Wie erstelle ich Verknüpfungen zum Herunterfahren in Microsoft Windows 7?

Eine der am häufigsten angeforderten Microsoft Windows-Optimierungen betrifft Verknüpfungen, mit denen eine Windows-Sitzung heruntergefahren, heruntergefahren und neu gestartet wird. Das Verfahren für Windows 7 ist dem von Vista und XP sehr ähnlich, aber jetzt können Sie diese neu erstellten Verknüpfungen an das Startmenü oder die Taskleiste oder an beide anheften.

Dieser Blog-Beitrag ist auch als TechRepublic-Fotogalerie und als TechRepublic-Download verfügbar. Als ich dies im Februar 2010 veröffentlichte, gab es einige Fragen, ob diese Verknüpfungen nicht mehr benötigt wurden, aber es ist immer noch ein beliebter Tipp. Ist dies ein Fall von alten Tricks, die schwer sterben?

Verknüpfung erstellen

Das Erstellen einer Verknüpfung sollte fast jedem bekannt sein, aber wir werden den Prozess nur aus Gründen der Klarheit durchgehen. Es gibt andere Möglichkeiten, um diese Aufgabe zu erfüllen, aber dies ist meine bevorzugte Methode. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und navigieren Sie zu Neu | Verknüpfung, wie in Abbildung A gezeigt .

Abbildung A.

Navigieren Sie im Menü, um eine neue Verknüpfung zu erstellen.
Wenn Sie auf den Menüpunkt Verknüpfung klicken, gelangen Sie zum in Abbildung B gezeigten Eingabebildschirm. Hier geben Sie die spezifischen Befehlszeichenfolgen ein, damit Ihre neue Verknüpfung das tut, was Sie möchten.

Abbildung B.

Geben Sie den Befehl für Ihre neue Verknüpfung ein.

In unserem Beispiel geben wir den spezifischen Befehl ein, mit dem ein Windows-PC heruntergefahren wird. Geben Sie den folgenden Befehl in das Feld ein und klicken Sie dann auf Weiter.

 Shutdown.exe -s -t 00 
Im nächsten Bildschirm ( Abbildung C ) werden Sie aufgefordert, die Verknüpfung zu benennen. Ich schlage vor, Sie benennen die Verknüpfung so, dass sie der ausgeführten Aktion entspricht. In diesem Fall nennen wir es Shutdown.

Abbildung C.

Gib ihm einen passenden Namen.

Neues Symbol

Technisch gesehen könnten Sie hier aufhören, aber ich bevorzuge es, diesen Verknüpfungen ein Symbol zu geben, das mir hilft, mich daran zu erinnern, was sie tun. In Windows 7 ähnelt das Ändern eines Symbols dem Ändern von Symbolen in früheren Versionen des Betriebssystems.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das betreffende Symbol, um das in Abbildung D gezeigte Kontextmenü aufzurufen, und navigieren Sie dann zum Menüpunkt Eigenschaften.

Abbildung D.

Suchen Sie Eigenschaften im Menü.
Wählen Sie in der in Abbildung E gezeigten Systemsteuerung Eigenschaften die Schaltfläche Symbol ändern.

Abbildung E.

Wählen Sie Symbol ändern.
Der nächste Bildschirm ( Abbildung F ) zeigt Ihnen eine Liste möglicher Symbole. Wählen Sie die gewünschte aus und klicken Sie zweimal auf die Schaltfläche OK.

Abbildung F.

Wählen Sie Ihr Symbol und klicken Sie auf OK.

Sie sollten jetzt eine neue Verknüpfung auf Ihrem Desktop haben. Wenn Sie auf die Verknüpfung klicken, wird Ihr PC heruntergefahren. Speichern Sie Ihre Arbeit, bevor Sie sie testen.

Windows 7-Funktionen

Eine der netten Funktionen von Windows 7 ist, dass Sie Ihre neue Verknüpfung an das Startmenü und / oder an die Taskleiste anheften können. Ich bin selbst ein großer Benutzer der Taskleiste, daher möchte ich sie dort platzieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, um das Kontextmenü aufzurufen, und klicken Sie auf den Menüpunkt An Taskleiste anheften ( Abbildung G ).

Abbildung G.

Pin die Verknüpfung.
Sobald die Verknüpfung fixiert ist ( Abbildung H ), haben Sie immer Zugriff auf ein schnelles Herunterfahren.

Abbildung H.

Immer herunterfahren.

Zusätzliche Verknüpfungen

Es gibt verschiedene Befehle zum Herunterfahren und Ausschalten, die Sie zu Verknüpfungen machen können. Das Erstellen von Verknüpfungen für diese Befehle funktioniert genauso wie unsere Beispielverknüpfung zum Herunterfahren.

Starte den Computer neu

 Shutdown.exe -r -t 00 

Workstation sperren

 Rundll32.exe User32.dll, LockWorkStation 

Computer im Ruhezustand

 rundll32.exe PowrProf.dll, SetSuspendState 

Schlafcomputer

 rundll32.exe PowrProf.dll, SetSuspendState 0, 1, 0 

Endeffekt

Diese Verknüpfungen können mit Sicherheit Zeit sparen. Nutzen Sie sie aus? Welche anderen kleinen Verbesserungen mögen Sie besonders und sind bereit zu teilen?

Der jeden Freitag versendete Newsletter für Windows Vista und Windows 7 Report von TechRepublic bietet Tipps, Neuigkeiten und Informationen zu Vista und Windows 7, einschließlich eines Blicks auf neue Funktionen in der neuesten Version des Windows-Betriebssystems.

© Copyright 2020 | mobilegn.com