Drei Tipps zum Arbeiten mit Aufzählungszeichen in PowerPoint

Aufzählungszeichen scheinen die Grundlage für die meisten mittelmäßigen Präsentationen zu sein. Und während Aufzählungslisten nicht unbedingt schlecht sind, werden sie von den meisten Benutzern überbeansprucht und missbraucht. Die meisten PowerPoint-Benutzer haben einfach nicht die Zeit oder die Fähigkeiten, Präsentationen ohne Aufzählungszeichen zu erstellen, sodass die Aufzählungszeichen erhalten bleiben. Diese drei schnellen Tipps helfen Ihnen bei der Entscheidung, wann Sie Kugeln effektiv einsetzen können, und zeigen Ihnen, wie Sie die Versuchung beseitigen können, sie insgesamt zu verwenden.

Wie viele Kugeln pro Folie

Jeder möchte wissen, wie viele Kugeln pro Folie verwendet werden sollen. Es gibt keine gute Antwort auf diese Frage, weil es eine schlechte Frage ist. Ziel ist es, eine Botschaft, einen Punkt zu kommunizieren, ohne die Aufmerksamkeit des Publikums zu verlieren. Mit anderen Worten, jede Folie sollte Ihre verbalen Informationen ergänzen. Während Ihr Publikum Ihre Stichpunkte liest, hört es Ihnen nicht zu.

Mein bester Rat ist, mit einer Liste mit Aufzählungszeichen zu beginnen. Erstellen Sie dann eine Folie, die jeden Punkt visuell ausdrückt - eine Folie pro Aufzählungspunkt. Nach der Präsentation können Sie die Liste mit Aufzählungszeichen anzeigen, um die Diskussion zusammenzufassen. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Sie die Liste mit Aufzählungszeichen doch nicht benötigen.

Kugeln erlaubt

Die meisten Experten werden sagen, dass sie die Verwendung von Kugeln komplett vermeiden sollten, aber das ist ein bisschen hart und ehrlich gesagt unrealistisch. Benutzer werden sich auf Kugeln verlassen! Manchmal sind Kugeln angebracht. Wenn Sie Elemente auflisten - Tagesordnungen, Inhaltsverzeichnisse, Zeitpläne usw. - verwenden Sie Aufzählungszeichen ohne Scham! Im Allgemeinen sind Aufzählungszeichen in Ordnung, wenn die Liste keine weitere Entwicklung (Diskussion) erfordert.

Versuchung beseitigen

PowerPoint hingegen ist der große Kugelschieber. Die Standardfolie fördert ihre Verwendung! Wenn Sie eine Folie mit der Option Neue Folie in der Gruppe Folien einfügen oder mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Folien klicken, fügt PowerPoint die Folie der Titel- und Inhaltsvorlage ein.

Nur weil alle anderen Kugeln verwenden, heißt das nicht, dass Sie es müssen! Der einfachste Weg, die Kugelgewohnheit zu brechen, besteht darin, einen kalten Truthahn zu bekommen - entfernen Sie sie aus Ihrer Arbeitsumgebung. Sie benötigen das Folienmaster-Menüband (2010), um die Layoutfolie zu ändern. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht, um dieses Menüband anzuzeigen. Klicken Sie dann in der Gruppe Master-Ansichten auf Folienmaster. Dadurch werden die Layoutfolien angezeigt. Wählen Sie in PowerPoint 2003 im Menü Ansicht die Option Master und anschließend Folienmaster.

Suchen Sie das Titel- und Inhaltslayout und wählen Sie es aus. Markieren Sie dann den Aufzählungszeichen-Text und die Aufzählungszeichen und drücken Sie die Entf-Taste. Speichern Sie Ihre Präsentation und kehren Sie zur Normalansicht zurück. (Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und dann in der Gruppe Präsentationsansichten auf Normal. Alternativ können Sie in der Statusleiste (rechts) auf Normal klicken.) Neue Folien enthalten keine Standardaufzählungszeichen, und Sie werden weniger versucht sein, sie zu verwenden.

© Copyright 2020 | mobilegn.com