Machen Sie den Windows-Schlüssel in Windows 7 zu einer guten Angewohnheit

Wie Sie vielleicht wissen, wurde der Windows-Schlüssel 1994 auf der ersten Microsoft Natural-Tastatur eingeführt, und obwohl er heute auf fast jeder PC-Tastatur eine tragende Säule darstellt, bin ich dennoch überrascht, dass nicht viele Menschen ihn zu ihrem Vorteil nutzen. Sicher, viele Leute verwenden die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen, oder in Kombination mit der Tab -Taste, um die Windows Flip 3D-Funktion zu starten, die rotierende karussellartige Oberfläche zum Wechseln zwischen Aufgaben. Es gibt jedoch viele andere wirklich praktische, zeitsparende Funktionen, die der Windows-Schlüssel für Windows 7-Benutzer bereitstellen kann, wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Tastenanschläge zu lernen und sie zur Gewohnheit zu machen.

In dieser Ausgabe des Windows-Desktopberichts werde ich Ihnen meine bevorzugten Windows-Tastenkombinationen erläutern und Ihnen zeigen, wie Sie sie zur Gewohnheit machen können.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format in einem TechRepublic-Download verfügbar.

Windows + R.

Seit Microsoft den Befehl Ausführen aus dem Startmenü in Windows Vista entfernt hat, um Platz für andere Funktionen zu schaffen, fordern die Benutzer die Rückgabe. In Vista bedeutet dies, dass Sie den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor verwenden und den Befehl Ausführen zum Startmenü hinzufügen aktivieren. In Windows 7 ist dies etwas einfacher: Gehen Sie zum Dialogfeld Startmenü anpassen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Befehl ausführen.

Warum sollten Sie sich jedoch die Mühe machen, den Befehl Ausführen in das Startmenü zurückzukehren, wo dies als Platzverschwendung angesehen werden kann, wenn Sie das Dialogfeld Ausführen mit einer einfachen Windows + R-Tastenkombination problemlos starten können? Probieren Sie es aus und Sie werden sehen, wie einfach es ist.

Willst du es dir zur Gewohnheit machen? Fahren Sie fort und entfernen Sie den Befehl Ausführen aus dem Startmenü. Dann müssen Sie die Windows + R-Tastenkombination verwenden. Sicher, es mag sich zunächst wie ein Schmerz anfühlen, aber nachdem Sie Windows + R eine Weile verwendet haben, werden Sie den Befehl Ausführen im Startmenü vergessen.

Bleiben Sie mit dem Windows Desktop-Newsletter von TechRepublic, der jeden Montag und Donnerstag zugestellt wird, über die neuesten Tipps und Tricks von Microsoft Windows auf dem Laufenden.

Windows + E.

Wahrscheinlich war eine der ersten Windows-Tastenkombinationen, die ich gelernt habe, Windows + E, mit dem Windows Explorer für den Computerordner gestartet wird. Es war jedoch immer schwierig, dies zu einer regelmäßigen Gewohnheit zu machen, da ich mich so daran gewöhnt hatte, sowohl im Startmenü als auch im Schnellstartmenü auf Computer und Dokumente zuzugreifen. In Windows 7 ist der Windows Explorer an die Taskleiste gebunden.

Nachdem ich mich entschlossen hatte, die Windows + E-Kombination konzertiert zu verwenden, wurde es einfacher, diese Symbole zu ignorieren. Aber ich fand mich zu oft wieder auf meinen alten Wegen wieder. Also beschloss ich, die Gewohnheit zu erzwingen.

Dazu habe ich zuerst das Windows Explorer-Symbol in der Taskleiste entfernt. Dann ging ich zum Dialogfeld Startmenü anpassen und wählte das Element Dieses Element nicht anzeigen in den Abschnitten Computer und Dokumente aus. Diese beiden Aktionen sind in Abbildung A dargestellt .

Abbildung A.

Wenn Sie den Windows Explorer entfernen und Computer und Dokumente deaktivieren, können Sie sich zwingen, die Verwendung von Windows + E zur Gewohnheit zu machen.

Ohne diese praktischen Symbole musste ich mich an Windows + E erinnern und es verwenden, um auf Computer und Dokumente zuzugreifen. Bald begann ich, den Windows + E-Tastenanschlag zu verwenden, ohne darüber nachzudenken.

Windows + G.

In meinem kürzlich veröffentlichten Blog "Nutzen Sie Windows 7-Gadgets, um Platz in der Taskleiste zu schaffen" habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Speicherplatz in der Taskleiste freigeben können, indem Sie Symbole aus dem Benachrichtigungsbereich entfernen und Gadgets als Ersatz verwenden. Natürlich ist einer der Nachteile der Technik, dass Sie häufig ein Fenster geöffnet haben, das die Gadgets verdeckt. Glücklicherweise bietet Windows + G eine Lösung. Wenn Sie diese Windows-Tastenkombination verwenden, treten alle Ihre Gadgets sofort in den Vordergrund und schweben über dem geöffneten Fenster, wie in Abbildung B dargestellt . Wenn Sie auf eine beliebige Stelle im Fenster klicken, werden die Gadgets wieder in den Hintergrund verschoben.

Abbildung B.

Windows + G bringt Gadgets in den Vordergrund.

Als ich die Uhr und den Kalender ursprünglich zugunsten der Gadget-Gegenstücke aus dem Benachrichtigungsbereich entfernt habe, habe ich sofort übersehen, dass ich die Uhrzeit leicht sehen kann. Aus diesem Grund habe ich mich gezwungen, Windows + G zu verwenden, um das Clock Gadget anzuzeigen.

Windows + Leertaste

Während Windows + G die Gadgets in den Vordergrund rückt, wird durch Drücken von Windows + Leertaste Aero Peek aktiviert, wodurch alle geöffneten Fenster transparent werden und Sie Ihre Gadgets sofort sehen können (siehe Abbildung C) .

Abbildung C.

Windows + Leertaste aktiviert Aero Peek, sodass Sie Ihre Gadgets anzeigen können.

Windows + Pause

Wahrscheinlich war Windows + Break eine der einfachsten Windows-Tastenkombinationen, die mir zur Gewohnheit gemacht hat. Daraufhin wird das in Abbildung D gezeigte Systemfenster angezeigt. Ich nehme an, es war die bloße Tatsache, dass ich diesen Schlüssel nie für irgendetwas verwendet habe, also war es leicht, sich daran zu erinnern.

Abbildung D.

Windows + Break öffnet sofort das Systemfenster.

Windows + L.

Ich habe mir angewöhnt, diese bei der Arbeit zu verwenden, um vertrauliche Informationen vor neugierigen Blicken zu schützen. Jedes Mal, wenn ich von meinem Schreibtisch aufstehe, drücke ich Windows + L, um mein System zu sperren. Daher müssen Sie das Kennwort eingeben, um wieder Zugriff zu erhalten. Es war leicht, dies zur Gewohnheit zu machen, da es so augenblicklich und sehr einfach zu bedienen ist.

Windows + 1-9 & 0

Diese Reihe von Windows-Tastenkombinationen ist sehr übersichtlich, da Sie nacheinander die in der Taskleiste angezeigten Anwendungen starten oder darauf zugreifen können. Wenn Sie von Start nach rechts wechseln, wird auf das erste Symbol zugegriffen, indem Sie Windows + 1 drücken, auf das zweite Symbol, indem Sie Windows + 2 drücken usw. Wenn das Symbol an die Taskleiste angeheftet ist und die Anwendung nicht ausgeführt wird, wird die Anwendung durch Drücken der Windows-Tastenkombination gestartet. Wenn die Anwendung ausgeführt wird, wird diese Anwendung durch Drücken der Windows-Tastenkombination in den Vordergrund gerückt.

Es ist schwierig, sich daran zu gewöhnen, da es mehrere Möglichkeiten gibt, Aufgaben zu wechseln. Wenn Sie sich jedoch erst einmal daran gewöhnt haben, den Windows-Schlüssel für einige der anderen hier erwähnten Vorgänge zu verwenden, fällt es Ihnen leichter, sich an dieses Windows zu erinnern und es zu verwenden Schlüsseltechnik.

Weitere Tastaturkürzel

Wenn Sie mehr über die Windows-Tastenkombinationen in Windows 7 erfahren möchten, lesen Sie unbedingt meine 100 Tastaturkürzel, um sich im Windows 7-Dokument, das als PDF-Datei in einem TechRepublic-Download verfügbar ist, schneller zu bewegen.

Was nimmst du?

Verwenden Sie regelmäßig Windows-Tastenkombinationen? Werden Sie eine dieser Techniken anwenden, um die Verwendung bestimmter Windows-Tastenkombinationen zur Gewohnheit zu machen? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

© Copyright 2020 | mobilegn.com