Kurztipp: Nutzen Sie das Windows Mobility Center für eine schnelle Neukonfiguration

Ich mag es, die Dinge einfach zu halten, wenn ich kann. Und dieses Prinzip gilt insbesondere dann, wenn ich bei einem Meeting oder einer Konferenz einen Vortrag halten muss. (Zugegeben, es ist nicht meine größte Fähigkeit.) Eine Möglichkeit, die Einfachheit Ihrer nächsten Präsentation mit Ihrem Notebook (oder Tablet) zu vereinfachen, ist das Windows Mobility Center, das im Allgemeinen in tragbaren Computern unter Windows Vista oder Windows 7 enthalten ist.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format in einem TechRepublic-Download verfügbar. Der beste Weg, um das Windows Mobility Center zu erreichen, ist die Tastenkombination von Windows-Taste + x. Diese Tastenkombination sollte Sie zu einem Steuerungs-Dashboard führen, das dem in Abbildung A gezeigten ähnlich ist.

Abbildung A.

Öffnen Sie das Windows Mobility Center.

Wie Sie in Abbildung A sehen können, gibt es mehrere wichtige Verknüpfungen zu Konfigurations- und Eigenschaftenbildschirmen, die häufig in der Windows-Systemsteuerung zu finden sind. Das Windows Mobility Center fasst sie für Sie zu einem einfachen Dashboard-Steuerelement zusammen.

Vorbereitung

Zur Vorbereitung einer Präsentation müssen Sie beispielsweise Ihren Notebook-Computer für eine externe Anzeige wie einen großen LCD-Bildschirm oder einen Projektor konfigurieren. Das Steuerelement für die externe Anzeige befindet sich im Dashboard. Wenn Sie auf die Schaltfläche Anzeige verbinden klicken, können Sie entscheiden, wie Sie Ihre Anzeige konfigurieren möchten ( Abbildung B ).

Abbildung B.

Konfigurieren Sie Ihr externes Display.
Das andere Steuerelement, das für die Präsentation nützlich ist, ist der Abschnitt Präsentationseinstellungen im Windows Mobility Center-Dashboard. Klicken Sie auf das Projektorsymbol, um zum Kontrollfeld des Dialogfelds "Präsentationseinstellungen" zu gelangen (siehe Abbildung C) .

Abbildung C.

Greifen Sie auf die Präsentationseinstellungen zu.

Hier können Sie Änderungen am Verhalten Ihres Notebooks während Ihrer Präsentation vornehmen. Eine der nützlicheren Einstellungen ist das Kontrollkästchen Bildschirmschoner deaktivieren. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, können Sie Unterbrechungen Ihrer Präsentation vermeiden, da Ihr Bildschirmschoner bereits nach wenigen Minuten Inaktivität gestartet wird.

Sie können das Hintergrundbild auch auf einen der Situation angemesseneren Wert einstellen. Wenn Sie beispielsweise wie ich sind, haben Sie häufig persönliche Bilder für Ihren Hintergrund, und es ist möglicherweise besser, ein Hintergrundbild zu haben, das für die Besprechung oder Konferenz spezifisch ist, in der Sie präsentieren.

Bleiben Sie mit dem Windows Desktop-Newsletter von TechRepublic, der jeden Montag und Donnerstag zugestellt wird, über die neuesten Tipps und Tricks von Microsoft Windows auf dem Laufenden.

Endeffekt

Eine Präsentation zu halten kann ein wenig nervenaufreibend sein (ich weiß, dass es für mich ist), daher sind alle Werkzeuge, mit denen Sie Spannungen abbauen können, eine willkommene Ergänzung. Das Windows Mobility Center ist nur ein integriertes Tool, das Ihnen dabei helfen und Ihre Präsentation ein wenig flüssiger gestalten kann.

© Copyright 2020 | mobilegn.com