Fünf Windows 7-Gadgets, die es wert sind, mit Ihren Benutzern geteilt zu werden

Wenn Sie Windows 7-Benutzer unterstützen, werden sie möglicherweise gerne lernen, wie Sie Gadgets nutzen können. Hier finden Sie einige grundlegende Informationen dazu, wo Sie Gadgets finden, sowie einige gute, um sie in Betrieb zu nehmen. Stellen Sie nur sicher, dass sie beim Herunterladen von Gadgets vorsichtig sind. Einige Websites verdecken den eigentlichen Gadget-Link und bewerben Download-Links für andere Produkte. Die Platzierung dieser Links täuscht oft. Beachten Sie auch, dass Microsoft keine Gadgets von Drittanbietern unterstützt.

Überblick

Windows-Gadgets sind spezielle Tools, die Sie verwenden können, ohne ein separates Programm oder einen Browser zu öffnen. Zum Beispiel gibt es Gadgets, mit denen Sie das Wetter verfolgen oder mit aktuellen Ereignissen Schritt halten können. Windows 7 enthält eine kleine Sammlung von Gadgets. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Gadgets (oder wählen Sie Desktop-Gadget-Galerie aus dem Startmenü), um die Galerie zu öffnen. Wenn Sie dort nichts sehen, was Ihnen gefällt, klicken Sie unten auf den Link Weitere Gadgets online herunterladen, um zur Seite Microsoft Desktop Gadgets zu gelangen. Oder führen Sie einfach eine Internetsuche unter Windows 7-Gadgets durch . Tatsächlich gibt es dafür ein Gadget!

1: SearchBud

Dank dieses Gadgets ist die Suche im Internet mit wenigen Klicks schneller. Nachdem Sie es von der Microsoft Desktop Gadgets-Seite heruntergeladen und installiert haben, befindet sich dieses kleine Tool auf dem Desktop. Geben Sie einfach eine Suchzeichenfolge ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen, um eine Seite mit Links anzuzeigen (siehe Abbildung A) . Um die Suchmaschine zu ändern, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil (in der Abbildung eingekreist) und wählen Sie den gewünschten aus.

Abbildung A.

Eine schnelle Suche ist so nah wie Ihr Desktop.

2: Hausgemachte Weltuhr

In unserer schrumpfenden Welt interagieren viele von uns mit Menschen auf der ganzen Welt. Daher ist es ein Muss zu wissen, wie spät es an anderen Orten ist. Sie benötigen kein Gadget, um die Weltzeiten zu kennen. Mit der Windows-Uhr können Sie drei Zeitzonen konfigurieren. Wenn Sie jedoch mehr als drei benötigen, können Sie mit dem Uhr-Gadget so viele erstellen, wie Sie möchten.

Öffnen Sie zunächst die Gadgets-Galerie, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr und wählen Sie Hinzufügen, um sie auf Ihrem Desktop zu platzieren. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diese Uhr, wählen Sie Gadgets hinzufügen, um die Galerie erneut zu öffnen, und fügen Sie eine zweite Uhr hinzu. Tun Sie dies so oft wie nötig. Stellen Sie nun die Zeitzone für jede Zone ein (über die Optionen) und gruppieren Sie sie, wie in Abbildung B dargestellt .

Abbildung B.

Mit dem Uhr-Gadget können Sie so viele Zeitzonen anzeigen, wie Sie möchten.

3: Countdown!

Abbildung C zeigt das einfache Countdown-Gadget: 15 Tage bis zum Urlaub! Welcher Benutzer benötigt dieses Gadget nicht? Im Ernst, die Verwendungsmöglichkeiten sind grenzenlos. Immer wenn Sie eine wichtige Frist im Auge behalten müssen, sind Sie froh, dass Sie dieses Gadget auf Ihrem Desktop haben.

Abbildung C.

Verwenden Sie den Countdown, wenn die Fristen zu wichtig sind, um sie fallen zu lassen.

4: Netzwerkanzeige

Sie können die Netzwerkanzeige ( Abbildung D ) von der Microsoft Desktop Gadgets-Seite herunterladen. Es hat einen bestimmten IT-Charakter, aber auch nicht-technische Leute werden seine Fülle an Informationen über drahtlose und drahtgebundene Netzwerke zu schätzen wissen. Mit diesem Gadget können Sie beispielsweise die Netzwerkverfügbarkeit verfolgen und die Nutzung hochladen und herunterladen. Im Gegensatz zu anderen Geräten bietet dieses Gerät eine Vielzahl von Optionen. Sie sollten also ein wenig Zeit damit verbringen, es kennenzulernen.

Abbildung D.

Verwenden Sie dieses Gadget, um die Netzwerkaktivität zu überwachen.

5: StopWatch

Wenn Sie die für kurze Aufgaben aufgewendete Zeit nachverfolgen müssen, können Sie von StopWatch profitieren. Mit diesem Gadget können Sie einen einfachen Timer starten und stoppen, so wie Sie es bei einer tatsächlichen Stoppuhr tun würden. Es gibt nicht viele Möglichkeiten. Klicken Sie einfach auf Start, um mit der Zählung zu beginnen, und klicken Sie auf Stopp, um die verstrichene Zeit anzuzeigen (siehe Abbildung E) . Mit einem Stundenlimit ist dieses spezielle Gadget nicht für ein seriöses Projektmanagement geeignet, aber es hilft Ihnen, schnelle Aufgaben zu verfolgen (oder die langen Reden von Kollegen während Besprechungen zeitlich zu planen).

Abbildung E.

Zeit für diese schnellen Projekte mit StopWatch.

© Copyright 2020 | mobilegn.com