Test: Tomato Router Firmware

Ein Router ist ein Router ist ein Router. Richtig? Falsch. Wenn Sie genug Erfahrung mit Routern haben, wissen Sie, dass viele Standard-Router-Firmware einige der Aufgaben nicht bewältigen können, die viele IT-Administratoren wirklich benötigen (oder wollen). Sicher, in Wohngebieten funktioniert ein Standard-Asus-Router hervorragend. Aber was ist, wenn dieser Router als Druckerserver fungieren soll? Diese Asus-Firmware wird Sie mit Sicherheit ausfallen lassen.

Das heißt nicht, dass Sie kein Glück haben. Es gibt eine Reihe von Optionen, mit denen Sie diese Standard-Firmware ersetzen können. Eine dieser Optionen ist die Tomato-Firmware. Dieser Firmware-Ersatz bringt eine Reihe von Funktionen auf Ihren Router, die Sie sonst nicht gehabt hätten. Aber ist diese Firmware für Sie und Ihre Bedürfnisse geeignet? Lass es uns herausfinden.

Bedarf

  • Unterstützte Hardware (Linksys WRT54G / GL / GS, Buffalo WHR-G54S / WHR-HP-G54 und andere Broadcom-basierte Router)
  • Funktionierende Internetverbindung (zum Herunterladen der Firmware)
  • Kabelverbindung vom Computer zum Router (zur Flash-Firmware zum Router)

Für wen ist es?

Die Tomato-Firmware ist für alle gedacht, die mehr von ihrem Router benötigen als nur die Grundlagen. Und obwohl viele der heutigen Router viel erweiterte Funktionen bieten, sperrt die von ihnen verwendete Firmware diese Funktionen aus. Tomato schaltet diese Funktionen frei und bringt sie wieder ins Spiel. Das Flashen eines Routers ist jedoch nicht für jedermann geeignet. Obwohl die Aufgabe einfach ist, kann ein Fehler diesen Router in nichts anderes als einen Briefbeschwerer verwandeln. Es müssen also nur diejenigen angewendet werden, deren Magen ausreicht, um das Flashen der Firmware eines Geräts zu bewältigen.

Welches Problem löst es?

Tomato eröffnet Ihrem Router so viele Funktionen, dass Sie schockiert sein werden, wie einfach der Standard-Router war. Installieren Sie eine Firmware, mit der Sie das tun können, was der Hersteller benötigt, anstatt sich auf das zu beschränken, was der Hersteller für erforderlich hält. Und wenn Sie Tomato einmal verwendet haben, werden Sie nie wieder eine Standard-Router-Firmware verwenden.

Herausragende Funktionen

  • Druckerserver
  • Bandbreitenverfolgung
  • Konfigurierbare Regeln für die Dienstqualität
  • Warnungen
  • Zugriffsbeschränkungsregeln
  • Unterstützung für drahtlose Verteilungssysteme

Tomaten-Hauptseite.

Wie Sie sehen können, bietet Tomato auf der ersten Anmeldeseite Funktionen, von denen nur die Standard-Router-Firmware träumt.

Was ist los?

Wenn Ihnen die Idee, ein Stück Hardware zu flashen, nicht gefällt, können Sie auch Tomato vergessen. Obwohl Tomato eine der besten verfügbaren Router-Firmwares ist, muss noch kein Unternehmen sie abholen und offiziell machen. Aus diesem Grund haben Sie keine Unterstützung. Wenn Sie Ihr Gerät mit Tomato flashen, erlischt Ihre Linksys-Garantie.

Wettbewerbsfähige Produkte

  • DD-WRT
  • Open-WRT

Fazit für Unternehmen

Die einzige Funktion, die diese Firmware für Unternehmen so attraktiv macht, ist der Druckerserver. Wenn Ihr Unternehmen Netzwerkdrucker bereitstellen muss, Sie sich jedoch nicht für einen Netzwerkdrucker anmelden möchten, können Sie einfach einen Linksys-Router mit Tomato flashen und Ihren Drucker anschließen. Was brauchst du mehr von einem Router? Nun, mit Tomate bekommen Sie viel. Wenn Ihr Unternehmen einen unterstützten Router verwendet, sollten Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen, mit Tomato zu flashen. Die zusätzlichen Features und Funktionen, die Sie mit dieser Firmware erhalten, machen das Erlöschen der Garantie zu einem vollständigen nachträglichen Gedanken. Wenn nur Unternehmen wie Linksys ihre eigene Firmware nach Tomato modellieren würden.

User-Bewertung

Haben Sie Tomato auf Ihrem Router bereitgestellt? Wenn ja, wie würden Sie Ihre Erfahrung bewerten? Bewerten Sie dieses Betriebssystem unten und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit denen anderer TechRepublic-Mitglieder.

© Copyright 2021 | mobilegn.com