Verwenden von Bildkennwörtern in Windows RT

Es ist ein seltener Windows 8-Computer, auf dem Sie Ihr Kennwort nicht eingeben müssen, wenn Ihr Computer aus dem Ruhezustand zurückkehrt.

Aus Sicherheitsgründen ist dies sinnvoll. Wenn Sie jedoch sichere Kennwörter mit einer anständigen Länge haben, die Buchstaben, Zahlen und Satzzeichen enthalten, kann es schnell irritierend werden, diese wiederholt einzugeben - insbesondere, wenn Sie die Bildschirmtastatur wechseln müssen, um sie zu erhalten Zugang zu Zahlen und Symbolen.


Windows 8 bietet eine andere Methode für die Gerätesicherheit: Bildkennwörter. Wenn Sie den Charm Einstellungen, PC-Einstellungen ändern und dann Benutzer auswählen, wird die Option zum Erstellen eines Bildkennworts angezeigt.

Nach der Auswahl werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort erneut einzugeben und anschließend aufgefordert, ein Bild auszuwählen. Das Bild kann sich auf Ihrem Gerät befinden und wird beim Starten Ihres Computers anstelle der normalen Kennwortabfrage angezeigt.

Nachdem Sie ein Bild ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, drei Gesten auszuwählen: Kreise, gerade Linien oder Tippen. Die Größe, Position und Richtung der Gesten ist Ihr neues Passwort. Sie können es so einfach wie drei Tippen auf verschiedene Teile des Bildes oder eine Kombination der Gestenarten machen.


Sobald Sie drei Gesten aufgezeichnet haben, werden Sie aufgefordert, diese zu wiederholen, um das Bildkennwort festzulegen. Wenn Sie einen Fehler machen, erhalten Sie Hinweise, bis Sie die Gesten erfolgreich wiederholen können. Ihr Bildkennwort wird dann festgelegt. Wenn Sie sich das nächste Mal am Computer anmelden müssen, wird das ausgewählte Bild angezeigt, das auf Gesten wartet, und eine Option zum Wechseln zum normalen Textkennwort. Wenn Sie keinen Touchscreen haben, funktionieren die Gesten auch mit der Maus, obwohl Kreise etwas schwieriger sind.

Wenn Sie sich Sorgen über die relative Sicherheit von Bildkennwörtern im Vergleich zu Text machen, kann dieser Blog Sie beruhigen. Darin behandelt Jeff Johnson, der Entwicklungsleiter des Windows 8 User Experience-Teams, das Problem ausführlich.

Um den Rat zusammenzufassen, wählen Sie immer ein Bild mit mindestens 10 Sonderzielen, kombinieren Sie Gesten und variieren Sie deren Größe und Richtung. Ein nützlicher Tipp ist, Ihren Touchscreen immer sauber zu halten, um Flecken zu vermeiden, die Ihre Gesten offenbaren könnten - obwohl diese wahrscheinlich unter all Ihren normalen Berührungsgesten vergraben sind. Natürlich sollten auch die üblichen Praktiken für Textkennwörter befolgt werden, z. B. das regelmäßige Ändern Ihres Bildes und Ihrer Gesten.

Ich verwende seit einigen Monaten ein Bildkennwort auf meinem Surface RT und bin mit drei Gesten viel zufriedener als mit der Eingabe eines sicheren Textkennworts. Ich habe auch gerade meinen Desktop mit einer Maus anstelle einer Berührung auf ein Bildkennwort umgestellt, und das ist auch eine kleine Erleichterung.

Wenn Sie wie ich die Eingabe von Kennwörtern satt haben, aber Ihre Sicherheitseinstellungen nicht verringern möchten, ziehen Sie stattdessen ein Bildkennwort in Betracht.




© Copyright 2020 | mobilegn.com