Wie Microsoft die Welt wieder übernehmen könnte (aber wahrscheinlich auch nicht)

Es war einmal beliebt, darüber zu scherzen (oder zu schimpfen), wie Microsoft auf totale Weltherrschaft aus war. Das ist heute nicht mehr so ​​sehr der Fall. Im Gegenteil, wie ich hier bereits bemerkt habe, scheint es jetzt ein weit verbreitetes Missverständnis zu sein, dass Microsoft ein scheiterndes Unternehmen ist.

Trotz dieser Überzeugung könnte Microsoft in einer einzigartigen Position sein, um eine Reihe von Marktsegmenten zu übernehmen - wenn einige ihrer bestehenden Produktlinien und kürzlich getätigten Akquisitionen ordnungsgemäß genutzt werden. Werden sie das tun? Nun, ich halte nicht den Atem an, aber ich denke, sie könnten es mit einem oder zwei dieser Märkte richtig machen. Ich glaube, ich bin nicht der einzige, der das glaubt, da viele Anlageberater derzeit sagen, dass sie Microsoft-Aktien kaufen sollen.

Microsoft hat seine Finger in vielen Torten - manche sagen zu viele -, so dass es an verschiedenen Fronten Potenzial für großen Erfolg (oder einen großen Flop) gibt. Hier sind einige Bereiche, in denen das Unternehmen meiner Meinung nach dominieren könnte (oder dies auch weiterhin tun könnte), wenn sie ihre Karten richtig spielen. Ich sagte letzte Woche, dass ich nicht denke, dass Microsoft versuchen sollte, dies durch Emulation von Apple zu tun. Diese Woche werde ich darüber sprechen, was sie meiner Meinung nach tun sollten, um zumindest in einigen Teilen der Technologiewelt die Vorherrschaft zu erlangen.

Tablets

Microsoft hat in den frühen 2000er Jahren Tablet-PCs auf den Markt gebracht, und ein tragbarer Computer, der problemlos bedient werden kann, wenn Sie nicht an einem Schreibtisch sitzen, war einer der Träume von Bill Gates. Sie versuchten es mit schweren, teuren Slates und konvertierbaren Laptops, später mit kleineren Ultra Mobile PCs (UMPCs), und die Geräte wurden in einigen vertikalen Märkten recht beliebt, fanden jedoch in der breiteren Geschäftswelt oder in der Öffentlichkeit nie großen Anklang.

Apple erhält die Ehre, Tablets in die Massen zu bringen (beim dritten Versuch nach dem Ausfall von Newton und Modbook). Das iPad hat derzeit einen Marktanteil von 73, 4 Prozent, aber es gibt Rumpeln. Vielen Benutzern gefällt die Sperrung von Apple-Produkten nicht. Sie möchten wissen, warum sie ein ganz neues Gerät kaufen müssen, um ihre Speicherkapazität zu erhöhen, anstatt nur eine Flash-Karte einzulegen, wie dies bei den meisten Android-Tablets der Fall ist. Und es würde ihnen noch besser gefallen, wenn sie ihre Tablets an eine externe USB-Festplatte anschließen könnten, wie dies mit ihren Windows-Laptops möglich ist.

Tatsächlich scheint es viele Leute zu geben, die Windows wirklich auf ihren Tablets wollen. Zu diesem Schluss müssen Sie aus den Ergebnissen der jüngsten Umfragen der Boston Consulting Group und von Forrester ziehen. Der Prozentsatz derjenigen, die Windows bevorzugen, liegt zwischen 42 und 46 Prozent, iOS zwischen 16 und 27 Prozent und Android zwischen 9 und 20 Prozent .

Dies scheint darauf hinzudeuten, dass Microsoft, wenn es Tablets mit Windows 8 richtig macht, in den nächsten Jahren an die Spitze dieses Marktes gelangen könnte. Es wird nicht über Nacht passieren, aber auf typische "langsame und stetige" Weise von Microsoft könnten sie das mächtige iPad überholen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Steve Jobs nicht mehr da ist, um Apple zu führen.

Telefone

Wir wissen bereits, dass Gartner der Meinung ist, dass Windows Phone gute Chancen hat, das iPhone bis 2015 zu überholen. Microsofts "Überarbeitung" seines mobilen Betriebssystems begann langsam - teilweise aufgrund schlechter Erfahrungen mit Windows Mobile, teilweise aufgrund Viele Verbraucher sind besorgt über irgendetwas der ersten Generation, und zum Teil, weil Windows Phone 7 viele wesentliche Funktionen wie Tethering und Multitasking fehlte. Diese Funktionen (obwohl sie auch in den ersten Versionen anderer Betriebssysteme fehlten) waren zu dem Zeitpunkt, als WP7 auf den Markt kam, Standard für Android und / oder iOS. Es gab auch Gerüchte, dass Verkäufer bei den großen Mobilfunkanbietern Kunden aktiv vom Kauf von Windows-Telefonen abhielten.

Aber ich denke, ein weiterer wichtiger Grund für langsame Verkäufe unter Kennern (die auch Einfluss darauf haben, welche Technologie ihre weniger technisch versierten Freunde und Verwandten kaufen) war die Unsicherheit bezüglich des Betriebssystems Windows Phone 7.x.

Es besteht allgemeiner Konsens darüber, dass Microsoft unter Windows 8 "ein Betriebssystem hat, das sie alle beherrscht" (dazu später mehr). Bedeutet das, dass die nächste Version von Windows Phone Windows 8 ausführt und abwärtskompatibel mit Windows Phone 7.x ist? Dann gab es die Nokia-Partnerschaft. Werden die Windows-Telefone, die daraus hervorgehen, weitaus besser sein als die heute verfügbaren? Ich denke, viele Leute, die interessiert sind, gehen abwartend vor.

Mit dem Mango-Update (WP 7.5) hat Microsoft jedoch bewiesen, dass es ernst ist, Windows Phone zu einem Konkurrenten zu machen. Mit mehr als 500 Verbesserungen, einschließlich der lang ersehnten Wi-Fi-Tethering- und Multitasking-Funktionen, ist dies möglicherweise nur der Beginn des langen Wegs zur weltweiten Telefonherrschaft.

Spielen

Die Xbox 360 steht seit vielen Monaten ganz oben auf der Liste der Spielekonsolen und lag im September bei 42 Prozent. Dem Spielegeschäft wurde ein wichtiger Faktor für die Rekordeinnahmen zugeschrieben, die Microsoft im letzten Quartal erzielt hat . Obwohl der gesamte Spielemarkt seit 2008 rückläufig ist, ist es immer noch ein großes Geschäft - ein Geschäft von 43 Milliarden US-Dollar im Jahr 2010, um genau zu sein. Die Marktprognosen gehen davon aus, dass sie in den kommenden Jahren stabil bleiben und leicht zunehmen werden.

Der Spielemarkt wird vom Softwareverkauf dominiert, und Microsoft ist das Softwareunternehmen mit mehr Erfahrung als fast jeder andere. Ein aktueller Trend ging zu Spielen, die als Smartphone- und Tablet-Apps (z. B. Angry Birds) vermarktet werden. In diesem Bereich war Microsoft kaum präsent.

Aber mit Windows 8 am Horizont und dem neuen Vorstoß, Metro-Entwickler vor Gericht zu bringen, könnte sich dies ändern. Wenn Microsoft Metro zu einer Plattform macht, die für Spieleentwickler freundlich ist, könnten wir einige aufregende neue kostengünstige Spiele-Apps für Gelegenheitsspieler sehen, zusammen mit den anspruchsvolleren Konsolenspielen, die ernsthafte Spieler bevorzugen.

Die Integration von Xbox Live unter Windows Phone ist auch ein Schritt in die richtige Richtung, wenn Microsoft den Spielemarkt dominieren möchte. Die Möglichkeit, dieselben Avatare zu verwenden und dieselben Spiele vom Telefon aus zu spielen, würde sicherlich Hardcore-Gamer anziehen. Tatsächlich könnte sich die Idee, dasselbe "virtuelle Du" (Avatar) für alle Ihre Anwendungen zu verwenden, nicht nur für Spiele, durchsetzen.

Ich spiele keine Spiele, aber eines der interessantesten und unterhaltsamsten Dinge, die ich mit meinem Windows Phone gemacht habe, war das Erstellen eines Avatars, von dem ich dachte, dass er meine Persönlichkeit und mein allgemeines Aussehen gut repräsentiert. Ich würde es gerne in der Internetkommunikation verwenden können, wo Live-Videos nicht möglich oder nicht wünschenswert sind, aber eine Art visuelle Präsenz zur Interaktion beitragen würde.

TV und Home Entertainment

Ich bin seit der ursprünglichen Windows XP WMC Edition ein großer Fan von Windows Media Center. Ich war begeistert, als Microsoft es als Standardbestandteil von (einigen Editionen von) Vista und dann Windows 7 einbaute. Ich habe eine Reihe von DVRs und PVR-Software ausprobiert und denke, WMC ist das Beste.

Wir haben einen Computer mit vier Tunern mit WMC unter Windows 7 an unserem 65-Zoll-Sharp Aquos in unserem Medienraum angeschlossen und verwenden ihn für alle unsere TV-Aufnahmen und einen Media Center Extender am Schlafzimmerfernseher, damit wir auch unsere Aufnahmen ansehen können Programme dort. Wir haben kürzlich in ein HD Homerun Prime Ethernet-Netzwerk-Tuning-Gerät investiert, damit wir mit einer CableCARD Premium-HD-Kanäle auf unseren Windows Media Center-PCs anzeigen und aufzeichnen können.

Ich war traurig über Gerüchte, dass WMC entweder nicht in Windows 8 enthalten sein würde (seitdem von Steven Sinofsky vertrieben) oder nicht im Mittelpunkt einer neuen Entwicklung steht (noch in der Luft). Ich hoffe, dass Microsoft sich nicht darauf vorbereitet, WMC vollständig aufzugeben, sondern möglicherweise andere Pläne dafür hat, z. B. eine umfassendere Integration in Xbox.

Die Xbox kann derzeit als Media Center Extender fungieren. Wie wäre es, wenn Sie es selbst zu einem vollwertigen Media Center machen, das Programme aufnehmen kann, ohne an einen PC angeschlossen zu sein, und diese dann (und Ihre Musik, Fotos, Heimvideos, Internet-TV-Programme und Filme) über auf die anderen Fernsehgeräte in Ihrem Heim streamen kann DLNA?

Wenn Microsoft die Xbox in viel mehr als nur eine Spielekonsole verwandelt (was sicherlich die Richtung ist, in die sie zu gehen scheinen) und sie zu einem echten Home-Entertainment-Hub macht, der den von Ihrem TiVo oder Kabelunternehmen bereitgestellten DVR, Windows Media, ersetzen kann Das Center könnte endlich den Respekt bekommen, den es verdient, und Microsoft könnte den TV- / Home-Entertainment-Markt übernehmen. Weder Apple TV noch Google TV scheinen auf dem Markt für Furore gesorgt zu haben, daher ist es ein Segment, das für Sie da ist.

Ein Betriebssystem, um sie alle zu regieren?

Mit der richtigen Strategie könnte Microsoft dies durchziehen und in all diesen Märkten eine Dominanz erlangen, zusammen mit den Märkten für Desktop- und Laptop-Computer (die schrumpfen, aber nicht so schnell verschwinden). Wird Windows 8 der Dreh- und Angelpunkt sein, der alles zusammenhält? Das gleiche Windows, das auf allen Computerplattformen funktioniert, wäre eine wunderbare Sache - wenn es auf allen gut funktioniert. Microsoft wäre in der Lage, seine Produkte so eng zu integrieren, dass es albern erscheint, etwas anderes zu kaufen.

Dies würde Microsoft auch in die Lage versetzen, einige wirklich innovative Ideen in Betracht zu ziehen. Hier ist eines, das wirklich "da draußen" ist: Was ist mit einem Smartphone, das nicht von den Mobilfunkanbietern abhängt?

Die meisten Leute, mit denen ich spreche, hassen ihre Träger. Sie fühlen sich für die Grundversorgung überfordert und für Extras vernickelt und zu Tode verdunkelt. Sie hassen die Art und Weise, wie sie an Verträge gebunden sind, um erschwingliche Geräte zu erhalten. Sie hassen die Art und Weise, wie die Netzbetreiber Funktionen verkrüppeln, die von den Anbietern in die Geräte integriert wurden, oder verlangen zusätzliche Gebühren für deren Verwendung (z. B. Wi-Fi-Tethering). Sie hassen die neuen abgestuften Datenpläne.

Wenn Microsoft ein voll funktionsfähiges Skype auf seine Windows-Telefone installiert und möglicherweise in den Aufbau einer allgegenwärtigen kostengünstigen WLAN-Abdeckung in allen größeren Städten investiert und die Geräte außerhalb der Mobilfunkkanäle verkauft, wie viele Personen könnten und würden ihre Pläne verwerfen mit AT & T oder Verizon oder Sprint? Sicher, es wären einige technologische und regulatorische Hürden zu überwinden, aber wenn wir von Weltherrschaft träumen, gibt es keinen besseren Weg, als ein Ende der Telekommunikation zu machen?

© Copyright 2021 | mobilegn.com