Erstellen Sie in PowerPoint schnell verschiedene Farbtöne derselben Farbe

Manchmal bemüht man sich sehr, genau die richtige Farbe zu erzeugen, indem man rote, grüne und blaue Komponenten mischt. Aber was machen Sie, wenn Sie verschiedene Farbtöne der perfekten Farbe benötigen? Sie könnten noch mehr Zeit und Mühe investieren, um auf die gleiche Weise genau die richtigen Farben herzustellen, aber es gibt einen einfacheren Weg.

Wenn Sie genau die richtige Farbe haben, verwenden Sie die Transparenzeinstellung in Objekten, um sie aufzuhellen oder abzudunkeln. Der Hintergrund der Folie unten ist beispielsweise eine benutzerdefinierte Mischung: Rot, 195; Grün, 235; und Blau, 195. Als nächstes fügte ich einen Text als Platzhalter hinzu und fügte einige Diskussionspunkte hinzu. Leider kollidiert der Standardhintergrund des Platzhalters mit dem Hintergrund der Folie.

Sie können den Textplatzhalter transparent machen - manchmal funktioniert das gut. Ändern Sie diese Standardeinstellung wie folgt:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Platzhalter und wählen Sie im daraufhin angezeigten Kontextmenü die Option Platzhalter formatieren. Wählen Sie in PowerPoint 2007 und 2010 im Kontextmenü die Option Form formatieren.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Farben und Linien in der Dropdown-Liste Farbe im Abschnitt Füllung die Option Keine Füllung aus. Wählen Sie in PowerPoint 2007 und 2010 im linken Bereich Ausfüllen und klicken Sie im Einstellungsbereich auf Keine Ausfüllung.
  3. OK klicken.

In diesem Fall ist es nicht besonders effektiv. Die Textelemente gehen im gesättigten Hintergrund verloren.

Glücklicherweise ist es ganz einfach, die Farbe des Platzhalters ein wenig aufzuhellen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Platzhalter und wählen Sie im daraufhin angezeigten Kontextmenü die Option Platzhalter formatieren. Wählen Sie in PowerPoint 2007 und 2007 Form formatieren.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Farben und Linien in der Dropdown-Liste Farbe im Abschnitt Füllen die Option Weiß aus. Klicken Sie in PowerPoint 2007 und 2010 im linken Bereich (Standardeinstellung) auf Ausfüllen und wählen Sie in der Dropdown-Liste Farbe die Option Weiß aus.
  3. Ändern Sie die Transparenzeinstellung auf 35%.
  4. OK klicken.

Der Platzhalter zeigt jetzt mit nur wenigen Klicks einen helleren Farbton. Kein Mischen und sehr wenig Rätselraten. Möglicherweise müssen Sie ein wenig mit dem Transparenzprozentsatz experimentieren, aber es wird nicht viel Arbeit erfordern, um ihn richtig zu machen.

Wenden Sie dieselbe Technik an, um dunklere Farbtöne zu erzielen. Wählen Sie anstelle von Weiß Grau und verwenden Sie eine höhere Transparenzeinstellung. Der unten gezeigte Textplatzhalter verwendet Grau und eine Transparenzeinstellung von 88%. In diesem Fall ist der Unterschied zwischen den Schattierungen subtiler, da der Hintergrund bereits ziemlich gesättigt ist.

© Copyright 2020 | mobilegn.com