Synchronisieren Sie Ihr Android-Tablet mit Ihrem Ubuntu One-Konto

Jeder, der ein Tablet verwendet, weiß, dass Speicherplatz am häufigsten knapp ist. Daher neigen Benutzer dazu, alles zu tun, um zu vermeiden, dass der interne Speicher voll wird. Einige Tablets bieten die Möglichkeit, externe SD-Karten hinzuzufügen, andere jedoch nicht. Für diejenigen, die dies nicht tun, können Tools wie Dropbox verwendet werden, um die Speicherkapazität zu erweitern. Es gibt natürlich auch andere Lösungen. Für alle, die zufällig Linux-Benutzer sind, gibt es Ubuntu One, mit dem Sie Musik (über Tools wie Rhythmbox) kaufen und Dateien zwischen Computern synchronisieren können.

Eine der netten Funktionen, die Ubuntu One über Dropbox bietet, ist, dass es Ihre Ordner ~ / Ubuntu One und ~ / .ubuntuone synchronisiert. Ihr Ordner ~ / .ubuntuone enthält die gesamte Musik, die Sie über Ubuntu One gekauft haben. Dies bedeutet, dass mit Ubuntu One gekaufte Musik auch für die Synchronisierung mit allen konfigurierten Geräten, einschließlich Ihres Android-Tablets, verfügbar ist.

Lassen Sie uns Ubuntu One auf einem Android-Tablet installieren und verwenden, um es auf noch mehr Cloud-Speicherplatz auszudehnen.

Installation

Wenn Sie Ubuntu One installieren, werden Sie zwei verschiedene Anwendungen bemerken:

  • Ubuntu One-Dateien: Hiermit werden Ihre Dateien von Ihrem Ubuntu One-Konto synchronisiert
  • Ubuntu One Music: Dies ist ein Musik-Player, der Dateien direkt aus Ihrer Ubuntu One-Cloud wiedergibt

Die Verwendung von Ubuntu One Music spart Ihnen natürlich noch mehr Speicherplatz, für diesen Dienst ist jedoch eine monatliche Gebühr erforderlich. Die Kosten betragen 3, 99 USD pro Monat für 20 GB Speicherplatz für das Streamen von Musik.

Wenn Sie jedoch nur die Dateiversion möchten, stehen Ihnen 5 GB Dateispeicherplatz kostenlos zur Verfügung. Sie können dies für 29, 99 USD pro Jahr auf zusätzliche 20 GB Speicherplatz aktualisieren, was billiger als Dropbox ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ubuntu One auf Ihrem Android-Tablet zu installieren:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store
  2. Suche nach "ubuntu one" (keine Anführungszeichen)
  3. Tippen Sie auf den Eintrag Ubuntu One Files
  4. Tippen Sie auf Herunterladen
  5. Tippen Sie auf Akzeptieren und herunterladen

Nach der Installation finden Sie das Symbol für die App entweder auf Ihrem Startbildschirm oder in Ihrer App-Schublade. Starten Sie es und Sie werden aufgefordert, Ihre Ubuntu One-Anmeldeinformationen einzugeben. Wenn Sie kein Konto haben, kehren Sie zur Ubuntu One-Website zurück und melden Sie sich für ein kostenloses Konto an (oder kaufen Sie ein 20-GB-Konto). Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an, und die Synchronisierung beginnt.

Verwendung

Fürchte dich nicht, dieses Cloud-Tool lädt nicht automatisch alle diese Dateien auf dein Tablet herunter. Stattdessen werden Links zu Dateien und Ordnern erstellt ( Abbildung A ), die Sie dann durch die Ordnerhierarchie navigieren können, um sie zu verwalten. Folgendes können Sie tun:
  • Datei herunterladen: Einmaliges Tippen auf die Datei
  • Ordner herunterladen: Drücken Sie lange und wählen Sie Herunterladen
  • Ordner umbenennen / löschen: Drücken Sie lange und wählen Sie entweder Umbenennen oder Löschen
Abbildung A.

Ubuntu One auf dem Bildschirm eines Samsung Galaxy Tab der Marke Verizon.

Das Hochladen von Dateien ist zunächst etwas schwierig. So verwalten Sie diese Aufgabe:

  1. Wählen Sie einen Ordner zum Hochladen aus (Sie können ihn nicht zum Stammordner hinzufügen).
  2. Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche "+"
  3. Wählen Sie die Aktion aus dem daraufhin angezeigten Menü aus ( Abbildung B ).
  4. Führen Sie je nach ausgewählter Aktion die beschriebenen Schritte aus
Abbildung B.

Die Add-Filter sind eigentlich sehr gut darin, nur die ausgewählten Dateitypen zum Hochladen anzuzeigen.

Ubuntu One konfigurieren

Wenn Sie auf die Menüschaltfläche tippen und Einstellungen auswählen, stehen Ihnen einige Optionen zur Verfügung. Sie sind:

  • Aktualisieren Sie den Speicher
  • Weitere Pläne (wie der Ubuntu One Music-Plan)
  • Einstellungen für das automatische Hochladen (wann, wo und was für das automatische Hochladen)

Um Gebühren für Datenüberschreitung zu vermeiden, sollten Sie das automatische Hochladen auf Nur bei Wi-Fi einstellen. Um die Akkulaufzeit zu verlängern, stellen Sie sie auf Nur beim Laden ein.

Sie können Ihre Musik streamen, ohne ein Ubuntu One Music-Konto zu verwenden. Sie können immer nur einen Song gleichzeitig spielen, aber er funktioniert gut (wenn Sie über WLAN verfügen). Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie Ubuntu One
  2. Geben Sie einen Ihrer Musikordner ein (z. B. Gekauft unter Ubuntu One).
  3. Navigieren Sie zu dem Titel, den Sie abspielen möchten
  4. Tippen Sie auf das Lied, das Sie abspielen möchten
  5. Tippen Sie auf die Anwendung, mit der Sie die Aktion abschließen möchten (Sie können jetzt auch die Standardanwendung für diese Aktion festlegen - Abbildung C ).
  6. Abbildung C.

    Welche Anwendungen Ihnen präsentiert werden, hängt davon ab, was Sie installiert haben.

    Ubuntu One ist ein großartiges Tool für alle, die ihrem Android-Tablet eine Cloud-Space-Verbindung geben und auch mit ihrem Ubuntu-basierten Linux-Computer synchronisieren möchten. Es ist sicherlich ein Service, der mit jeder anderen Cloud-basierten Synchronisierungslösung mithalten kann. Probieren Sie das kostenlose Konto aus und prüfen Sie, ob es Ihren Anforderungen nicht entspricht oder diese übertrifft.

© Copyright 2020 | mobilegn.com