So vereinfachen Sie die Dateifreigabe in Ihrem Netzwerk mit LAN-Share

Mit LAN-Share können Sie problemlos Dateien und Ordner an jeden Computer in Ihrem Netzwerk senden. Jack Wallen von TechRepublic führt Sie durch den Prozess der Installation und Verwendung des bemerkenswert praktischen Tools zur gemeinsamen Nutzung von Netzwerkdateien, LAN-Share.

Ich bin immer auf der Suche nach Möglichkeiten, meinen Workflow effizienter zu gestalten. Ein Bereich, der immer verbessert werden muss, ist die Dateifreigabe über ein LAN. Sicher, es gibt Samba, aber das erfordert ein wenig Konfiguration und Nutzung, die etwas über dem Paygrade Ihrer Benutzer liegen könnten. Wenn ich also den einfachsten Weg brauche, um Dateien über ein bestimmtes LAN freizugeben, wende ich mich an ein praktisches Tool namens LAN-Share. Mit LAN-Share können Sie problemlos Dateien und Ordner an jeden Computer in Ihrem Netzwerk senden. Die einzige Voraussetzung ist, dass sowohl Absender als auch Empfänger die Anwendung installiert haben und ausgeführt werden. Wenn LAN-Share bei der Arbeit ist, müssen Benutzer nur wissen, an welchen Computer sie senden möchten. LAN-Share erkennt automatisch alle Computer, auf denen die App ausgeführt wird, sodass Benutzer nur aus einer Liste auswählen müssen.

Mehr zum Thema Networking

  • 7 Netzwerkvorhersagen für 2020: Automatisierung, Edge-Computing, Wi-Fi 6, mehr
  • 8 Vorhersagen für Rechenzentren für 2020
  • Top 11 Speichertrends der letzten 20 Jahre
  • 5G-Mobilfunknetze: Ein Spickzettel

Die Feature-Liste ist kurz, aber auf den Punkt:

  • Senden Sie eine oder mehrere Dateien oder Ordner
  • An mehrere Empfänger gleichzeitig senden
  • Abbrechen, Anhalten und Fortsetzen von Vorgängen

LAN-Share ist für Linux und Windows verfügbar, sodass Dateien problemlos ausgetauscht werden können. Ich möchte Sie durch den Prozess der Installation und Verwendung dieses bemerkenswert praktischen Tools zur gemeinsamen Nutzung von Netzwerkdateien führen. Ich werde den Installationsprozess unter Elementary OS demonstrieren. Die Installation unter Windows ist unkompliziert und die Verwendung ist plattformübergreifend gleich.

Installation

Die Installation von LAN-Share ist einfach. Es gibt zwei Installationsmethoden: Verwenden Sie die bereitgestellte .deb-Datei oder die Quelle. Ich werde die Installation anhand der .deb-Datei demonstrieren. Hier sind die Schritte:

  1. Laden Sie die .deb-Installationsdatei herunter.
  2. Wählen Sie in Ihrem Browser GDebi Package Installer aus der Dropdown-Liste Öffnen mit aus ( Abbildung A ).
  3. Wenn die GDebi-App geöffnet wird, klicken Sie auf Paket installieren.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr sudo-Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Lassen Sie die Installation abschließen.

Abbildung A.

Installieren von LAN-Share unter Elementary OS Linux.


Wenn Sie nicht aufgefordert werden, die GDebi-Installation zuzulassen, können Sie den Vorgang über die Befehlszeile ausführen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie ein Terminalfenster.
  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem sich die heruntergeladene .deb-Datei befindet.
  3. Geben Sie den Befehl sudo dpkg -i lanshare * .deb ein .
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr sudo-Passwort ein.
  5. Lassen Sie die Installation abschließen.

Unabhängig von der Methode sollte jetzt ein LAN-Share-Eintrag in Ihrem Desktop-Menü angezeigt werden. Klicken Sie darauf, um die App zu öffnen.

Verwendung

Damit Ihr Computer für andere LAN-Share-Instanzen verfügbar ist, muss die App ausgeführt werden. Wenn Sie die App öffnen, finden Sie eine sehr saubere Benutzeroberfläche, die zum Handeln bereit ist ( Abbildung B ).

Abbildung B.

Das LAN-Share-Hauptfenster.


Lassen Sie uns eine Datei für einen anderen Computer freigeben. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Senden und dann auf Dateien senden. Navigieren Sie zu den Dateien, die Sie freigeben möchten, und wählen Sie sie aus. Klicken Sie dann auf Öffnen. Ein neues Fenster wird geöffnet, in dem alle verfügbaren Computer aufgelistet sind, auf denen LAN-Share ausgeführt wird ( Abbildung C ).

Abbildung C.

Unsere LAN-Share-fähigen Maschinen.


Wählen Sie das Gerät aus, auf dem die Datei empfangen werden soll, und klicken Sie auf Senden. Die Datei kommt sofort auf dem Zielcomputer an (ohne die Interaktion des Empfängers).

Standardmäßig werden Dateien in ~ / LANShareDownloads / gespeichert . Sie können dieses Standardempfangsverzeichnis im Fenster Einstellungen ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen (im Hauptfenster) und ändern Sie dann (auf der Registerkarte Allgemein) die Option Download dir, um sie Ihren Anforderungen anzupassen ( Abbildung D ).

Abbildung D.

Ändern des Standard-Download-Verzeichnisses.


Sie können auch den Namen Ihres Computers ändern, um es den Benutzern zu erleichtern. Standardmäßig verwendet LAN-Share den Hostnamen des Computers, der für Endbenutzer möglicherweise intuitiv ist (oder auch nicht). Ändern Sie den Namen der LAN-Freigabe in Ihren Namen oder Ihre Jobfunktion.

Einfacher geht es nicht

Und das ist der Kern der Verwendung von LAN-Share. Es ist ein unglaublich einfaches Tool, das ein Problem löst, das einige Administratoren und Benutzer verwirren könnte. Die gemeinsame Nutzung von Dateien in Ihrem LAN wird nicht viel einfacher. Probieren Sie LAN-Share aus und prüfen Sie, ob es nicht zu Ihrem Standardtool für die gemeinsame Nutzung von LAN-Dateien wird.

Top 10 Newsletter

Wenden Sie sich an diese Grundvoraussetzungen, um die neuesten technischen Themen, Strategien und Analysen zu erfahren. Freitags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com