Wie loyal sind Sie zu Microsoft Windows? Nimm an der Umfrage teil

Ich habe am Wochenende des 4. Juli eine lustige Sache bemerkt. Ich habe ein paar kurze Artikel über Google+ geschrieben, aber da es ein Feiertagswochenende in den USA war und ich anfangs dachte, Google+ habe nicht viel mit IT oder Business zu tun, habe ich sie in meinem persönlichen Blog (jasonhiner.com) veröffentlicht. statt hier auf TechRepublic, und dann habe ich sie einfach auf Twitter, Google+ und Facebook beworben. Als ich mir die Statistiken für diese Beiträge ansah, erschreckten mich die Benutzerdaten für Betriebssysteme und Webbrowser. Ich habe festgestellt, dass Microsoft Windows weitaus niedriger war als erwartet (weit unter 50% der Besuche) und Internet Explorer nirgends zu finden war.

Natürlich war derjenige, der diese Google+ Artikel las, die Menge der Early Adopter, insbesondere Technophile, Programmierer, IT-Profis und Journalisten. Diese Tech-Masse ist aber auch ein Frühindikator dafür, wohin die Massen in ein paar Jahren gehen werden. Wenn dies der Fall ist, könnte Microsoft Windows einem signifikanten Rückgang näher kommen als ich erwartet hatte. Interessanterweise kommt die größte Konkurrenz nicht von Mac oder Linux, sondern von mobilen Geräten.

Dies brachte mich natürlich zu dem Gedanken, dass ich eine Umfrage bei TechRepublic durchführen sollte, um die Loyalität der Benutzer gegenüber Microsoft Windows zu überprüfen. Bevor wir uns mit dieser Umfrage befassen, sehen Sie sich unten die Besucherdaten meiner persönlichen Website am langen Wochenende vom 1. bis 4. Juli sowie einen Vergleich mit meinem TechRepublic-Blog während derselben vier Tage genauer an.

Betriebssysteme

Hier ist der Vergleich der Besucher basierend auf dem Betriebssystem. Beachten Sie, dass nur ein Drittel aller Besucher meiner persönlichen Website (wiederum hauptsächlich für Artikel auf Google+) von einem Windows-Computer stammten, im Vergleich zu den 80-90%, die wir normalerweise für TechRepublic-Artikel sehen.

Internetbrowser

Hier ist der Vergleich der Besucher anhand des Webbrowsers. Beachten Sie, dass ungefähr ein Drittel aller Besuche auf meiner Website von Google Chrome-Browsern und ein weiteres Drittel von Firefox / Mozilla-Browsern stammten, während Internet Explorer insgesamt fehlte, was darauf hindeutet, dass sogar die Windows-Besucher hauptsächlich Chrome oder Firefox verwendeten.

Zusammenfassen

Denken Sie daran, dass die Zahlen, über die wir hier in Bezug auf meine persönliche Website sprechen, ziemlich klein sind - 1.000 Besucher gegenüber über 35.000 in meinem TechRepublic-Blog im selben Zeitraum - und dies wurde dennoch an einem Feiertagswochenende in den USA gemessen Dies ist, was Data Wonks eine statistisch signifikante Stichprobe nennen würden. Die Tatsache, dass die Hauptinteressenten meiner Website in dieser Zeit Technologie-Early-Adopters waren (wenn auch mit einer Google-Präferenz), bedeutet, dass diese Daten ein schlechtes Zeichen für Microsoft sein könnten. Kombinieren Sie dies mit der Tatsache, dass 80% der Schüler jetzt einen Mac anstelle eines PCs kaufen möchten und die Geschichte für den Redmond-Software-Riesen noch schlimmer aussieht.

Ich gehe jedoch davon aus, dass bestehende Windows-Benutzer, die hier auf TechRepublic die überwiegende Mehrheit ausmachen, nicht vorhaben, bald vom Windows-Zug abzuspringen. Ich möchte bestätigen, wie tief diese Loyalität geht, deshalb habe ich die folgende Umfrage erstellt. Beantworten Sie die Umfrage und springen Sie dann in die Diskussion, um Ihre aktuellen Gedanken zu diesem Thema mitzuteilen.

Nimm an der Umfrage teil

Wenn Sie mit Google+ experimentieren, finden Sie mein Profil hier.

© Copyright 2020 | mobilegn.com