Microsoft beendet seinen "klassischen" Skype-Client

Video: Wie Chat-Apps den emotionalen Kern der Benutzerinteraktion treffen Trey Stout, CTO der Text-to-Handwriting-Engine ScribbleChat, erklärt, wie Messaging-Plattformen die Kundenbindung auf Commerce-Plattformen verbessern können.

Jahre nach dem Kauf von Skype hat Microsoft begonnen, seine Entwicklung in mehreren Umgebungen zu vereinheitlichen. Laut einem Bericht von Ars Technica sind diese Bemühungen seit Jahren im Gange. Nach seiner Fertigstellung hat das Unternehmen an neuen Funktionen gearbeitet.

Was ist heiß bei TechRepublic?

  • Was tun, wenn Sie noch Windows 7 ausführen?
  • Python-Programmiersprache: Ein Spickzettel
  • Fotos: Die 25 besten Produkte der CES 2020
  • Berühmter Betrüger Frank Abagnale: Kriminalität ist heute 4.000 Mal einfacher

Geschäftsanwender können sich darauf freuen, die neuesten Updates zu nutzen, einschließlich Video-Chat mit Bildschirmfreigabe bei bis zu 1080p und bis zu 24 Personen, heißt es in einem Skype-Blogbeitrag. Dies könnte sich für Telefonkonferenzen und Diskussionen als hilfreich erweisen. Der Dienst ermöglicht jetzt Erwähnungen in Gruppenchats und Dateifreigaben bis zu 300 MB mit einer einfachen Drag & Drop-Benutzeroberfläche.

Benutzer können Dateien in einer Galerie mit freigegebenen Medieninhalten für einen bestimmten Chat auch leichter finden.

Microsoft wird in diesem Sommer auch Änderungen vornehmen, einschließlich der Anrufaufzeichnung, eine Funktion, die bisher nur über Apps von Drittanbietern verfügbar war. Der Dienst bietet auch eine End-to-End-Verschlüsselung von Text- und Audio-Chat, wie der Bericht vermerkt, und alle Benutzer des Anrufs werden benachrichtigt, wenn die Aufzeichnung beginnt.

Diese beiden Funktionen können sich für Geschäftsleute als sehr hilfreich erweisen, wenn sie schnell auf Themen verweisen müssen, die in einem Skype-Meeting besprochen wurden. Darüber hinaus hat Microsoft in dem Beitrag festgestellt, dass Skype 8.0 auf das iPad kommt, Lesebestätigungen aktiviert werden und private verschlüsselte Konversationen über das Signalprotokoll verfügbar sind.

Die Konsolidierung der klassischen, modernen und mobilen Apps könnte Microsoft ein schnelleres Tempo für die Entwicklung und Implementierung hilfreicher Funktionen wie dieser ermöglichen, so der Bericht von Ars Technica. Es rationalisiert den App-Entwicklungsprozess, da er nur auf einer einzigen Plattform durchgeführt werden muss.

Dem Bericht zufolge werden Benutzer, die den "klassischen" Win32-Skype-Client verwenden, ihre Unterstützung jedoch bis Ende August verlieren. Benutzer müssen auf die neueste Version, Skype 8.0, aktualisieren, um den Dienst weiterhin nutzen zu können.

Die großen Imbissbuden für Technologieführer:

  • Durch die Konsolidierung der Plattformen von Microsoft wurden neue Skype-Funktionen ermöglicht, mit denen Sie die Produktivität Ihres Unternehmens steigern können.
  • Neue Funktionen wie Anrufaufzeichnung, Bildschirmfreigabe und mehr können dazu beitragen, dass Konferenzgespräche über Skype reibungsloser ablaufen.

Microsoft Weekly Newsletter

Seien Sie der Microsoft-Insider Ihres Unternehmens mithilfe dieser Windows- und Office-Tutorials und der Analysen unserer Experten zu Microsoft-Unternehmensprodukten. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com