Entfernen Sie HomeGroup aus Windows Explorer in Windows 7

Nach dem Blogbeitrag der letzten Woche, "Bibliotheken aus Windows Explorer in Windows 7 entfernen", fragten mehrere Leser, ob es eine Möglichkeit gibt, HomeGroup aus Windows Explorer in Windows 7 zu entfernen. Wie Sie wissen, bin ich ein großer Befürworter der neuen HomeGroup-Funktion in Windows 7, und ich denke wirklich, dass es sowohl unter Sicherheits- als auch unter Effizienzgesichtspunkten eine wertvolle Bereicherung für das Betriebssystem darstellt. Tatsächlich habe ich im Dezember 2009 eine Reihe von Artikeln über die HomeGroup-Funktion geschrieben.

In dem Artikel "Wie erstelle und konfiguriere ich ein Netzwerk mit Windows 7 HomeGroup?" Ich erklärte, dass die HomeGroup von Windows 7 eine erweiterte Version einer Peer-to-Peer-Arbeitsgruppe ist, die das Freigeben von Dateien und Ordnern in einem Heim- oder Kleinunternehmensnetzwerk vereinfacht. Ich habe Ihnen dann gezeigt, wie Sie mit Windows 7 eine Heimnetzgruppe erstellen und dieser beitreten.

Im Folgeartikel "Erweitern der Standardfunktionen für die Ordnerfreigabe in Windows 7 HomeGroup" habe ich erläutert, wie Bibliotheken zum Freigeben von Ordnern und Dateien verwendet werden, und andere integrierte Funktionen beschrieben, mit denen Sie die Funktionen zur Ordnerfreigabe in Windows erweitern können 7 HomeGroup.

Dann in "Wie mache ich Windows 7 HomeGroup-Inhalte für Vista und XP zugänglich?" Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie Windows XP- und Windows Vista-Systemen den Zugriff auf Ordner und Drucker ermöglichen, die in einer HomeGroup freigegeben sind. Ich habe Ihnen dann gezeigt, wie Sie Ressourcen auf Windows XP- und Windows Vista-Systemen von einer HomeGroup aus freigeben und darauf zugreifen können.

Wenn Sie jedoch nach dem Lesen meiner Artikel, in denen die HomeGroup-Funktion gepriesen wird, diese weiterhin entfernen möchten, werde ich Ihnen in dieser Ausgabe des Windows-Desktopberichts zeigen, wie Sie die HomeGroup im Windows-Explorer aus dem Navigationsbereich entfernen (siehe Abbildung) A, indem Sie die HomeGroup-Dienste deaktivieren.

Abbildung A.

HomeGroup ist ein wichtiger Bestandteil von Windows Explorer, auch wenn Sie das neue Netzwerk-Tool nicht verwenden.

Anmerkungen

Beachten Sie, dass Sie das HomeGroup-Netzwerktool zwar durch Bearbeiten der Registrierung aus dem Navigationsbereich von Windows Explorer entfernen können, die HomeGroup-Dienste jedoch weiterhin im Hintergrund ausgeführt werden. Mit der hier gezeigten Methode können Sie den Windows Explorer bereinigen und Ressourcen schonen.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format in einem TechRepublic-Download verfügbar.

Verlassen der HomeGroup

Selbst wenn Sie das HomeGroup-Netzwerktool nicht verwenden, haben Sie es möglicherweise ursprünglich eingerichtet, als Sie Windows 7 zum ersten Mal verwendeten. In diesem Fall müssen Sie zunächst die HomeGroup verlassen. Wenn Sie noch nie eine Heimnetzgruppe eingerichtet oder dieser beigetreten sind, können Sie mit dem nächsten Abschnitt fortfahren.

Um die HomeGroup zu verlassen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie HomeGroup in das Feld Suche starten ein. Wenn HomeGroup oben im Ergebnisbereich angezeigt wird, drücken Sie die Eingabetaste. Wenn das Dialogfeld Homegroup-Einstellungen ändern angezeigt wird (siehe Abbildung B), klicken Sie auf den Link Homegroup verlassen.

Abbildung B.

Wenn Sie eine Heimnetzgruppe einrichten, sollten Sie diese offiziell verlassen, bevor Sie das Netzwerktool deaktivieren.
Wenn das in Abbildung C gezeigte Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, klicken Sie erneut auf den Link Homegroup verlassen.

Abbildung C.

Wenn Sie aufgefordert werden, den Vorgang zu bestätigen, klicken Sie auf den Link Homegroup verlassen.
Wenn die Erfolgsmeldung angezeigt wird (siehe Abbildung D), klicken Sie auf Fertig stellen.

Abbildung D.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen.

Deaktivieren der HomeGroup-Dienste

Um die HomeGroup-Dienste zu deaktivieren, müssen Sie das Diensttool starten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start und geben Sie Dienste in das Feld Suche starten ein. Wenn das Fenster Dienste angezeigt wird, suchen Sie den HomeGroup Provider-Dienst und wählen Sie ihn aus (siehe Abbildung E) . Klicken Sie dann auf den Link Service beenden.

Abbildung E.

Wenn Sie den HomeGroup Provider-Dienst gefunden haben, klicken Sie auf den Link Dienst beenden.
Bleiben Sie mit dem Windows Desktop-Newsletter von TechRepublic, der jeden Montag und Donnerstag zugestellt wird, über die neuesten Tipps und Tricks von Microsoft Windows auf dem Laufenden.
Sobald der Dienst beendet ist, müssen Sie ihn deaktivieren, um zu verhindern, dass er beim Start geladen wird. Doppelklicken Sie dazu auf den HomeGroup Provider-Dienst, und wählen Sie im Dialogfeld Eigenschaften in der Dropdown-Liste Starttyp die Option Deaktiviert aus (siehe Abbildung F) . Klicken Sie dann auf OK.

Abbildung F.

Wählen Sie in der Dropdown-Liste Starttyp die Option Deaktiviert aus, um zu verhindern, dass der HomeGroup Provider-Dienst beim Start geladen wird.

Doppelklicken Sie nun auf den HomeGroup Listener-Dienst, der automatisch deaktiviert wird, wenn Sie den HomeGroup Provider-Dienst beenden. Wenn das Dialogfeld Eigenschaften des HomeGroup-Listeners angezeigt wird, wählen Sie in der Dropdown-Liste Starttyp die Option Deaktiviert aus und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie Windows Explorer jetzt starten, sehen Sie, dass HomeGroup im Windows Explorer nicht mehr angezeigt wird (siehe Abbildung G) .

Abbildung G.

HomeGroup wird im Windows Explorer nicht mehr angezeigt.

Was nimmst du?

Haben Sie sich entschieden, das HomeGroup-Netzwerktool im Windows Explorer nicht zu verwenden? Wirst du diese Technik verwenden, um sie zu entfernen? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

© Copyright 2020 | mobilegn.com