So installieren und verwenden Sie das neue Google One unter Android

Ein kurzer Blick auf Google One Google One ist das neue Zuhause für den kostenpflichtigen Speicher von Google.

Google hat ein neues Tool für die Android-Landschaft veröffentlicht. Dieses Tool ist Google One. Fürchte dich nicht: Google One ist keine neue Version von Google Drive. Stattdessen ist Google One das neue Zuhause für kostenpflichtigen Google-Speicher. In den nächsten Monaten wird Google alle vorhandenen Speicherkonten ab den USA auf Google One übertragen. Eine globale Einführung wird folgen.

Mit diesem Service können Sie:

  • Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick darüber, wie viel von Ihrem kostenpflichtigen Speicher Sie verwenden.
  • Kaufen Sie mehr Speicherplatz.
  • Erhalten Sie Zugang zum Support (24/7 Chat, Telefon und E-Mail).
  • Erhalten Sie Angebote (z. B. Credits für Google Play und andere nicht verwandte Vorteile).
  • Familieneinstellungen verwalten.
  • Ändern Sie Ihre Zahlungsmethode.
  • Kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft.
  • Zeigen Sie die Open Source-Lizenz an.

Mehr über Mobilität

  • Warum Android 2020 ein Bannerjahr haben wird
  • 10 Mobilitätsvorhersagen für 2020: KI, 5G, faltbare Telefone und mehr
  • Lernen Sie mit Ihren Apps vor Ihrer nächsten Reise eine Sprache
  • Fotos: Die Top 10 Alternativen zur Apple Watch

Mit Google One können Sie Ihr Google Drive-Konto exponentiell einfacher von Ihrem Mobilgerät aus verwalten. Vor Google One war dies nicht gerade der einfachste Vorgang. Jetzt? Google macht es unglaublich einfach, sich um Ihre Google Drive-Anforderungen zu kümmern. Da dies Google ist, können Sie nicht nur mit Google One auf Ihrem Android-Gerät arbeiten. Sie können zur Google One-Website gehen und sich um die gleichen Dinge kümmern. Dies ist wichtig, da Google One derzeit nicht für iOS verfügbar ist.

Lassen Sie uns also Google One auf Android installieren und sehen, was es zu sehen gibt. Ich werde auf einem Essential PH-1 unter Android 8.1 installieren, aber die App kann auf jeder Android-Version ab 4.2 installiert werden.

SIEHE: Google Drive: Tipps und Tricks für Geschäftsleute (Tech Pro Research)

Installation

Hier sind die Schritte zum Installieren von Google One:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Suchen Sie nach Google One.
  3. Suchen Sie den Eintrag von Google, LLC und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Installieren.
  5. Lassen Sie die Installation abschließen.

Nach Abschluss der Installation finden Sie auf Ihrem Startbildschirm und / oder in Ihrer Anwendungsleiste einen App-Starter. Tippen Sie auf den Starter, um Google One zu öffnen.

Verwendung

Die Verwendung von Google One ist einfach. Das erste, was Sie tun möchten, ist entweder durch die Begrüßungsbildschirme zu wischen oder sie zu überspringen, indem Sie auf Erste Schritte tippen. Sie müssen Google One nicht mit Ihrem Konto verknüpfen, da die App dies während der Installation automatisch für Sie erledigt.

Auf der Registerkarte Start der App ( Abbildung A ) erhalten Sie einen schnellen Überblick über Ihren aktuellen Speicherplan.

Abbildung A.

Meine aktuelle Speichernutzung in Google Drive.

Wenn Sie auf den Link Details anzeigen tippen, gelangen Sie zur Registerkarte Speicher ( Abbildung B ). Hier können Sie sehen, wie viel Speicherplatz verwendet wird von:

  • Google Drive
  • Google Mail
  • Google Fotos

Abbildung B.

Details zur Speichernutzung.

Wenn Sie zum Ende dieser Registerkarte scrollen, sehen Sie Ihren aktuellen Plan sowie eine Schaltfläche, mit der Sie Ihren Plan problemlos auf die nächste Stufe aktualisieren können. Sie können auch auf Weitere Pläne tippen, um alle Angebote von Google anzuzeigen.

SIEHE: G Suite: Tipps und Tricks für Geschäftsleute (kostenloses TechRepublic PDF)

Leistungen

Auf dieser Registerkarte bietet Google Ihnen Vorteile. Manchmal werden keine Angebote veröffentlicht. In der Regel werden diese in Form von Credits für Google Play vergeben. Ich empfehle, diese Registerkarte ab und zu zu überprüfen, da sich diese Credits summieren können. Für diejenigen, die viel geschäftlich unterwegs sind, gibt es auf dieser Registerkarte eine Schaltfläche "Hotels suchen", mit der Sie bei Ansprüchen auf Google One-Mitgliederpreise bis zu 40% bei einer Hotelbuchung sparen können.

die Einstellungen

Die Registerkarte Einstellungen bietet einige interessante Informationen. Hier können Sie Familienmitglieder (oder Teammitglieder) einladen, sich Ihrem Google One-Speicherplan anzuschließen. Nachdem Sie Nutzer zu Ihrem Plan eingeladen haben, verwenden Sie das Konto, um die Gruppe sowie die von Ihnen freigegebenen Google-Dienste zu verwalten. Sie dürfen nur fünf Aktien pro Konto (daher ist es begrenzt). Sobald Sie die Familiengruppe eingerichtet haben, können Mitglieder:

  • Greifen Sie auf den verfügbaren Speicher zu, der dem Plan zugeordnet ist.
  • Erhalten Sie Zugriff auf dieselben Vorteile, die mit dem Konto verbunden sind. (Dies ist wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sobald ein Vorteil geschnappt ist, ist er weg.)

Nachdem Sie die Familiengruppe eingerichtet haben, wird sie standardmäßig nicht aktiviert. Sie müssen zu Google One | gehen Einstellungen | Verwalten Sie die Familieneinstellungen und tippen Sie dann auf den Schieberegler ( Abbildung C ), sodass er sich in der Position EIN befindet.

Abbildung C.

Aktivieren der Familiengruppe.

Sobald die Familiengruppe aktiviert ist, können Sie Mitglieder zum Beitritt einladen. Wenn Sie dies für erforderlich halten, können Sie die Familiengruppe schnell deaktivieren, indem Sie den Schieberegler in die Position AUS tippen. Sie können die Familiengruppe auch löschen, indem Sie zu Google One | gehen Einstellungen | Familieneinstellungen verwalten | Familiengruppe verwalten. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche ( Abbildung D ) und anschließend auf Familiengruppe löschen. Sie müssen Ihr Google-Kontokennwort eingeben, bevor Sie die Gruppe löschen können.

Abbildung D.

Löschen einer Familiengruppe aus Google One.

Ein Schritt nach vorne für die Bequemlichkeit von Google Storage

Wenn Sie jemals Probleme mit der Verwaltung Ihrer Google Storage-Konten hatten, ist der Kampf beendet. Mithilfe von Google One können Sie die Verwaltung dieser Konten problemlos beherrschen. Ob auf Ihrem Android-Gerät oder in der webbasierten Version - mit Google One können Sie bequem mit Ihren Speicherkonten arbeiten.

Bild: Jack Wallen

Lesen Sie auch ...

  • Verwendung der neuen Webversion von Android Messages (TechRepublic)
  • So passen Sie Google Mail-Wischaktionen an (TechRepublic)
  • Android Security Bulletin Juni 2018: Was Sie wissen müssen (TechRepublic)
  • Verwendung des in Chrome integrierten Anti-Malware-Tools (TechRepublic)
  • Die 10 besten Smartphones von 2018 (ZDNet)

Deine Einstellung

Konnten Sie Google One ausprobieren? Teilen Sie Ihre Tipps und Ratschläge mit anderen TechRepublic-Mitgliedern.

© Copyright 2021 | mobilegn.com