Microsoft möchte Ihrem Unternehmen eine bessere Datenvisualisierung bieten

    Microsoft News

    Mehr über Windows

    • Verwendung des Gott-Modus in Windows 10
    • Windows 10 PowerToys: Ein Spickzettel
    • Microsofts größte Flops des Jahrzehnts
    • 10 Tricks und Optimierungen zum Anpassen von Windows 10 (kostenloses PDF)

    Unabhängig von der Größe kann kein Unternehmen mit den geringsten Ambitionen die verwertbaren Informationen von Big Data ignorieren. Die Big-Data-Revolution hat die tägliche, vielleicht sogar stündliche oder minutengenaue Analyse von Daten zu einer unternehmensweiten wichtigen Aktivität gemacht. Gute Entscheidungen können jedoch nur getroffen werden, wenn gute Informationen vorliegen.

    Die Informationen, die Entscheidungsträger benötigen, werden zunehmend in Berichten bereitgestellt, die leicht zu lesen, zu verstehen und zu verstehen sind. Die Datenvisualisierung ist der schnellste und effizienteste Weg, Daten in umsetzbare Informationen umzuwandeln. Die Visualisierung ist jedoch nicht so einfach, wie Sie auf den ersten Blick denken. Sie benötigen nicht nur kreative Fähigkeiten beim Erstellen eines nützlichen Diagramms oder Diagramms, sondern auch die richtigen Werkzeuge.

    Power BI

    Bild: Microsoft

    Microsoft erkennt die Notwendigkeit besserer Tools für die Datenvisualisierung. Aus diesem Grund hat das Unternehmen in den letzten Jahren andere Unternehmen, Technologien und Fachkenntnisse erworben, um sein Angebot an Business Intelligence-Tools zu stärken. All diese Aktivitäten wurden in der Power BI-Anwendung von Microsoft zusammengefasst, die Teil von Office 365 ist.

    Power BI kann Datenquellen in Ihrem Unternehmen abrufen, einschließlich relationaler Datenbanken, Salesforce-Daten und sogar Excel-Arbeitsmappen. Die Anwendung kann all diese Informationen aufnehmen und in Dashboard-Form auf allen Ebenen anzeigen, vom Sitzungssaal eines Unternehmens bis zum Smartphone. Die einzige wirkliche Grenze ist Ihre Vorstellungskraft.

    Und darin liegt das Problem. Power BI und andere Tools zum Erstellen visueller Darstellungen von Daten sind nur so gut wie die Benutzer. Datenvisualisierung ist eine Fähigkeit - eine Fähigkeit, die nicht jeder besitzt.

    Einige Schulungen erforderlich

    Diese Lücke zwischen den technischen Funktionen von Power BI und den technischen Funktionen der Benutzer, die versuchen, es zu verwenden, ist Microsoft bekannt. Dies ist einer der Gründe, warum Power BI von Unternehmen bei ihren Business Intelligence-Analysen so oft ignoriert wird. Für viele Unternehmen sind Excel und eine Reihe langweiliger Zahlen das A und O des Berichtsprozesses.

    Um die Schulungslücke für Power BI zu schließen, bietet Microsoft kostenlose Online-Kurse zur Datenvisualisierung und zum Geschichtenerzählen an. Die Kurse wurden in Zusammenarbeit mit dem renommierten Visualisierungsexperten Alberto Cairo, dem Knight Chair of Visual Journalism an der School of Communication der University of Miami, entwickelt.

    Der Zweck dieser Kurse besteht darin, den Benutzern das Erlernen der Geschichte von Unternehmensdaten zu erleichtern. Microsoft nennt diese Technik Datenjournalismus .

    Endeffekt

    Die Umwandlung von Unternehmensdaten in umsetzbare Informationen für Entscheidungsträger ist seit der Erfindung des "Geschäfts" ein entscheidender Erfolgsprozess. Für das moderne Unternehmen ist diese Transformation jedoch komplizierter als nur die Darstellung einiger Zahlen.

    Um die Datengeschichte, die erzählt werden muss, wirklich zu erzählen, muss es eine brauchbare visuelle Komponente geben. Für die Erstellung dieser visuellen Geschichte sind jedoch gute Tools und entsprechend geschulte Mitarbeiter erforderlich, um sie zu verwenden. Dies ist eines dieser kleinen Dinge, die erfolgreiche Unternehmen von kämpfenden Unternehmen trennen.

    Was auch immer Sie tun, sparen Sie nicht, Ihre Mitarbeiter in der Verwendung von Tools wie Power BI zu schulen. Jedes Unternehmen auf der Welt generiert jeden Tag Daten per LKW-Ladung - aber nur die erfolgreichen können diese Daten analysieren und in umsetzbare Informationen umwandeln. Noch weniger Unternehmen können mit Visualisierung die wahre Geschichte dieser Daten erzählen. In welche Kategorie fällt Ihr Unternehmen?

    Microsoft Weekly Newsletter

    Seien Sie der Microsoft-Insider Ihres Unternehmens mithilfe dieser Windows- und Office-Tutorials und der Analysen unserer Experten zu Microsoft-Unternehmensprodukten. Wird montags und mittwochs geliefert

    Heute anmelden

      Lesen Sie auch ...

      • Technologieführer: Es ist Zeit, die Schattenberichterstattung zu beenden und intelligente Daten bereitzustellen (TechRepublic)
      • Tableau präsentiert neue Methoden zur Datenanalyse (TechRepublic)
      • Microsoft und die Allgegenwart der Datenintelligenz (ZDNet)
      • Mobile Analytics: 10 großartige Apps zur Visualisierung von Big Data unterwegs (TechRepublic)
      • Big-Data-Richtlinie (Tech Pro Research)

      Ihre Gedanken

      Nutzen Sie die Datenvisualisierung in Ihrem Unternehmen? Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen TechRepublic-Mitgliedern.

        © Copyright 2021 | mobilegn.com