Kurztipp: Fügen Sie die Flip3D-Funktion zur Windows 7-Taskleiste hinzu

Windows Vista hatte eine grafische Funktion zum Wechseln zwischen geöffneten Anwendungen namens Flip3D, die sich in der Taskleiste befand. Aus irgendeinem Grund fehlt diese Funktion jedoch in der Windows 7-Taskleiste. Wenn Sie es zurückerhalten möchten, müssen Sie lediglich eine Desktop-Verknüpfung mit einem bestimmten Befehl erstellen und an die Taskleiste anheften.

Hinweis: Flip3D ist weiterhin Teil der Windows 7-Benutzeroberfläche über eine Tastenkombination: Windows-Taste + Tab. Wenn Sie jedoch eine Verknüpfung zur Taskleiste anheften, können Sie die Funktion mit der Maus abrufen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie nicht in der Lage sind, zwei Hände auf die Tastatur zu legen. Dieser Blog-Beitrag ist auch als TechRepublic-Fotogalerie und als TechRepublic-Download verfügbar.

Erstellen Sie die Verknüpfung

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil des Windows-Desktops und navigieren Sie zu Neu | Verknüpfung, wie in Abbildung A gezeigt .

Abbildung A.

Erstellen Sie eine Verknüpfung auf dem Windows-Desktop.
Geben Sie im Feld Position der Verknüpfung ( Abbildung B ) den folgenden Befehl ein:
 RunDll32 DwmApi # 105 

Abbildung B.

Geben Sie diesen Befehl ein: RunDll32 DwmApi # 105.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, geben Sie Ihrer neuen Verknüpfung den Namen Flip3D ( Abbildung C ) und klicken Sie auf Fertig stellen.

Abbildung C.

Nennen Sie die Verknüpfung Flip3D.
Ihre neue Verknüpfung verfügt über ein allgemeines Symbol. Daher empfiehlt es sich, ihr ein Symbol mit einer bestimmten Bedeutung zuzuweisen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und navigieren Sie zum Konfigurationsbildschirm Eigenschaften (siehe Abbildung D) . Klicken Sie auf die Schaltfläche Symbol ändern.

Abbildung D.

Öffnen Sie den Bildschirm Verknüpfungseigenschaften.
Navigieren Sie im Bildschirm zum Ändern der Symbolkonfiguration ( Abbildung E ) zum Windows-Verzeichnis und wählen Sie explorer.exe als Symbolquelle aus. Ich habe das Flip3D-Symbol verwendet, aber Sie können jedes gewünschte Symbol verwenden. Nachdem Sie Ihr Symbol ausgewählt haben, klicken Sie zweimal auf OK, um den Eigenschaftenbildschirm zu schließen.

Abbildung E.

Wählen Sie ein Symbol für Ihre Flip3D-Verknüpfung.
Auf Ihrem Windows-Desktop sollte eine Verknüpfung vorhanden sein, mit der die Flip3D-Funktion geladen wird. Um die Funktion nützlicher zu machen, ziehen Sie die Verknüpfung in die Windows 7-Taskleiste und heften Sie sie dort an, wie in Abbildung F dargestellt .

Abbildung F.

Flip3D ist in Windows 7 nur einen Klick entfernt.

Wenn Sie jetzt in der Windows-Taskleiste auf Ihr neues Flip3D-Symbol klicken, werden Ihre geöffneten Anwendungen in ein dreidimensionales Daumenkino umgewandelt. Mit dem Mausrad können Sie durch sie scrollen und die auswählen, die Sie aktivieren möchten.

© Copyright 2020 | mobilegn.com