Die XS Powercard: eine Crowdfunding-Geschichte

Ich habe letzten Monat einen Artikel darüber geschrieben, wie Sie Ihre Mobilgeräte unterwegs mit Kraftstoff versorgen können, in dem verschiedene tragbare Auflademöglichkeiten behandelt werden. Seitdem habe ich ein Produkt von Xyra entdeckt, das fast zur Veröffentlichung bereit ist (erhältlich am 26. Juni). Es heißt XS Powercard und bietet sowohl Strom als auch Speicherplatz in einem winzigen Paket, das in Ihre Brieftasche passt.

Das Konzept ist einfach; Die Powercard kann aufgeladen und dann als Reservestromquelle für Ihr Android- oder Apple-Gerät verwendet werden (Sie müssen zum Zeitpunkt des Kaufs angeben, welcher Typ vorhanden ist). Sie bietet eine Akkukapazität von 2200 mAh sowie ein 8-, 16- oder 32-Gbit-Flash-Laufwerk.

Was ist mAh?

mAh steht für "Milliampere Stunden". Dies ist eine Einheit zur Messung der elektrischen Leistung über die Zeit und bezieht sich in diesem Zusammenhang auf die Gesamtmenge an Energie, die eine Batterie gleichzeitig speichern kann. Als Referenz wurde mein Samsung Galaxy S3 mit einem 2100-mAh-Akku geliefert, und das iPhone 5S wurde mit einem 1560-mAh-Akku geliefert, was bedeutet, dass die XS Powercard jeweils mindestens eine vollständige Aufladung bieten kann (beim iPhone ca. 1, 5) Gebühren).

Die Powercard kann auch an eine Stromquelle angeschlossen werden und dann Ihr Smartphone und sich selbst nacheinander aufladen, um sicherzustellen, dass es vollständig betriebsbereit ist. Es bietet auch Datenübertragung und Synchronisierung zwischen Vermittlern zwischen einem Computer und einem Gerät.

Die Möglichkeiten der Powercard sind interessant, aber auch die Geschichten darüber, wie sie zustande kam und wie sie finanziert wird, sind einen Blick wert. Ich habe in der Vergangenheit über Crowdfunding geschrieben, insbesondere in Bezug auf die Bewertungs-App von Sohin Shah, die über dieses moderne Investmentvehikel (und die energetischen Bemühungen des Entwicklers der App) zustande gekommen ist. Lyndsey Gilpin lieferte hier auf TechRepublic im vergangenen April auch eine schöne Zusammenfassung mit dem Titel "Der Aufstieg des Crowdfunding: 10 Dinge, die man wissen sollte".

Schauen wir uns genauer an, wie Crowdfunding bei der XS Powercard funktioniert, um zu sehen, wie mobile Produkte (und andere Erfindungen) zum Leben erweckt werden können.

Was bedeutet Crowdfunding?

In den nicht so guten alten Zeiten musste man, wenn man Kapital brauchte, um in ein Produkt zu investieren, auf den Bürgersteig klopfen, manchmal durch unaufgeforderte Besuche, in der Hoffnung, Unternehmen, Finanzinstitute oder vielleicht sogar Familienmitglieder davon zu überzeugen, ein Risiko einzugehen Sie. Es war langweilig, manuell und erforderte eine Kombination aus Glück, Überzeugungskraft und der Kenntnis der richtigen Leute. Diejenigen ohne die richtige Kombination dieser Eigenschaften haben nie gesehen, dass ihre Ideen verwirklicht wurden.

Wie bei so vielen anderen Dingen hat das Internet das geändert. Jetzt können Sie eine Online-Kampagne starten, um Unterstützer dazu zu zwingen, verschiedene Projekte zu finanzieren - Erfindungen, Immobilien, gemeinnützige Organisationen; alles, was Kapital erfordern könnte - und das Wort über Grenzen und Kulturen hinweg zu verbreiten. Sie müssen noch beweisen, warum Ihre Initiative würdig ist, und den Anlegern eine gewisse Sicherheit bieten, dass sie von der Übergabe von Geld profitieren. Dank der Internetverbindung können Sie jedoch eine breitere und vielfältigere Klasse von Interessenten mit weniger Kosten und weniger Aufwand erreichen Vorderseite. Kurz gesagt, Sie verbringen weniger Zeit mit dem Hut in der Hand und haben mehr Gelegenheit, Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihr Unternehmen zu entwickeln und zu polieren.

Treffen Sie Indiegogo

Die XS Powercard wird über eine Indiegogo.com-Kampagne finanziert. Indiegogo ist laut www.crowdfunding.com eine der Top 10 Crowdfunding-Sites überhaupt. Sie bieten einige Richtlinien für Neulinge zur Inbetriebnahme und ihr Blog ist auch eine gute Quelle für Material wie die Durchführung einer Kampagne. Ihre Plattform ist für jedermann überall universell verfügbar, um Geld für jeden Zweck zu sammeln.

In Bezug auf die Gebühren bieten sie eine feste Finanzierung ("ideal für Kampagnen, die nur fortgesetzt werden können, wenn sie einen bestimmten Geldbetrag sammeln") und eine flexible Finanzierung ("ideal für Kampagnen, die von einer beliebigen Höhe der Finanzierung profitieren"). In beiden Szenarien Indiegogo berechnet Ihnen 4% von dem, was Sie angehäuft haben, wenn Sie Ihr Ziel erreichen. Wenn Sie Ihr Ziel jedoch nicht erreichen, bedeutet eine feste Finanzierung, dass Sie ihnen keine Gebühren schulden, während eine flexible Finanzierung bedeutet, dass Sie ihnen 9% von dem schulden, was Sie gesammelt haben. Die Gebühren gelten für verifizierte gemeinnützige Organisationen unterschiedlich: Wenn Sie Ihr Ziel erreichen, werden 3% berechnet. Wenn Sie jedoch zu kurz kommen, berechnen sie 6, 75%.

Die XS Powercard-Kampagne

Die XS Powercard-Kampagne ist unkompliziert: Sie gibt an, was das Produkt ist, was es tut und warum Sie es kaufen sollten.

Ich empfehle, auf der Seite nach den neuesten Details zu suchen (einschließlich eines Links zu häufig gestellten Fragen (FAQ) und einer Seite "Ziele strecken", auf der die Finanzierungsziele aufgeführt sind). Der Screenshot zeigt jedoch die Grundlagen: Die Links oben zeigen Ihnen Aktualisierungen. Kommentare, Geldgeber und eine Bildergalerie. Derzeit haben sie 33.038 US-Dollar (Stand: 12. Juni 2014) von ihrem ursprünglichen Ziel von 50.000 US-Dollar gesammelt (sie haben auch "Stretch-Ziele" von 70.000 US-Dollar bzw. 90.000 US-Dollar, was bedeutet, dass sie 90.000 US-Dollar einbringen möchten, wenn die Nachfrage dieses Niveau erreicht).

Kunden können einen Beitrag leisten, was in diesem Fall den Kauf einer XS Powercard bedeutet, die nach Erreichen des Veröffentlichungsdatums versendet wird. Zu der Zeit, als dieser Artikel geschrieben wurde, konnten Unterstützer 39 USD plus 10 USD für den internationalen Versand (erforderlich für Kunden außerhalb Indiens) zahlen. Andere "Vergünstigungen" sind verfügbar, die ich gleich behandeln werde. Es ist auch möglich, einfach über ihre Seite für die Kampagne zu spenden, um sie zu unterstützen.

Die Seite mit den Streckenzielen zeigt eine Produktzeitleiste:

Diese Seite befasst sich auch mit einer sehr wichtigen Frage (über die Sie sich meines Erachtens bereits gewundert haben):

"Was ist, wenn wir unser Ziel nicht erreichen?

Für viele von Ihnen, die sich vielleicht fragen: „Was ist, wenn sie ihr Ziel nicht erreichen? Wohin geht mein Geld? ' Wir antworten: Sie werden alle in die Produktion und Lieferung Ihrer Vergünstigungen gehen. Das Verpfändungsziel von 50.000 USD umfasst die Zuweisung von Mitteln für die Expansion, z. B. Einstellung von Mitarbeitern, Marketing, Einhaltung von Mindestbestellmengen zur Kostensenkung usw. Wenn wir unser Ziel nicht erreichen, werden wir auf diese Kosten verzichten und alles für die Produktion und Lieferung von Ihre Vergünstigungen, auch wenn die Produktionskosten für uns höher sind. Sie sind unsere oberste Priorität und Ihre Zufriedenheit ist von größter Bedeutung. Die gesamten eingenommenen Mittel, wenn wir unser Ziel nicht erreichen, werden für die Schaffung eines Qualitätsprodukts für unsere Indiegogo-Unterstützer verwendet. Wenn Sie einen Bonus beigesteuert und ausgewählt haben, erhalten Sie ihn. "

Mit Xyra sprechen

Ich habe per E-Mail mit Armaan Gandhi, Mitbegründer von Xyra, kommuniziert, um mich mit ihrer Kampagne und den Ideen für die XS Powercard vertraut zu machen.

Scott Matteson: "Können Sie uns kurz sagen, wie die Indiegogo.com-Kampagne funktioniert?"

Armaan Gandhi: Indiegogo ist eine internationale Crowdfunding-Plattform, mit der Einzelpersonen, Unternehmen, gemeinnützige Organisationen oder sogar Ideen Geld sammeln können, um ihre Produkte / Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Wir benötigen 50.000 US-Dollar, um unsere festen Ausgaben einschließlich Zertifizierungsprozessen sowie die Anforderungen an das Betriebskapital zu erfüllen, die es uns ermöglichen, angemessene Skaleneffekte zu erzielen. Unsere Indiegogo-Kampagne ist im Wesentlichen ein Produkt-Pitch, den jeder mit Internetzugang sehen kann.

  • Wenn sie sich für das Produkt entscheiden, können sie zu unserer Kampagne beitragen und dazu beitragen, dass unser Produkt auf den Markt kommt. Sie können einen beliebigen Betrag zu unserer Kampagne beitragen, mindestens 1 US-Dollar. Unsere Kampagne bietet verschiedene Vergünstigungen für unterschiedliche Beitragsebenen. Wenn jemand beispielsweise 34 US-Dollar oder mehr beisteuert, "bestellt" er im Wesentlichen die XS Powercard vor, die er im August (voraussichtlicher Liefertermin) erhalten darf. Weitere Vorteile sind Rabattgutscheine, XS Powercard-Pakete mit 2, 3, 4, 10 und 20, Upgrade-Datenspeicher, XS Powercards in limitierter Auflage usw. mit hohen Rabatten. Diese werden beschrieben und können in unserer Indiegogo-Kampagne angezeigt und dazu beigetragen werden.
  • Wir verwenden den Betrag, der für den Rest unserer Fixkosten sowie für unsere variablen Kosten aufgebracht wird, um das Produkt auf den Markt zu bringen, und liefern diese Produkte auch an unsere Kunden. Mit diesem Geld können wir die XS Powercard in größerem Maßstab herstellen und das Geschäft erweitern sowie unsere Indiegogo-Unterstützer, unsere ersten Kunden, ihre XS Powercards liefern.

SM: Wie ist die Idee zur XS Powercard entstanden?

AG: Die Akkulaufzeit von Smartphones ist ein großes Problem in der digitalen Welt. Mit tragbaren Ladegeräten auf dem Markt haben wir uns entschlossen, etwas zu entwickeln, das mehr Wert bietet als nur das Aufladen Ihres Telefons. Die Idee für ein tragbares Ladegerät, das in Ihre Brieftasche passt, kam uns, als die drei Mitbegründer Armaan Gandhi, Arzani Irani und Sahej Sethi an einer Telefonkonferenz teilnahmen und zwei von ihnen schwache Batterien hatten. Wir haben darüber nachgedacht, dass wir unser Zuhause mit unseren Smartphones, unseren Schlüsseln und unseren Brieftaschen verlassen. Warum mehr tragen?

Die Mitbegründer von Xyra wollten schon immer etwas gemeinsam anfangen. Als Technophile, die ein Problem lösen wollten, haben wir unsere Forschungen durchgeführt und wollten ein Gerät entwickeln, das tragbar, bequem und elegant ist und mehr Wert als der durchschnittliche tragbare Gerät bietet Ladegerät. Die XS Powercard ist eine Mischung aus einem 2200-mAh-Ladegerät, einem Datenspeichergerät (8/16/32 GB) und einem USB-Kabel, das sich nahtlos in Ihr Leben einfügt, indem es in Ihre Brieftasche passt. Die ergonomische Form und andere Merkmale wie Smart Charge mit einem Port, variable Laderaten und Smartphone-Schutz sollen den Verbrauchern ein angenehmes Leben ermöglichen, ohne dass sie es überhaupt bemerken.

SM: Wie haben Sie das Produkt entwickelt (kurzer Überblick über Programmieraspekte, Meilensteine)?

AG: Es wurde viel nachgedacht, viel Mühe und Zeit in die Entwicklung dieses Produkts gesteckt. Xyras Mitbegründer und Ingenieur Arzan Irani war in dieser Hinsicht die Schlüsselfigur. Der Entwicklungsprozess begann, als er in seinem letzten Jahr an der Embry Riddle Aeronautical University, FL, war. Er musste sich selbst beibringen, etwas zu entwerfen, das wir uns alle vorgestellt hatten. Die Entwicklung der Leiterplatte war der erste Schritt des Prozesses bei gleichzeitiger Entwicklung des Designs und des Aussehens der XS Powercard. Während Ersteres von unserem Ingenieur durchgeführt wurde, mussten alle drei Mitbegründer ein Design entwickeln, mit dem die XS Powercard die folgenden Funktionen veranschaulichen und ausführen konnte: Laden, Datenspeicherung, Datensynchronisierung, während sie in Ihre Brieftasche passt .

Die erste Leiterplatte war 7, 2 cm x 9 cm groß. Durch Weiterentwicklung und Forschung konnte er die Leiterplattengröße um 90% reduzieren.

Nachdem die Reduzierung stattgefunden hatte und das Design des Körpers auf Papier (auch bekannt als Online) abgeschlossen war, verwendeten wir 3D-Druck, um den ersten Prototyp der XS Powercard zum Leben zu erwecken. Während des gesamten Entwicklungsprozesses wurden kontinuierliche Tests der Leiterplatte durchgeführt. Wir wollten dieses Produkt mit einem anständigen Akku entwickeln, der Ihr Telefon voll auflädt, aber schlank genug ist, um in Ihre Brieftasche zu passen. Wir hatten 4 verschiedene Prototypen, jeder schlanker als der vorherige, bis wir eine Größe fanden, die einen 2200-mAh-Akku aufnehmen und in eine Brieftasche passen konnte. Das Design des vierten Prototyps änderte sich aufgrund gründlicher Materialtests und der Einbeziehung des Datenspeicher-Flash-Laufwerks und der eingebauten Kabel ständig. Nach 10-15 Versionen des vierten Prototyps haben wir uns für unseren endgültigen Vorproduktionsprototyp entschieden, den Sie in unserer Indiegogo-Kampagne sehen. Die Transformation ist wirklich außergewöhnlich. Unser endgültiger Prototyp maximiert die Nutzung des Platzes in Bezug auf Batteriegröße, Datenspeicherkapazität, eingebaute Kabel und Einbau in Ihre Brieftasche.

Die XS Powercard wurde in den USA entwickelt. Da Xyra ein in Indien ansässiges Unternehmen ist, wird das Produkt in Indien montiert und hergestellt.

Hier ist ein YouTube-Link, der einige dieser Veränderungen zeigt.

SM: Wie lange hat es gedauert, um für den Markt bereit zu sein? Irgendwelche Anekdoten / Verstrickungen / Trivia, die Sie über diesen Prozess erzählen sollten?

AG: Die Idee zur XS Powercard wurde im Dezember 2012 entwickelt. Zu diesem Zeitpunkt studierten zwei der Mitbegründer in den USA (Florida und New Jersey), während der dritte die Universität in Indien (Mumbai) besuchte. Im Januar 2013 hatten wir den ersten funktionsfähigen Prototyp fertig, während wir im August 2013 die endgültige Leiterplatte und den ersten voll funktionsfähigen XS Powercard-Prototyp fertig hatten. Daher hat es ungefähr anderthalb Jahre gedauert, bis der Markt fertig war. Dies umfasst die Bindung von Lieferanten, Produktionsstätten, Produktformen, rechtlichen Fragen der Lieferkette, Finanz- und Rechnungslegungsaspekten sowie Marketing- und Vertriebsaspekten.

Ein paar Anekdoten / Verstrickungen / Trivia:

  • Die Gründung einer eigenen Firma ist kein Spaziergang im Park, besonders wenn Sie noch studieren. Allein wir drei beschäftigten uns mit Engineering, Produktion, Lieferkette, Finanz- und Rechnungswesen, Recht, Marketing usw., während wir 18 Credits erhielten und Teilzeitjobs auf dem Campus und außerhalb des Campus hatten. Zeitmanagement und Priorisierung von Aufgaben waren der Schlüssel.
  • Im ersten Jahr befand sich jeder der Mitbegründer an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt. Kommunikation und Engagement haben dieses Produkt zum Leben erweckt, und wir haben auf jedem Schritt etwas Neues gelernt.
  • Seit der Idee waren die drei Mitbegründer mehr als drei Wochen lang nicht im selben Land, um diesen Kontinent zu kratzen (aufgrund der Schulbildung und der Vorbereitung auf unseren Indiegogo-Start). Es könnte diesen Sommer passieren.
  • Wenn Sie mit einem Freund ins Geschäft kommen, müssen Sie lernen, wie man beruflich von persönlich trennt. Es ist schwer, Ihren tuckernden, hochfünfigen Flügelmann als echten Profi in Schach zu halten. Wir würden gerne glauben, dass wir diese Herausforderung ziemlich erfolgreich gemeistert haben.
  • Sie können kein Teilzeitgeschäft betreiben.
  • Ein Unterstützungssystem ist entscheidend: Familie, Freunde und unsere Lebensgefährten.
  • Entschuldigen Sie, dass wir ein Klischee sind, aber wenn Sie wirklich etwas tun möchten, machen Sie es. Wir waren an drei verschiedenen Orten auf der ganzen Welt und haben Schule, Teilzeitjobs, soziales und persönliches Leben unter einen Hut gebracht. Am Ende wussten wir, was wir wollten und drängten uns gegenseitig, um dies zu ermöglichen.

SM: Wann wird die XS Powercard nach dem 26. Juni zum direkten Kauf verfügbar sein?

AG: Mit Indiegogo kann ein Verbraucher seine XS Powercard online vorbestellen. Die Lieferung erfolgt voraussichtlich im August. Unsere Indiegogo-Unterstützer erhalten als erste ihre XS-Powercards.

Nach dem Ende der Indiegogo-Kampagne (26. Juni) werden wir von unserer Website zu Vorbestellungen übergehen, bis wir den Punkt erreichen, an dem wir Bestellungen sofort ausführen können, ohne vorbestellen zu müssen. Je höher die Nachfrage nach dem Produkt ist, desto schneller erreichen wir diesen Punkt. Gleichzeitig werden wir versuchen, mit Händlern in verschiedenen Ländern zusammenzuarbeiten, die sich an uns gewandt haben, um das Geschäft auszubauen. Je größer die Nachfrage nach dem Produkt ist, desto schneller kann man es in den Regalen sehen.

© Copyright 2021 | mobilegn.com