Microsoft steigt mit allen Waffen wieder in den Mobilfunkmarkt ein

Nach jahrelangen Problemen im Mobilfunkgeschäft ist Microsoft jetzt All-in für Smartphones. Es hat ein modernes mobiles Betriebssystem. Es hat eine Flotte hochkarätiger Hardware-Partner. Es hat weltweit 60 Telekommunikationsunternehmen an Bord. Es verfügt über eine Entwicklungsumgebung, mit der Programmierer problemlos Apps erstellen können.

Trotzdem bleiben die Fragen: Wird es reichen? Es ist zu spät?

Microsoft hat Windows Phone 7 am Montag bei einer Auftaktveranstaltung in New York City offiziell vorgestellt. Mit einer Ankündigung von 10 Windows Phone 7-Geräten, die vor Ende 2010 in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum verfügbar sein werden, und einem Betriebssystem, das versucht, die Benutzerfreundlichkeit des iPhones mit den Anpassungsmöglichkeiten von zu kombinieren, wurden die Erwartungen größtenteils übertroffen Android.

Steve Ballmer, CEO von Microsoft, eröffnete das Programm am Montag mit den Worten, Microsoft habe in Windows Phone 7 eine "andere Art von Telefon" entwickelt. "Microsoft und seine Partner bieten eine andere Art von Mobiltelefon und Erfahrung - eine, die alltägliche Aufgaben beschleunigt, indem sie mehr erledigen in weniger Schritten und zeitnahe Informationen in einem Blick-und-Los-Format ", sagte er.

Obwohl es anders ist als alles, was Microsoft gebaut hat, sehen die Geräte selbst vielen der beliebten Android-Smartphones sehr ähnlich. Dies sollte nicht überraschen, da alle führenden Hardware-Partner von Microsoft - HTC, Samsung, Dell und LG - alle Geräte herstellen Auch Android-Geräte. Der einzige große Unterschied, zumindest oberflächlich gesehen, ist die Benutzeroberfläche für Windows Phone 7, die Zune viel ähnlicher ist als iPhone und Android.

Microsoft hat das Konzept des "intelligenten Designs" in seiner Windows Phone 7-Präsentation am Montag wiederholt aufgegriffen und den Marketing-Spitznamen "Immer entzückend ... Wunderbar meins ..." enthüllt, mit dem Verbraucher auf WP7 verkauft werden sollen.

Windows Phone 7-Funktionen

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen von Windows Phone 7:

  • Einfacher knopfbasierter Startbildschirm mit "Live Tiles", der angepasst werden kann
  • Windows Phone "Hubs" in der Benutzeroberfläche - Büro, Personen, Bilder, Musik, Spiele
  • Tiefe Microsoft Office-Integration
  • Integriertes OneNote-Erlebnis für das mobile Notieren
  • SharePoint-Integration für Unternehmensdokumente
  • Umfangreiche Karten und lokale Informationen
  • Sprachsuche mit einer Taste (mit Tellme zur Spracherkennung)
  • Sofortiger Kamerazugriff aus dem Ruhemodus durch einfaches Berühren der Kamerataste
  • Eine Option für das automatische Hochladen von Fotos, die Sie aufnehmen
  • Das integrierte Fotoalbum zeigt nicht nur die Fotos, die Sie auf Ihrem Telefon aufgenommen haben, sondern auch Fotos von Ihrem PC und Facebook
  • Integration mit Zune für Musik und Xbox Live für Spiele
  • Electronic Arts (EA) wird ein Startpartner für Spiele sein, darunter Tetris, Sims und Need for Speed
  • Im Gegensatz zu Android wird das Software-Update von Microsoft gesteuert und an alle Telefone gleichzeitig auf allen Netzbetreibern gesendet.
  • Ausschneiden und Einfügen, verfügbar als Update Anfang 2011

Windows Phone 7-Geräte

Hier ist die Liste der 10 Windows Phone 7-Smartphones, die Microsoft und seine Hardware-Partner vor Ende 2010 auf den Markt bringen (das HTC 7 Pro ist Anfang 2011):

  • HTC HD7
  • HTC 7 Pro
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Trophäe
  • HTC 7 Surround
  • LG Quantum
  • LG Optimus 7
  • Samsung Focus
  • Samsung OMNIA 7
  • Dell Venue Pro

(Wir werden diesen Artikel mit weiteren Details zu diesen 10 Geräten aktualisieren, sobald er heute verfügbar ist.)

Mobilfunkbetreiber starten WP7-Telefone

Hier ist der aktuelle Startplan für die Geräte, die jeder der Netzbetreiber anbieten wird:

AT & T.
  • HTC Surround, Vereinigte Staaten
  • Samsung Focus, Vereinigte Staaten
  • LG Quantum, Vereinigte Staaten
T-Mobile USA
  • HTC HD7, Vereinigte Staaten
  • Dell Venue Pro, Vereinigte Staaten
TELUS
  • HTC 7 Surround, Kanada
  • LG Optimus 7, Kanada
América Móvil
  • LG Optimus 7, Mexiko
O2
  • HTC HD7, Großbritannien, Deutschland
Orange
  • HTC 7 Mozart, einschließlich Frankreich, Großbritannien
  • Samsung OMNIA 7, einschließlich Frankreich, Großbritannien
SFR
  • HTC 7 Trophy, Frankreich
  • Samsung OMNIA 7, Frankreich
Movistar
  • LG Optimus 7, Spanien
  • HTC HD7, Spanien
  • Samsung OMNIA 7, Spanien
Deutsche Telekom AG
  • HTC 7 Mozart, Deutschland
  • Samsung OMNIA 7, Deutschland
Vodafone
  • HTC 7 Trophy, einschließlich Deutschland, Spanien, Großbritannien, Australien
  • LG Optimus 7, einschließlich Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien
SingTel
  • HTC HD 7, Singapur
  • LG Optimus 7, Singapur
Telstra
  • HTC 7 Mozart, Australien
  • LG Optimus 7Q, Australien

Gesundheitsüberprüfung

Microsoft verdient Anerkennung für den Mut, einen vollständigen Neustart mit Windows Phone 7 durchzuführen, die angeschlagene Windows Mobile-Plattform aufzugeben und die Abwärtskompatibilität zu vergessen.

Machen Sie dennoch keinen Fehler, dass Windows Phone 7 eine große Herausforderung vor sich hat. Google Android und Apple iPhone haben 2010 den größten Teil des Sauerstoffs aus dem mobilen Bereich gesaugt, und RIM / BlackBerry, Nokia (mit Symbian 3) und HP / Palm WebOS arbeiten daran, die Dynamik wiederzugewinnen, die sie an Android verloren haben und iPhone. Es ist ein sehr überfüllter Raum, und Microsoft ist möglicherweise etwa 12 Monate zu spät, um einen großen Einfluss zu erzielen. Im Moment sind sie ein harter Kampf um den dritten Platz im Rennen um die mobile Plattform.

Windows Phone 7 wird am besten mit Unternehmen zusammenarbeiten, die stark in Microsoft-Technologien wie Office und SharePoint investiert sind. Diese Unternehmen könnten sich für den Wechsel von BlackBerry zu Windows Phone 7 entscheiden, da es eine einfachere Benutzeroberfläche und eine bessere Integration bietet.

Auf lange Sicht muss Windows Phone 7 Telefonhersteller, Telekommunikationsanbieter und Verbraucher gegenüber Android überzeugen. Beide sind Plattformspiele, und nur einer der beiden kann der große Gewinner sein. Wie ich heute bereits erklärt habe, hat Android eine Menge Schwung. Ich denke, Windows Phone 7 muss hoffen, dass sich die Android-Fragmentierung zu einem größeren Problem entwickelt und dass WP7 die Lücke füllen kann. Ansonsten denke ich, dass die Hardware-Hersteller und die Telekommunikation letztendlich Android bevorzugen werden, weil sie weitaus mehr Kontrolle darüber haben.

© Copyright 2020 | mobilegn.com