Stellen Sie sicher, dass der Windows 8-Startbildschirm wie das Startmenü funktioniert

Wie Millionen anderer Leute habe ich letzte Woche die Windows 8 Release Preview heruntergeladen und installiert und die letzten Tage intensiv damit verbracht, sie auf Herz und Nieren zu testen. Ich muss zugeben, dass ich von den subtilen Änderungen und Verbesserungen, die Microsoft vorgenommen hat, ziemlich beeindruckt war hat zu dieser Version des Betriebssystems gemacht. Natürlich betrafen die meisten dieser Verbesserungen die Metro-Benutzeroberfläche und ihre Live-Kachel-Apps.

Die Metro-Benutzeroberfläche scheint jetzt besser zu funktionieren, da es eine schöne Auswahl an echten Apps im Metro-Stil gibt, mit denen man arbeiten kann. Die nativen Apps wie Mail, Kalender, Fotos und Musik scheinen viel bessere Tools zu sein als die ähnlichen Applets, die früher mit dem Betriebssystem geliefert wurden. Und dann gibt es noch die Nachrichten-, Sport- und Wetter-Apps, die wunderschön gestaltet und äußerst einfach zu bedienen sind. Wenn Sie den Microsoft Store besuchen, können Sie außerdem von StumbleUpon, Wikipedia und USA Today aus auf eine Vielzahl sehr cooler Apps zugreifen.

Während die Metro-Benutzeroberfläche zusammen mit allen berührungsbasierten Funktionen wirklich cool ist, scheinen sie alle auf Tablet-Kunden ausgerichtet zu sein. Was ist mit den traditionelleren Windows-Benutzern, die das Betriebssystem auf einem Desktop / Laptop mit Tastatur und Maus ausführen und Geschäftsanwendungen verwenden? Wie werden sie produktiv sein? Besonders wenn das Startmenü MIA ist.

Wie Sie wissen, habe ich nach dem Experimentieren mit der Windows 8-Verbrauchervorschau einen Beitrag mit dem Titel "Das in Windows 8 versteckte klassische Startmenü einfach wiederbeleben" geschrieben, in dem ich Ihnen zeigte, wie Sie eine Symbolleiste in der Taskleiste erstellen und so konfigurieren, dass sie das fehlende Startmenü nachahmt . Ich habe Ihnen auch gezeigt, wie Sie den Metro-Startbildschirm über die Verknüpfung Windows + Q nutzen können, mit der die in Windows 8 Navigieren beschriebene Apps-Suchfunktion wie ein Profi mit der Windows-Taste aufgerufen wird.

Bei der Verwendung der Windows 8-Versionsvorschau kam mir jedoch eine neue Idee. Wenn Sie den Mauszeiger in der unteren linken Ecke des Bildschirms bewegen, wird ein Startbildschirmsymbol angezeigt (im Grunde genau dort, wo sich früher die Startschaltfläche befand). Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zum Startbildschirm (der das Startmenü ersetzte) Entfernen Sie alle Kacheln auf dem Startbildschirm und füllen Sie sie mit Symbolen für Anwendungsverknüpfungen. Auf diese Weise können Sie im Wesentlichen den Startbildschirm als Ersatz für das Startmenü verwenden.

In dieser Ausgabe des Windows-Desktopberichts werde ich Ihnen zeigen, wie der Windows 8-Startbildschirm wie das Startmenü funktioniert.

Microsoft Weekly Newsletter

Seien Sie der Microsoft-Insider Ihres Unternehmens mithilfe dieser Windows- und Office-Tutorials und der Analysen unserer Experten zu Microsoft-Unternehmensprodukten. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

App-Kacheln entfernen

Das Entfernen aller App-Kacheln vom Startbildschirm ist sehr einfach. Und keine Sorge, auch wenn Sie sie vom Startbildschirm entfernen, sind sie auf dem Apps-Bildschirm weiterhin verfügbar, obwohl sie keine Live- Kacheln mehr sind.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine App-Kachel, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie dies tun, wird die Apps-Leiste am unteren Bildschirmrand angezeigt (siehe Abbildung A ) und auf der ausgewählten Kachel wird ein Häkchen angezeigt. Ich habe hier mit der rechten Maustaste auf die Messaging-App-Kachel geklickt. Klicken Sie zu diesem Zeitpunkt einfach links auf das Symbol "Von Start trennen".

Abbildung A.

Nachdem Sie eine App-Kachel ausgewählt haben, klicken Sie auf das Symbol Vom Start trennen.
Entfernen Sie die Fixierung von Apps, bis Sie alle außer Desktop entfernt haben (siehe Abbildung B) . Sie sollten die Desktop-Kachel auf dem Startbildschirm belassen, damit Sie bei Bedarf zum Desktop zurückkehren können. (Sie werden feststellen, dass ich die Desktop-Kachel verkleinert habe, indem ich mit der rechten Maustaste auf die Kachel geklickt und in der Apps-Leiste die Option "Kleiner" ausgewählt habe.)

Abbildung B.

Sie möchten die Desktop-Kachel auf dem Startbildschirm belassen, damit Sie zum Desktop zurückkehren können.

Hinzufügen von Symbolen für Anwendungsverknüpfungen

Das Hinzufügen von Anwendungsverknüpfungssymbolen zum Startbildschirm ist einfach. Drücken Sie zunächst Windows + Z, um die App-Leiste erneut aufzurufen, und klicken Sie diesmal rechts auf das Symbol Alle Apps. Wenn Sie zum Anwendungsbildschirm gelangen, scrollen Sie nach rechts, bis Sie Ihre Standardanwendungssymbole sehen. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf ein Anwendungssymbol, das Sie auf dem Startbildschirm einfügen möchten. Wenn Sie die Apps-Leiste sehen (siehe Abbildung C), klicken Sie einfach links auf das Symbol „An Start anheften“. Befestigen Sie die Anwendungssymbole weiter am Startbildschirm, bis Sie alles erhalten, was Sie möchten.

Abbildung C.

Durch Klicken auf das Symbol Alle Apps gelangen Sie zum Bildschirm Apps.

Denken Sie daran, dass Sie nicht jedes einzelne Symbol erhalten müssen - nur die, die Sie am häufigsten verwenden. Alles bleibt auf dem Apps-Bildschirm, also keine Sorge. Wenn Sie beim Anheften von Symbolen den Überblick darüber verlieren, welche Sie angeheftet haben, denken Sie daran, dass für jedes Symbol, das Sie bereits angeheftet haben, das Symbol "Von Anfang an anheften" lautet.

Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt die Windows -Taste auf Ihrer Tastatur, um zum Startbildschirm zurückzukehren. Sie können jetzt die Symbole auf dem Bildschirm ziehen, um eine logische Anordnung zu erstellen. Wenn Sie ein Symbol von der Hauptgruppe wegziehen, wird ein Trennzeichen auf dem Bildschirm angezeigt (siehe Abbildung D) .

Abbildung D.

Wenn Sie Symbole von der Hauptgruppe wegziehen, werden Trennzeichen angezeigt.
Wenn Sie logische Gruppen von Symbolen erstellen möchten, ziehen Sie diese Symbole einfach auf die andere Seite des Trennzeichens. Sie können so viele Gruppen haben, wie Sie möchten, da die Trennzeichen weiterhin angezeigt werden, wenn Sie Symbole von der Gruppe wegziehen. Wie Sie in Abbildung E sehen können, habe ich drei Gruppen für meinen Startbildschirm erstellt.

Abbildung E.

Ich erstelle drei logische Gruppen auf meinem Startbildschirm.
Wenn Sie jetzt Windows 8 starten, wird als Erstes der Startbildschirm mit Ihren Anwendungssymbolen angezeigt. Sie können also einfach auf ein Symbol klicken, um Ihre Anwendung zu starten und sofort mit der Arbeit zu beginnen. Wenn Sie sich auf dem Desktop befinden und ein anderes benötigen Bewegen Sie den Mauszeiger in der unteren linken Ecke, und das Startsymbol wird angezeigt (siehe Abbildung F) . Klicken Sie einfach darauf und Sie sehen den Startbildschirm mit Ihren Anwendungssymbolen. Klicken Sie einfach auf das Symbol und machen Sie sich an die Arbeit.

Abbildung F.

Startsymbol in der unteren linken Ecke

Was nimmst du?

Mit dieser Technik können Sie den Startbildschirm effektiv wie das Startmenü arbeiten lassen. Darüber hinaus können Sie die gesamte Metro-Benutzeroberfläche sowie alle berührungsbasierten Funktionen vergessen und Windows 8 im Wesentlichen wie seine Vorgänger verwenden. Was denkst du? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

Lesen Sie auch:

  • Wie schalte ich Windows 8 aus?
  • Große Fragen zu Windows 8: Was gehört Ihnen?
  • Windows 8 Release Preview früher als erwartet verfügbar

© Copyright 2020 | mobilegn.com