So aktivieren Sie den Zugriff auf Microsoft Whiteboard für Windows 10

5 Tools für die Zusammenarbeit, die Sie kennen sollten In letzter Zeit gab es eine Explosion von Tools für die Zusammenarbeit bei der Arbeit. Hier sind einige bemerkenswerte Beispiele.

Einige der besten geschäftlichen oder sonstigen Ideen stammen von einer Gruppe motivierter Brainstorming-Mitarbeiter, die sich in einem Konferenzraum versammelt haben und vor einem Whiteboard Pizza essen. Der kollektive Austausch von Freiformideen scheint wie keine andere kollaborative Übung das kreative Denken anzuregen und ist in vielen Unternehmen eine gängige und bewährte Praxis.

Mehr über Windows

  • Verwendung des Gott-Modus in Windows 10
  • Windows 10 PowerToys: Ein Spickzettel
  • Microsofts größte Flops des Jahrzehnts
  • 10 Tricks und Optimierungen zum Anpassen von Windows 10 (kostenloses PDF)

Natürlich bedeutet die mobile und verteilende Natur des Geschäfts heutzutage, dass viele Teams nicht an einem einzigen Ort zusammenkommen können, um Ideen auf ein physisches Whiteboard zu werfen. Hier setzt die Technologie mit mobilen Geräten und Systemen an, mit denen sich Teammitglieder mit einer digitalen Version des gemeinsamen Whiteboards treffen und zusammenarbeiten können. Leider bringt sie auch Ihre eigene Pizza mit.

Am 23. Mai 2018 gab Microsoft bekannt, dass seine Version des digitalen Whiteboards aus seiner öffentlichen Vorschau herausgeführt und als vollwertiges Produkt veröffentlicht wird. Irgendwann im Sommer 2018 wird die aktualisierte Version der Digital Whiteboard für Windows 10-App im Microsoft Store zum Download bereitgestellt.

Um den Zugriff auf die Whiteboard-App zu ermöglichen, müssen Office 365-Administratoren sie aktivieren und Benutzer müssen sie herunterladen. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie den Zugriff aktivieren und die Whiteboard-App im Microsoft Store finden.

(Tech Pro Research)

Aktivieren Sie den Zugriff in Office 365

Der Schalter, der den Zugriff auf die Vorschau-Version des Whiteboards ermöglicht, befindet sich tief im Einstellungsmenü des Office 365 Admin Centers und ist standardmäßig auf Aus eingestellt . Sobald die App aus der Vorschau freigegeben wurde, wird die Standardeinstellung dieser Einstellung auf Ein geändert, und Benutzer haben die Berechtigung, die Whiteboard-App herunterzuladen und zu installieren. Wenn Ihre Organisation aus irgendeinem Grund nicht weiß, was passieren soll, muss der Schalter wieder auf Aus gestellt werden .

Öffnen Sie Office 365, melden Sie sich an und öffnen Sie das Admin Center. Navigieren Sie zum Menüelement Einstellungen, erweitern Sie ihn und klicken Sie auf Dienste und Anzeigen . Am Ende dieser Liste von Links finden Sie die Whiteboard-Einstellungsseite. Wenn Sie darauf klicken, sollte ein Bedienfeld angezeigt werden, das Abbildung A ähnelt.

Abbildung A.

Ändern Sie die Einstellungen je nach Wunsch. Beachten Sie, dass die Einstellung auf Ein gesetzt wird, wenn das digitale Whiteboard außerhalb der öffentlichen Vorschau angezeigt wird.

Finden Sie die Whiteboard-App

Änderungen vorbehalten. Benutzer können die Whiteboard-App nur herunterladen, indem Sie sie aus dem Microsoft Store herunterladen. Aus irgendeinem Grund wird diese App - zumindest anfangs - nicht Teil der normalen Office 365-Suite von Produktivitätsanwendungen sein.

Um die App zu finden, öffnen Sie den Microsoft Store, navigieren Sie zum Abschnitt Apps und suchen Sie nach dem Begriff "Microsoft Whiteboard". Der oberste Eintrag in den Ergebnissen sollte die App sein, nach der Sie suchen. Klicken Sie darauf und Sie sollten zur Download-Seite gelangen ( Abbildung B ).

Abbildung B.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Get und die App wird in weniger als einer Minute heruntergeladen und installiert. Sie können die Whiteboard-App an die Taskleiste oder das Startmenü anheften und für Ihre nächste Brainstorming-Sitzung starten. Wer weiß, welche großartigen Ideen Sie und Ihr Team mit der Kraft dieser Technologie entwickeln können ( Abbildung C ).

Abbildung C.

Microsoft Weekly Newsletter

Seien Sie der Microsoft-Insider Ihres Unternehmens mithilfe dieser Windows- und Office-Tutorials und der Analysen unserer Experten zu Microsoft-Unternehmensprodukten. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

Lesen Sie auch:

  • Samsung Flip ist ein Whiteboard im Stil eines Minority Report zur Steigerung der Meeting-Produktivität (TechRepublic).
  • Werfen Sie das Whiteboard weg: 3 Möglichkeiten, um das technische Interview zu verbessern (TechRepublic)
  • Auswahl eines Tools für Kommunikation und Zusammenarbeit am Arbeitsplatz (TechRepublic)
  • Umfrage bestätigt Zusammenarbeit und die damit verbundenen Apps saugen immer noch (ZDNet)
  • Microsoft öffnet seine Windows 10 Whiteboard-App für die öffentliche Vorschau (ZDNet)

Ihre Gedanken:

Welche großartigen Ideen hat Ihr Team mit einem Whiteboard entwickelt? Teilen Sie Ihre Gedanken und Meinungen mit Ihren Kollegen bei TechRepublic im Diskussionsthread unten.

© Copyright 2020 | mobilegn.com