Fünf Apps, mit denen ich wichtige Kommunikationen verwalten kann

Ich werde mein Alter preisgeben: Ich liebe E-Mails immer noch. Ich weiß das für viele, das macht mich zur alten Schule, aber es ist zuverlässig und macht genau das, was ich brauche. Trotzdem habe ich meine E-Mail-Gewohnheiten um einige andere Kommunikationsdienste erweitert, darunter Twitter und Blogging-Plattformen. Hier sind die fünf Apps, mit denen ich mit Kunden, Partnern und Freunden kommuniziere.

Hinweis: Dieser Artikel ist auch als Fotogalerie verfügbar.

1: Ausblick

Für meine tägliche Kommunikation kann ich Outlook nicht erschüttern ( Abbildung A ). Ich will auch nicht. Ob ich auf meinem PC oder auf meinem Mac arbeite, Outlook 2010 und Outlook 2011 sind fantastische Anwendungen, die meine E-Mails und meinen Kalender an einem ordentlichen Ort aufbewahren. Auf meinem PC habe ich Outlook auch mit einer Reihe von SharePoint-Websites verbunden, die ich in meinem Beratungsgeschäft verwende. Es handelt sich also in vielerlei Hinsicht um einen einzigen Punkt des Informationsmanagements.

Für meinen eigenen Gebrauch habe ich Office 365 abonniert, was Outlook zu einer natürlichen Wahl macht. Aber ich habe mich jahrelang auf Outlook verlassen, um meinen Alltag zu verwalten. Tatsächlich wechsle ich im Allgemeinen zur Ausführung von Beta-Versionen von Office, wenn diese verfügbar sind, nur aufgrund der Verbesserungen, die Microsoft in Outlook weiterhin vornimmt.

Ich habe festgestellt, dass die Suchfunktionen von Outlook hervorragend sind, obwohl dies für viele der modernen E-Mail-Clients von heute gilt. Und ich bin einer, der die Ribbon-Oberfläche wirklich mag, also verstehen sich Outlook 2010/2011 und ich sehr gut.

Abbildung A.

Die bekannte Office 2010-Oberfläche (Image: Microsoft).

2: Outlook Web App

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Outlook-Webanwendung von Exchange 2010 ( Abbildung B ) meiner Meinung nach (Ihre Meinung kann variieren!) Mit Abstand das beste webbasierte E-Mail- und Kalendertool auf dem Markt ist. Ich habe viele andere Optionen ausprobiert, aber ich glaube nicht, dass diese derzeit von irgendetwas auf dem Markt übertroffen wird. In Exchange 2010, das von Office 365 verwendet wird, hat Microsoft die vollständige Unterstützung für andere Browser als Internet Explorer hinzugefügt, sodass Outlook Web App auf einer Vielzahl von Plattformen ein mehr als praktikables Tool ist.

Darüber hinaus kann ich mit meinem Office 365-Konto andere webbasierte E-Mail-Dienste mit meinem Konto verknüpfen und alle meine E-Mail-Konten miteinander verknüpfen und über Outlook Web App aufrufen.

OWA 2010 bietet Unterstützung für die Konversationsansicht und integriert Anwesenheitsinformationen von Lync, falls diese bereitgestellt werden. Wenn die richtige Back-End-Software bereitgestellt wird, fasst OWA auch Textnachrichten und Sofortnachrichten in derselben Schnittstelle zusammen.

Abbildung B.

OWA 2010 enthält das Spülbecken (Bild: Microsoft).

3: Twitter / TweetDeck

Obwohl ich bei meiner Arbeit stark auf E-Mails angewiesen bin, ist Twitter definitiv zu einer tragenden Säule in meiner Taskleiste geworden. Ich benutze Twitter - den Dienst - von verschiedenen Orten und Geräten aus. Auf meinen Desktop-Computern verwende ich TweetDeck. Mir gefällt die Art und Weise, wie die in Abbildung C gezeigte Anwendung jeden meiner Feeds in Spalten platziert.

Wenn ich auf meinem iPhone bin, benutze ich einfach die Twitter-App. Früher habe ich TweetDeck auf meinem iPhone verwendet, aber es gab Stabilitätsprobleme mit der App. Also habe ich gerade wieder auf die native Twitter-App umgestellt, die sich für meine Bedürfnisse als perfekt geeignet erwiesen hat.

Für mich ist Twitter heutzutage eine unverzichtbare Kommunikation. Ich halte mich über technische Trends auf dem Laufenden, folge Freunden und Branchenkontakten und kommuniziere mit Anbietern.

Abbildung C.

Hier ist ein Blick auf TweetDeck auf meinem PC.

4: iPhone Mail App

Ich habe meine Affinität zu E-Mail erwähnt. Das gilt auch für mein Mobilgerät. Eine der am häufigsten verwendeten Apps auf meinem iPhone ist die E-Mail-App, die ich aus den oben genannten Gründen verwende. Die native iPhone-Mail-App stellt eine Verbindung zu meiner geschäftlichen E-Mail sowie zu allen meinen persönlichen Konten her und hilft mir, unterwegs in Verbindung zu bleiben.

Abbildung D zeigt, dass Apples iOS eine große Auswahl an E-Mail-Kontotypen und einen einheitlichen Posteingang unterstützt, sodass die Verwaltung von E-Mails aus verschiedenen Quellen sehr einfach ist. In Abbildung E sehen Sie, dass iOS eine Thread-Ansicht Ihrer Konversationen unterstützt.

Abbildung D.

Der einheitliche iOS-Posteingang erleichtert die Verwaltung von E-Mails (Bild: Apple).

Abbildung E.

iOS-E-Mails sind ebenfalls mit Threads versehen, sodass Sie Konversationen problemlos verfolgen können (Bild: Apple).

5: MacJournal und Windows Live Writer

Ich bin ein Blogger. Deshalb blogge ich. Aber ich mag es nicht besonders, mich bei WordPress anzumelden, um einen Blog-Beitrag zu schreiben, es sei denn, ich muss. Ich würde viel lieber eine Anwendung verwenden, die auf meinem Computer installiert ist. Ich verwende mein iPhone oder iPad selten, wenn überhaupt, für diesen Zweck, da ich sie eher als Geräte zum Konsum von Inhalten als als Tools zum Erstellen sehe.

Auf meinem Mac verwende ich seit einiger Zeit MacJournal ( Abbildung F ). Es ist ein wirklich gutes Werkzeug und eignet sich für alles, von einem schnellen Beitrag mit 50 Wörtern bis zu einem Manifest mit 2.000 Wörtern. Ich habe kaum an der Oberfläche gekratzt, was dieses Tool kann, aber bisher bin ich sehr zufrieden mit dem, was ich sehe.

Abbildung F.

MacJournal erleichtert das Aufrechterhalten eines Blogs (Bild: Mariner Software).

Auf der Windows-Seite habe ich Word zum Schreiben von Blog-Posts verwendet, aber ich verwende auch Windows Live Writer für diese Aufgabe. Writer unterstützt eine Vielzahl von Blogging-Plattformen, ist kostenlos und bietet die Formatierungs- und Medien- / Fotoverarbeitungsoptionen, die für die Verwaltung eines umfassenden und komplexen Blogs erforderlich sind.

Abbildung G.

Ein Blick auf Windows Live Writer.

Wie ist es mit Ihnen?

Auf welche Apps verlassen Sie sich, um Ihre wichtigsten Kommunikationsaufgaben zu erledigen?

© Copyright 2021 | mobilegn.com