Verwenden Sie COUNTIFS (), um zwei Datensätze in Excel zu vergleichen

Der Eintrag 2010, Formeln verwenden, um mehrspaltige Duplikate in Excel zu finden, kombiniert IF () und COUNTIF (), um doppelte Datensätze innerhalb desselben Datensatzes zu finden. Mit der Funktion COUNTIFS () können Sie jedoch auch zwei Datensätze für doppelte Datensätze vergleichen.

Beispielsweise teilen die beiden unten gezeigten Datensätze nur einen doppelten Datensatz, Zeile 4. Die anderen Datensätze haben gemeinsame Werte in den Spalten A und B, jedoch nicht C. Um Duplikate schnell verfügbar zu machen, können Sie mit COUNTIFS () beide Daten vergleichen setzt.

Die Funktion COUNTIFS () verwendet die folgende Syntax, um mehrere Kriterien anzugeben, um zu bestimmen, welche Werte in einem Bereich gezählt werden sollen:

 COUNTIFS ( Land1, Kriterien1,  Land2, Kriterien2  ...) 

In diesem Beispiel bezieht sich Land x auf eine Spalte in einem Datenbereich, und Kriterien x beziehen sich wie folgt auf das erste entsprechende Datenfeld in derselben Spalte im anderen Datenbereich:

 = COUNTIFS ($ A $ 9: $ A $ 13, A2, $ B $ 9: $ B $ 13, B2, $ C $ 9: $ C $ 13, C2) 

Dieses Beispiel enthält alle drei Spalten für einen vollständigen Datensatzvergleich. Sie können jedoch Teildatensätze vergleichen, indem Sie nur die Spalten einschließen, die Sie vergleichen möchten. Wenn sich die Datensätze auf verschiedenen Blättern befinden, müssen Sie außerdem die entsprechende Blattkennung angeben.

Geben Sie nun die obige Funktion in D2 ein und kopieren Sie sie in die verbleibenden Zeilen desselben Datensatzes. Diese Funktion gibt 1 zurück, wenn der entsprechende Datensatz im zweiten Datensatz ein Duplikat des ersten Datensatzes ist. Wenn die Zeilen keine Duplikate sind, gibt die Funktion 0 zurück.

In dieser Spalte können Sie den Datensatz wie folgt filtern:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Daten und dann in der Gruppe Sortieren und Filtern auf Filter, um Dropdowns für jede Spalte anzuzeigen. Wählen Sie in Excel 2003 im Menü Daten die Option Filter und anschließend AutoFilter.
  2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste für Spalte A.
  3. Um die doppelten Datensätze anzuzeigen, wählen Sie 0 aus und klicken Sie auf OK.

In ähnlicher Weise würden Sie 1 deaktivieren, um Ihre nicht doppelten Datensätze anzuzeigen, und Alle auswählen auswählen, um alle anzuzeigen.

Diese Methode ist äußerst flexibel, da sich die Duplikate in beiden Datensätzen nicht in derselben Zeile befinden müssen. Die Duplikate können sich an einer beliebigen Stelle im Datensatz befinden, und diese Funktion findet sie weiterhin.

Um Ihnen das Erlernen dieser Technik zu erleichtern, stehen Beispiel-Excel-Arbeitsblätter zur Verfügung.

© Copyright 2020 | mobilegn.com