Entfernen Sie Bibliotheken aus dem Windows Explorer in Windows 7

Ich habe kürzlich eine E-Mail-Nachricht von einem TechRepublic Windows Blog-Leser zu einem Blog-Beitrag erhalten, den ich im Februar geschrieben habe: "Seien Sie ein Hauptbenutzer: Passen Sie die Dateiverwaltungsfunktionen von Windows Explorer an." In diesem Beitrag habe ich acht Techniken behandelt, mit denen Sie Windows Explorer in Windows 7 besser nutzen können.

Eine der Techniken, die ich geteilt habe, war das Erweitern des Navigationsbereichs. Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie den Navigationsbereich von Windows Explorer mit seinen fünf Abschnitten - Favoriten, Bibliotheken, Heimnetzgruppe, Computer und Netzwerk (siehe Abbildung A) - in einem optimierten Baum neu konfigurieren können.

Abbildung A.

Standardmäßig enthält der Navigationsbereich des Windows Explorers fünf Abschnitte.
Dazu aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen Alle Ordner anzeigen im Dialogfeld Ordneroptionen (siehe Abbildung B) .

Abbildung B.

Sie greifen auf das Dialogfeld Ordneroptionen zu und aktivieren das Kontrollkästchen Alle Ordner anzeigen.
Wenn Sie dies tun, enthält der Navigationsbereich nur zwei Abschnitte: Favoriten und Desktop, wobei letzterer Bibliotheken, Heimnetzgruppe, Ihren Benutzerordner, Computer, Netzwerk sowie Systemsteuerung und Papierkorb enthält (siehe Abbildung C) .

Abbildung C.

Der Navigationsbereich ist übersichtlicher und enthält jetzt die Systemsteuerung und den Papierkorb.

Der Leser sagte mir, dass es ein guter Trick war, das Navigationsfenster so zu konfigurieren, dass Bibliotheken nicht so prominent waren. Er wollte jedoch unbedingt in der Lage sein, Bibliotheken vollständig zu entfernen. Nach einigen Nachforschungen stellte ich fest, dass es möglich ist, Bibliotheken mit ein paar Änderungen an der Registrierung aus dem Windows Explorer zu entfernen.

In dieser Ausgabe des Windows-Desktopberichts werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Bibliotheken aus dem Navigationsbereich im Windows Explorer von Windows 7 entfernen, indem Sie die Registrierung bearbeiten.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format in einem TechRepublic-Download verfügbar.

Anmerkungen

Ich denke, dass Bibliotheken eine wertvolle Funktion in Windows 7 sind, und ich benutze sie regelmäßig. Ich verstehe jedoch, dass es ärgerlich sein kann, wenn die Bibliotheken nicht im Windows Explorer angezeigt werden, wenn Sie sie nicht verwenden. Obwohl ich Ihnen jetzt zeigen werde, wie Sie Bibliotheken aus dem Windows Explorer entfernen, kann ich davon ausgehen, dass Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder benötigen. Daher werde ich Ihnen im Rahmen des Verfahrens auch zeigen, wie Sie eine REG-Datei erstellen, bevor Sie die Registrierung ändern, damit Sie die Änderung schnell und einfach rückgängig machen können, falls Sie später entscheiden, dass Sie Bibliotheken in Windows Explorer verwenden möchten .

Beachten Sie, dass Bibliotheken zwar aus dem Windows Explorer entfernt werden, jedoch weiterhin verfügbar sind und an verschiedenen Stellen angezeigt werden, z. B. in den Dialogfeldern Öffnen und Speichern Ihrer Anwendungen.

Bearbeiten der Registrierung

Bevor Sie beginnen, denken Sie daran, dass die Registrierung für das Betriebssystem von entscheidender Bedeutung ist. Eine Änderung kann gefährlich sein, wenn Sie versehentlich einen Fehler machen. Daher sollten Sie sich einige Momente Zeit nehmen, um Ihr System zu sichern, indem Sie im Backup and Restore-Tool ein System-Image erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihr System wiederherstellen und sofort wieder arbeiten, wenn etwas schief geht.

Um den Registrierungseditor zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie Regedit in das Feld Suche starten ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn das Dialogfeld "Benutzerkontensteuerung" angezeigt wird, reagieren Sie entsprechend.

Bleiben Sie mit dem Windows Desktop-Newsletter von TechRepublic, der jeden Montag und Donnerstag zugestellt wird, über die neuesten Tipps und Tricks von Microsoft Windows auf dem Laufenden.

Bibliotheken entfernen

Wenn der Registrierungseditor angezeigt wird, navigieren Sie zum folgenden Ordner

HKEY_CLASSES_ROOT \ CLSID \ {031E4825-7B94-4dc3-B131-E946B44C8DD5} \ ShellFolder

Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ShellFolder und wählen Sie den Befehl Exportieren (siehe Abbildung D) . (Beachten Sie den Befehl Berechtigungen, da Sie ihn im nächsten Schritt verwenden werden.)

Abbildung D.

Mit dem Befehl Exportieren erstellen Sie eine REG-Datei, mit der Sie später die Bibliotheksfunktion in Windows 7 wiederherstellen können.
Wenn das Dialogfeld Registrierungsdatei exportieren angezeigt wird, wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie Ihre REG-Datei speichern möchten, und benennen Sie die Datei Bibliotheken anzeigen (siehe Abbildung E) . Sie können diese Datei später verwenden, um die Bibliotheksfunktion unter Windows 7 wiederherzustellen.

Abbildung E.

Speichern Sie die Datei unter dem Namen Libraries anzeigen, damit Sie sie bei Bedarf leicht finden können.
Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf ShellFolder und wählen Sie diesmal den Befehl Berechtigungen. Wenn das Dialogfeld Berechtigungen für ShellFolder angezeigt wird, wählen Sie im Bereich Gruppen- oder Benutzernamen Administratoren aus, und aktivieren Sie dann im Bereich Berechtigungen für Administratoren das Kontrollkästchen Vollzugriff (siehe Abbildung F) . Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Abbildung F.

Sie müssen die Berechtigungen für Administratoren auf Vollzugriff setzen, damit Sie den Inhalt von ShellFolder ändern können.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Wert Attribute und wählen Sie den Befehl Ändern. Wenn das Dialogfeld DWORD-Wert bearbeiten (32-Bit) angezeigt wird, sehen Sie, dass die Standardeinstellung für Wertdaten wie folgt lautet:

b080010d

Drücken Sie nun die Rücktaste, um den Wert zu entfernen und den neuen Wert einzugeben, wie in Abbildung G dargestellt :

b090010d

Abbildung G.

Sie setzen den Wert auf b090010d.
Klicken Sie nun auf OK, schließen Sie den Registrierungseditor und melden Sie Ihre Sitzung ab. Wenn Sie sich erneut anmelden, werden die Bibliotheken im Windows Explorer nicht mehr angezeigt (siehe Abbildung H) .

Abbildung H.

Bibliotheken werden im Windows Explorer nicht mehr angezeigt.

Was nimmst du?

Ist es für Sie ein Ärgernis, Bibliotheken im Windows Explorer zu haben? Wirst du diese Technik verwenden, um sie zu entfernen? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

© Copyright 2020 | mobilegn.com