Microsoft Word Online, um Ideas AI hinzuzufügen, damit Sie besser schreiben können

Wie entferne ich zusätzliche Leerzeichen zwischen Absätzen in Microsoft Word? Müde von Word, indem ich zusätzliche Leerzeichen nach Absätzen hinzufüge? Hier erfahren Sie, wie Sie diese Funktion deaktivieren.

Microsoft Word-Benutzer, die beim Verfassen ihres Schreibens behilflich sein möchten, können später in diesem Jahr ein integriertes KI-Tool ausprobieren.

Im Rahmen der Build 2019-Konferenz am Montag gab Microsoft bekannt, dass Word Online im Herbst eine Funktion namens Ideas enthalten wird. Unterstützt von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen mit freundlicher Genehmigung von Microsoft Graph schlägt Ideas Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Schreiben verbessern und bessere Dokumente erstellen können. Ideen zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihre Dokumente besser organisieren und strukturieren können, indem Sie Tabellen, Stile und andere Funktionen vorschlagen, die bereits in Word verfügbar sind.

Excel-Ideen: Ein intelligentes Datenvisualisierungstool (TechRepublic)

Ein spezielles Beispiel, das von Microsoft angeführt wird, betrifft das Feedback von Microsoft Graph, dass Benutzer normalerweise automatisierte Tools in Word umgehen, um ihre Dokumente zu strukturieren, z. B. Abschnittsüberschriften. Stattdessen fetten sie einfach fett oder erhöhen die Schriftgröße eines Wortes, um einen neuen Abschnitt anzuzeigen. Als Reaktion darauf könnten Ideen Möglichkeiten vorschlagen, die Navigation im Dokument zu vereinfachen oder sogar ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen, sagte Kirk Gregersen, Partnerdirektor für Programmmanagement in der Microsoft-Gruppe "Erfahrungen und Geräte", in einem Blogbeitrag.

Als weiteres Beispiel bietet Word bereits Tools wie eine Rechtschreib- und Grammatikprüfung an. Ideas könnte dieses Konzept jedoch noch weiterentwickeln, indem es präzisere oder umfassendere Wörter und Begriffe empfiehlt, damit Sie sich besser ausdrücken können. Ideen werden auch versuchen, Ihnen dabei zu helfen, Dokumente von anderen Personen zu überprüfen, indem Sie die durchschnittliche Zeit berechnen, die zum Lesen des Dokuments benötigt wird, indem Sie Schlüsselelemente aus dem Dokument extrahieren und hervorheben und Akronyme entschlüsseln, die Sie möglicherweise nicht verstehen.

Ideen sind kein neues Konzept. Das Tool wurde im September letzten Jahres auf der Ignite 2018-Konferenz von Microsoft vorgestellt und ist bereits in den neuesten Versionen von Excel und PowerPoint sowie in PowerPoint Online verfügbar. In Excel versucht Ideas, bestimmte Trends und Muster in Ihren Daten zu identifizieren, damit Sie alles besser visualisieren und verstehen können. In PowerPoint schlägt Ideas verschiedene Möglichkeiten vor, um Ihre Folien zu gestalten und Bilder basierend auf Ihren Inhalten einzubeziehen.

Vor seinem offiziellen Debüt im Herbst wird Ideas im Juni Office Insidern zur Verfügung stehen, die das Feature für eine frühe Probefahrt nutzen möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter "Microsoft reanimiert die Leiche des bösartigen Office-Assistenten" Clippy ", um Teams beim Wettbewerb mit Slack zu unterstützen" oder laden Sie ein kostenloses PDF mit den 50 Tipps von TechRepublic herunter, um Ihre Arbeit in Microsoft Office zu beschleunigen.

Microsoft Weekly Newsletter

Seien Sie der Microsoft-Insider Ihres Unternehmens mithilfe dieser Windows- und Office-Tutorials und der Analysen unserer Experten zu Microsoft-Unternehmensprodukten. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com