Fügen Sie Ihrem Android-Tablet GO Launcher HD für Pad hinzu

Ich bin ein großer Fan von verschiedenen Trägerraketen. Einer meiner Favoriten war GO Launcher EX. Dieser Launcher bietet einzigartige Funktionen in einer schlanken Oberfläche, die eine gute Leistung erbringt und alle beeindruckt. Schließlich haben die Entwickler von GO Launcher eine Version ihres Launchers speziell für Android-Tablets namens GO Launcher HD for Pad. Dieser Launcher bietet:

  • Unterstützt das Ziehen auf der Dock-Leiste
  • Bildschirme hinzufügen / löschen
  • Selbstdefinierte Ordner zum Kategorisieren von Apps
  • Eingebauter App Manager
  • Brandneue Schnittstelle zum Hinzufügen
  • Gestenunterstützung zum Starten von Apps
  • Schnelles Entfernen von Startbildschirmsymbolen

GO Launcher HD für Pad ist für Android-Tablets mit Android 2.2 oder höher verfügbar.

Eine der schönsten Funktionen von GO Launcher HD für Pad sind die Gesten zum Starten der App. In den Launcher ist ein Tool integriert, mit dem Sie eine Geste zeichnen und eine App starten können. Die Gestenerkennung ist hervorragend und die Funktion könnte GO Launcher HD für Pad zu einem der besten Trägerraketen auf dem Markt machen. Es steckt noch in den Kinderschuhen, aber das Tool ist bereits solide und einsatzbereit (obwohl es wirklich ein eigenes Widget benötigt, das ich später erläutern werde).

Bevor Sie mit dem Einrichten von Gesten beginnen, müssen Sie GO Launcher HD for Pad installieren. So geht's:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store
  2. Suche nach "go launcher hd"
  3. Tippen Sie auf den Eintrag "GO Launcher HD for Pad".
  4. Tippen Sie auf Herunterladen
  5. Tippen Sie auf Akzeptieren und herunterladen
Tippen Sie nach Abschluss der Installation auf die Home-Schaltfläche des Tablets. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie aufgefordert, Ihren Launcher auszuwählen ( Abbildung A ). Ich empfehle dringend, GO Launcher HD noch nicht zu Ihrem Standard-Launcher zu machen. Abbildung A.

Wählen Sie GO Launcher HD nicht als Standard-Launcher aus, bis Sie wissen, dass es wie erwartet funktioniert.
Je nachdem, welchen Launcher Sie verwendet haben, sieht der Startbildschirm möglicherweise nicht drastisch anders aus. Sie sehen ein sauberes und einfaches Layout ( Abbildung B ) mit einem mitgelieferten (zusätzlichen) Bedienfeld, Startern (falls bereits eingerichtet), einem oberen Bedienfeld mit Google-Suche, Voice Input Launcher, Bildschirmanzeige und Schnellstartprogrammen (für App Drawer), Schaltfläche Hinzufügen, Gesten und Einstellungen). Abbildung B.

Hier sehen Sie ein Samsung Galaxy Tab der Marke Verizon mit dem GO Launcher HD for Pad.

Gesten erstellen

Was ist nun mit diesen Gesten? Sie sind eigentlich einfach einzurichten und zu verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine neue Geste zu erstellen:

  1. Tippen Sie auf das Handsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  2. Tippen Sie im Gestenoperatorfenster auf das Pluszeichen (+)
  3. Zeichnen Sie im neuen Fenster ( Abbildung C ) eine Geste im linken Bereich
  4. Wählen Sie im rechten Bereich eine App oder einen GOShortcut aus, die Sie der Geste zuordnen möchten
  5. Klicken Sie auf Speichern
  6. Tippen Sie auf Try-Geste, um es zu testen
Abbildung C.

Wenn Sie versuchen, eine bereits vorhandene Geste zu erstellen, werden Sie aufgefordert, neu zu zeichnen.

Beachten Sie, dass das Fenster Geste hinzufügen zwei Registerkarten enthält: App und GOShortcut. Auf der Registerkarte App können Sie jede auf Ihrem Tablet installierte Anwendung einer Geste zuordnen. Auf der Registerkarte GOShortcut können Sie eine der folgenden Optionen zuordnen:

  • Startbildschirm anzeigen
  • Einstellungen
  • App-Schublade anzeigen
  • Laufende Apps anzeigen
Mit der Option "Laufende Apps anzeigen" wird der integrierte App-Manager GO Launcher HD für Pad geöffnet ( Abbildung D ). Die Verwendung dieses Tools ist einfach:
  1. Tippen Sie auf ein Symbol, um eine App zu starten
  2. Drücken Sie lange auf eine App und tippen Sie dann auf das Minuszeichen (-), um sie zu beenden
Abbildung D.

Tippen Sie auf das Besen-Symbol, um alle laufenden Apps gleichzeitig zu schließen.

Wie bereits erwähnt, besteht die einzige Einschränkung beim GO Launcher HD für Pad-Gesten darin, dass Sie das Gesten-Tool öffnen müssen, um sie zu verwenden. Hier würde ein Widget oder sogar eine integrierte Gestenerkennung für das Hauptfenster hervorragend funktionieren. Mit einem einfachen Widget können Sie einfach die Geste auf das Widget zeichnen, um die App zu öffnen oder die Verknüpfung auszuführen.

Als Fan von GO Launcher EX war der Übergang zur Tablet-Version ein Kinderspiel. Wenn Sie nach einer neuen Benutzeroberfläche suchen, die das Wasser nicht mit zu vielen Funktionen trübt, sondern einige einzigartige Elemente für Ihren Tablet Launcher bietet, probieren Sie GO Launcher HD for Pad aus. Und denken Sie daran, wenn Sie sich für diesen Launcher entschieden haben, machen Sie ihn zu Ihrer Standardeinstellung, damit Sie ihn nicht ständig auswählen müssen, wenn Sie auf die Home-Schaltfläche tippen.

© Copyright 2021 | mobilegn.com