Fügen Sie das klassische Startmenü in Windows 7 mit Classic Shell ein

Bei mehr als einer Gelegenheit habe ich die Diskussionen für die Windows 7-Blogposts durchgesehen, die ich hier bei TechRepublic geschrieben habe, und Nachrichten von verärgerten Windows-Benutzern gefunden, die in etwa so lauten: "Weil Microsoft das klassische Startmenü entfernt hat." Windows 7, ich werde kein Upgrade durchführen! "

Wenn ich diese Art von Nachrichten sehe, stelle ich mir Leute vor, die vor einem alten Pentium II-Computer mit Windows NT sitzen. Natürlich weiß ich, dass dies keine faire Einschätzung ist, da viele Leute, die Windows XP oder Windows Vista installiert haben, auch die klassische Startmenüfunktion verwenden.

Trotzdem fällt es mir schwer, mir vorzustellen, dass jemand auf alle zugrunde liegenden Fortschritte des Windows 7-Betriebssystems verzichten möchte, nur weil er das Startmenü und andere Funktionen der Benutzeroberfläche nicht mag. Jeder hat jedoch ein Recht auf seine Meinung.

Auf jeden Fall haben diese eingefleischten klassischen Startmenü-Fans einen Champion da draußen. Auf SourceForge.net, das behauptet, die weltweit größte Open-Source-Website für Softwareentwicklung zu sein, hat ein Mitarbeiter namens Ivo Beltchev ein wunderbares Programm namens Classic Shell erstellt. Zusätzlich zum klassischen Startmenü für die Windows 7-Benutzeroberfläche bietet Classic Shell eine Reihe weiterer klassischer Funktionen für Windows 7, z. B. die Windows Explorer-Symbolleiste mit der Schaltfläche Nach oben.

In dieser Ausgabe des Windows Vista und Windows 7-Berichts werde ich alle klassischen Funktionen untersuchen, die die Classic Shell-Anwendung für Windows 7 bietet.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format als kostenloser TechRepublic-Download verfügbar.

Merken Sie sich

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens veröffentlicht Beltchev die Version 0.9.10 von Classic Shell, die er als Release Candidate-Version bezeichnet. Daher können einige Störungen auftreten. Ich habe es jedoch fast eine Woche lang auf meinem Windows 7-Testsystem getestet und keine Probleme festgestellt. Classic Shell funktioniert sowohl mit der 32- als auch mit der 64-Bit-Version von Windows 7 und scheint in allen Editionen zu funktionieren. Ich habe es in der Ultimate Edition von Windows 7 getestet.

Installation

Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen von Classic Shell von der SourceForge.net-Site einfach auf die Datei ClassicShellSetup.exe und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie aufgefordert werden, die zu installierenden Funktionen auszuwählen (siehe Abbildung A), lassen Sie beide Kontrollkästchen aktiviert, wenn Sie die klassische Version von Windows Explorer sowie das klassische Startmenü wiederbeleben möchten.

Abbildung A.

Stellen Sie sicher, dass beide Kontrollkästchen aktiviert sind, wenn Sie die klassische Version von Windows Explorer wiederbeleben möchten.

Hör zu

Sobald Sie den Installationsvorgang abgeschlossen haben, finden Sie sofort das klassische Startmenü (siehe Abbildung B) .

Abbildung B.

Das klassische Startmenü ist sofort verfügbar.
Die Wiederbelebung der klassischen Version von Windows Explorer erfordert einige Konfigurationen. Zuerst müssen Sie die Menüleiste aktivieren. Starten Sie dazu den Windows Explorer, drücken Sie die Alt -Taste, um die Menüleiste anzuzeigen, öffnen Sie das Menü Extras und wählen Sie den Befehl Ordneroptionen. Aktivieren Sie dann auf der Registerkarte Ansicht des Dialogfelds Ordneroptionen das Kontrollkästchen Immer Menüs anzeigen (siehe Abbildung C ) und klicken Sie auf OK.

Abbildung C.

Bevor Sie die klassische Version von Windows Explorer wiederbeleben können, müssen Sie die Menüleiste aktivieren.
Wenn die Menüleiste vorhanden ist, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und den Befehl Klassische Explorer-Leiste auswählen (siehe Abbildung D) . Wenn Sie die Einstellung Symbolleisten sperren deaktivieren, können Sie die klassische Explorer-Leiste wie in Windows XP unter der Menüleiste positionieren.

Abbildung D.

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Menüleiste und wählen Sie den Befehl Classic Explorer Bar.
Zusätzlich zur Schaltfläche Nach oben haben Sie die Schaltflächen Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Löschen wieder, wie in Abbildung E dargestellt . Sie haben auch eine Eigenschaftenschaltfläche, die das Eigenschaftsdialogfeld des ausgewählten Elements anzeigt, und eine E-Mail-Schaltfläche, mit der Sie ausgewählte Elemente an eine E-Mail-Nachricht anhängen können. Die letzte Schaltfläche ist die Schaltfläche Einstellungen, auf der die verfügbaren Konfigurationseinstellungen angezeigt werden.

Abbildung E.

Wenn der Befehl Classic Explorer Bar aktiviert ist, haben Sie jetzt die Schaltfläche Nach oben wieder.

Optimieren

Sie können das klassische Startmenü optimieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Startkugel klicken und den Befehl Einstellungen auswählen. Sie sehen dann das in Abbildung F gezeigte Dialogfeld und können eine Vielzahl von Optionen ändern. Sie können sogar mehrere verschiedene Skins anwenden, einschließlich eines klassischen Windows 9x / 2K-Skins.

Abbildung F.

Im Dialogfeld Einstellungen können Sie eine Vielzahl von Optionen konfigurieren, einschließlich verschiedener Skins.
Sie können die Classic Explorer-Leiste optimieren, indem Sie auf die Schaltfläche Einstellungen klicken. Wenn Sie dies tun, wird das in Abbildung G gezeigte Dialogfeld angezeigt, in dem Sie eine Vielzahl von Optionen ändern können. Sie können sogar den Typ des Navigationsbereichs auswählen, den Sie verwenden möchten, z. B. Windows XP Classic oder Windows Vista.

Abbildung G.

Sie können das Erscheinungsbild der Classic Explorer-Leiste anpassen.

Bonusmaterial

Neben dem Classic-Startmenü und der Classic Explorer-Leiste bietet das Classic Shell-Programm einige weitere klassische Funktionen. Kannst du sie finden? Berichten Sie über Ihre Entdeckungen im Diskussionsbereich und beschreiben Sie die anderen klassischen Funktionen.

Was nimmst du?

Waren Sie bereit, auf Windows 7 zu verzichten, weil es nicht über die klassische Startmenüfunktion verfügt? Was halten Sie von Classic Shell? Reicht es aus, um Ihre Meinung zu Windows 7 zu ändern? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

Der jeden Freitag versendete Newsletter für Windows Vista und Windows 7 Report von TechRepublic bietet Tipps, Neuigkeiten und Informationen zu Vista und Windows 7, einschließlich eines Blicks auf neue Funktionen in der neuesten Version des Windows-Betriebssystems.

© Copyright 2020 | mobilegn.com