Über 10 wichtige iPad-Apps für Profis

Bild: Anatoliy Babiy / Getty Images

Mehr über Apple

  • Apples 5 wichtigsten Geschäftsdienste des Jahrzehnts
  • iPhone 11: Ein Spickzettel
  • Apple Watch Series 5: Ein Spickzettel
  • 20 Apple-Tastaturkürzel, die Geschäftsanwender kennen müssen

Das iPad von Apple, sein charakteristisches Tablet, hat in den letzten Jahren viele Änderungen erfahren, um es zu einer wettbewerbsfähigen Geschäftsmaschine zu machen.

Die Konkurrenz durch Hybridgeräte wie das Microsoft Surface hat Apple viele Gründe gegeben, das iPad mehr als nur ein Gerät für den Medienverbrauch zu machen, und neues Hardware-Zubehör wie den Apple Pencil und ein neues Betriebssystem, das einen Desktop besser nachahmt, machen Apples Vision das iPad klar: Das Unternehmen möchte, dass es eine Option für Profis ist.

Aber Hardware und Betriebssysteme allein machen kein Produktivitätsgerät aus: Um die Arbeit zu erledigen, sind auch gute Apps erforderlich - hier kommt diese Software ins Spiel. Einige der Apps verbessern die Fähigkeit des iPad, eine Arbeitsmaschine zu sein, andere füllen Nischen für bestimmte Zwecke Arten von Fachleuten. Treffen Sie Ihre Wahl, um Ihr iPad in eine Laptop-Alternative zu verwandeln.

Apple iPad (7. Generation): Ein Spickzettel (kostenloses PDF) (TechRepublic)

Wählen Sie eine Bürosuite

Unabhängig davon, welche Art von Arbeit Sie ausführen, benötigen Sie eine Office-Suite. Dies kann Office 365, Google Text & Tabellen (und die anderen G Suite-Apps von Google), die Office-Suite von Apple oder eine alternative Office-Suite sein. Unter dem Strich benötigen Sie eine Möglichkeit, Dokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen zu bearbeiten.

Alle oben genannten Office-Produkte für iPadOS haben eine kostenlose Version. Office 365 ist die große Ausnahme von der kostenlosen Nutzung, da Sie ein Abonnement benötigen, um einige der wichtigsten Funktionen freizuschalten.

Ihre Wahl kann eine persönliche sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie ein Produkt verwenden, das von Ihrem Arbeitsplatz unterstützt wird. Wenn Sie Freiberufler sind, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Dokumente von einem Produkt in ein anderes exportiert werden, damit Ihre Kunden Dateien erhalten, die sie verwenden können.

Microsoft Office 365 is an office suite option for your iPad.

" data-credit="Image: Apple" rel="noopener noreferrer nofollow">

Microsoft Office 365 ist eine Office Suite-Option für Ihr iPad.

Bild: Apple

iPad wird 10: Warum hat Apples Tablet ein Jahrzehnt gebraucht, um ein eigenes Betriebssystem zu erhalten? (ZDNet)

Wählen Sie nun ein Cloud-Speicherprodukt aus

Ihre Wahl der Cloud-Speicherplattform hängt wahrscheinlich weitgehend von der von Ihnen verwendeten Office-Suite ab, da diese normalerweise Hand in Hand gehen. Dies ist eine gute Sache: Eine Beschädigung Ihres iPad bedeutet, dass verlorene Dokumente weiterhin sicher in der Cloud gespeichert werden.

Microsoft OneDrive, Apple iCloud und Google Drive sind Optionen für das iPad. Treffen Sie also Ihre Wahl. Es gibt auch neutrale Produkte für die Office-Suite wie Box.

Cloud-Speicher-Apps sind kostenlos, aber wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz benötigen, müssen Sie dafür bezahlen. Die Preise finden Sie in den einzelnen Apps.

Google Drive is a free cloud storage app.

" data-credit="Image: Apple" rel="noopener noreferrer nofollow">

Google Drive ist eine kostenlose Cloud-Speicher-App.

Bild: Apple

Yoink

Die Multitasking-Funktionen des iPad bieten hervorragende Geschäftsfunktionen, sind jedoch durch die Tatsache eingeschränkt, dass Sie wirklich nur zwischen zwei Apps wechseln können: Was ist, wenn Sie zwischen mehreren Apps wechseln müssen, um Ihre Arbeit zu erledigen? Hier kommt Yoink ins Spiel.

Yoink, das 5, 99 US-Dollar kostet, ist wie eine visuelle Zwischenablage für iPadOS. Es kann im Slide-Over- oder Side-by-Side-Modus verwendet werden, und Benutzer können eine Vielzahl von Dingen ziehen und ablegen oder kopieren und einfügen. Es kann wie ein vollständiger Ersatz für das iPadOS-Regal wirken und ist für diejenigen unerlässlich, die mehr vom iPad-Multitasking benötigen.

Yoink for Mac is a great app for multitasking.

" data-credit="Image: Apple" rel="noopener noreferrer nofollow">

Yoink für Mac ist eine großartige App für Multitasking.

Bild: Apple

Code Editor von Panic

Der Code Editor von Panic ist im Kern ein Texteditor, der jedoch als Codierungsplattform konzipiert wurde, die das iPad zu einer echten Entwicklerproduktivitätsmaschine macht.

Syntaxhervorhebung, Kontextschlüssel, integrierter Dateispeicher und ein voll ausgestatteter SSH-Client machen den Code-Editor zu einem Muss für Entwickler, die ihre iPads für die Arbeit verwenden. Es ist nicht billig für 24, 99 US-Dollar, aber wenn Sie etwas möchten, das das Codieren auf Ihrem iPad so bequem macht wie das Codieren auf einem Laptop / Desktop, sollten Sie es sich unbedingt ansehen.

Text editor Code Editor by Panic can also be used as a coding platform.

" data-credit="Image: Apple" rel="noopener noreferrer nofollow">

Texteditor Der Code-Editor von Panic kann auch als Codierungsplattform verwendet werden.

Bild: Apple

Pixelmator

Grafikdesign-Profis haben alle die Software ihrer Wahl, sodass Pixelmator möglicherweise nicht die erste Wahl ist, wenn es darum geht, Bilder auf dem iPad zu bearbeiten.

Geben Sie ihm jedoch eine Chance: Es kostet nur 4, 99 US-Dollar, ist als professioneller Fotoeditor für das iPad konzipiert, unterstützt PSD-Dateien und -Ebenen und erledigt die meisten Dinge, die Sie zum Erstellen von Fotos in professioneller Qualität benötigen.

Wenn die Kosten allein nicht Grund genug sind, es zu versuchen, bietet Adobe auch für das iPad eine relativ vollständig ausgearbeitete Version von Photoshop an. Es ist kostenlos, aber die meisten erforderlichen Tools, die Sie für die Bearbeitung benötigen, sind hinter einem Abonnement für 9, 99 USD / Monat eingeschlossen, das für die iPadOS-Version von Photoshop spezifisch ist.

Available at an affordable price, Pixelmator has many benefits when editing images on your iPad.

" data-credit="Image: Apple" rel="noopener noreferrer nofollow">

Pixelmator ist zu einem erschwinglichen Preis erhältlich und bietet viele Vorteile beim Bearbeiten von Bildern auf Ihrem iPad.

Bild: Apple

Adobe Acrobat Reader für PDF

Adobe Reader auf dem iPad funktioniert hervorragend und ist ein Muss für alle, die viel PDF bearbeiten. Die Standardversion ist kostenlos, dies beschränkt die Benutzer jedoch auf grundlegende Acrobat Reader-Funktionen wie das Anzeigen, Freigeben und Kommentieren von PDFs.

Diejenigen, die PDFs auf ihrem iPad bearbeiten müssen, können aus mehreren kostenpflichtigen Paketen wählen oder sich für ein Adobe Document Cloud-Abonnement für 14, 99 USD / Monat entscheiden, damit die iPadOS-Version von Acrobat mit all Ihren anderen Geräten synchronisiert wird.

Adobe Acrobat Reader is a must-have for editing PDFs.

" data-credit="Image: Adobe" rel="noopener noreferrer nofollow">

Adobe Acrobat Reader ist ein Muss für die Bearbeitung von PDFs.

Bild: Adobe

Adobe Scan

Von allen Apps zum Scannen mobiler Geräte, die ich ausprobiert habe, hat Adobe Scan Dokumente am besten erkannt, gescannt und bereinigt.

Wenn Sie Papierdokumente für die Arbeit digitalisieren müssen, ist Adobe Scan eine gute Wahl. Es ist kostenlos, funktioniert hervorragend und ist eng in Acrobat Reader für das iPad integriert, sodass das Digitalisieren und Bearbeiten von Dokumenten zum Kinderspiel wird.

Sie können beim Scannen auch zwischen Dokumenten, Formularen, Whiteboards und Visitenkarten wechseln. Die App passt die OCR-Funktion je nach Art des gescannten Dokuments an.

Adobe Scan is a free app that integrates well with Adobe Acrobat Reader.

" data-credit="Image: Adobe" rel="noopener noreferrer nofollow">

Adobe Scan ist eine kostenlose App, die sich gut in Adobe Acrobat Reader integrieren lässt.

Bild: Adobe

ExpressVPN

Wenn Sie vertrauliche, vertrauliche Arbeiten auf Ihrem iPad ausführen, benötigen Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), um Ihre Internetverbindung zu sichern. ExpressVPN ist eine beliebte Option in einer Vielzahl von VPN-Apps und wird auch sieben Tage lang getestet.

Was ExpressVPN zu einer guten Wahl macht, ist seine einfache Oberfläche: Öffnen Sie es, und Sie sehen eine Option, um einen Standort auszuwählen und das VPN einzuschalten - fertig.

Die Preise für eine VPN-App sind durchschnittlich, aber der Kauf eines Abonnements auf Ihrem iPad ermöglicht ExpressVPN von mehreren Geräten aus. Es kostet 12, 99 US-Dollar pro Monat, aber es ist den Preis wert, um sicherzustellen, dass vertrauliche Arbeitsdateien nicht über eine unsichere Wi-Fi-Verbindung gestohlen werden.

ExpressVPN is an option when you need a secure internet connection.

" data-credit="Image: Apple" rel="noopener noreferrer nofollow">

ExpressVPN ist eine Option, wenn Sie eine sichere Internetverbindung benötigen.

Bild: Apple

Vorletzte

Apple Pencil-Benutzer möchten sicher eine Handschrift-App für ihr iPad, und Penultimate (von den Herstellern von Evernote) ist eine gute Option.

Es ist kostenlos, unterstützt eine Vielzahl von Bluetooth-Stiften und Evernote-Benutzer können vorletzte Notizen mit Evernote geräteübergreifend synchronisieren. Diejenigen, die Anpassungen wünschen, können diese auch erhalten: Mit Penultimate können Benutzer ihre eigenen Scans als Papierstile importieren, die App an Ihre Schreibweise anpassen und vieles mehr.

Evernote's Penultimate allows customizations.

" data-credit="" rel="noopener noreferrer nofollow">

Evernotes Vorletzte ermöglicht Anpassungen.

1Blocker

Web-Apps sind beliebte Optionen für Unternehmen, die plattformunabhängige Software entwickeln möchten. Wenn Sie also ein iPad für die Arbeit verwenden, besteht eine gute Möglichkeit, dass Sie Zeit mit Safari, dem integrierten Webbrowser, verbringen.

Wenn Sie auf Ihrem iPad im Internet surfen, müssen Sie auf Nummer sicher gehen. Hier kommt 1Blocker ins Spiel. Diese Webblockierungs-App kann Safari-Benutzer vor unzähligen Online-Risiken wie Trackern, böswilligen Anzeigen und anderen Gefahren schützen.

1Blocker ist kostenlos, aber für nur 2, 99 USD / Monat steht ein Premium-Modus zur Verfügung, mit dem Abonnenten benutzerdefinierte Blockierungsregeln erstellen können.

1Blocker helps protect those using the Safari web browser.

" data-credit="" rel="noopener noreferrer nofollow">

1Blocker schützt diejenigen, die den Safari-Webbrowser verwenden.

5G und Mobile Enterprise Newsletter

Mobile Sicherheit, Remote-Support, 5G-Netzwerke und die neuesten Telefone, Tablets und Apps sind einige der Themen, die wir behandeln werden. Lieferung dienstags und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com