Fünf vielseitige Screenshot-Apps für Windows

Screenshots sind nicht mehr nur für Tech-Autoren. Wenn Sie Benutzer unterstützen, müssen Sie wahrscheinlich gelegentlich Screenshots aufnehmen. Wenn die Anforderungen einfach sind, können Sie wahrscheinlich mit Print Screen und Windows Paint auskommen. Wenn Sie Windows 7 verwenden, versuchen Sie es mit dem Snipping Tool. Aber wenn Sie ernsthafte Kontrolle oder mehr Politur wollen, brauchen Sie etwas Stärkeres. Jede der folgenden Apps sollte die meisten Anforderungen erfüllen.

1: FullShot

Inbits preisgekrönter FullShot gibt es schon lange. (Ich habe es Anfang der 90er Jahre verwendet.) Es ist wahrscheinlich eines der umfassenderen Pakete, das eine Reihe flexibler Erfassungsszenarien und Hotkeys bietet. Die Benutzeroberfläche erzeugt eine gewisse Lernkurve, aber es lohnt sich. Sie können Größe und Auflösung einfach steuern. Effekte sind ausreichend und einfach hinzuzufügen. Zum Beispiel erfordert der in Abbildung A gezeigte Reißeffekt nur einen einzigen Klick vor der Aufnahme, und Sie können seine Attribute anpassen. Mit den Aufnahmewerkzeugen können Sie den gesamten Bildschirm bis zu einem Abschnitt einer Symbolleiste aufnehmen. Sie erhalten, was Sie wollen, und diese Software unterstützt eine Vielzahl von Bildformaten. Sie können Standardeinstellungen festlegen, die Ihren Anforderungen entsprechen, und Hotkeys und SWORD-Tasten verwenden, die wahrscheinlich die attraktivste Funktion sind.

Abbildung A.

Die Benutzeroberfläche von FullShot bietet viele Optionen, und Spezialeffekte wie dieser lassen sich leicht hinzufügen.

Der Preis für FullShot liegt zwischen 49, 99 US-Dollar für die Standardversion und 149, 99 US-Dollar für Unternehmenslizenzen. Inbit bietet eine 30-Tage-Testversion. FullShot 9 ist eine 32-Bit-App, die jedoch sowohl mit Windows 7- als auch mit Vista 32- und 64-Bit-Systemen kompatibel ist (laut Herausgeber). Es funktioniert in fast jeder Windows-Version von 7 bis 98.

2: SnagIt

SnagIt von TechSmith erfasst Vollbildschirme, Teilbildschirme oder einen gesamten Bildlaufbereich (was wirklich cool ist). Das Freihand-Capture-Tool ist beeindruckend. Die Erfassung von Regionen ist anfangs etwas umständlich, aber einfach zu verwenden, sobald Sie den Dreh raus haben. Neben herkömmlichen Screenshots kann SnagIt Websites, Text und sogar Videos kopieren. Sie können die Aktion Ihres Bildschirms im AVI-Format aufzeichnen, mit Anmerkungen versehen, die Größe ändern, die Farbe ändern und vieles mehr. Bearbeitungs- und Effektwerkzeuge sind für den durchschnittlichen Benutzer mehr als ausreichend. Abbildung B zeigt einen Effekt mit gekräuselten Kanten, für den ein einziger Klick erforderlich war. Wie bei FullShot gibt es eine gewisse Lernkurve, die durch die Benutzeroberfläche etwas kompliziert wird. Es ist nichts falsch daran, aber es ist nicht so intuitiv, wie Sie vielleicht möchten.

Abbildung B.

SnagIt bietet angemessene Aufnahmeeinstellungen und Spezialeffekte.

Das Hilfesystem ist auch nicht besonders nützlich. Zum Beispiel ergibt eine Suche nach "Schatten" nichts. Das liegt daran, dass Schatten ein Kanteneffekt sind. Die Hilfe ist da, aber wenn Sie nicht wissen, dass das Schattenattribut ein Kanteneffekt ist, können Sie ein wenig herumlaufen, bevor Sie das finden, wonach Sie suchen. Außerdem verwendet SnagIt die Schaltfläche "Bildschirm drucken" Ihres Systems als Standard-Hotkey. Sie können in die Programmeinstellungen gehen, um dies zu ändern, wenn es für Sie ein Problem ist.

SnagIt ist kompatibel mit Windows 7, Vista und XP und es gibt eine Mac-Version. Mit 50 US-Dollar ist Snagit mit FullShot vergleichbar. TechSmith bietet eine 30-Tage-Testversion an.

3: CaptureWizPro

CaptureWizPro von PixelMetrics ist bei Benutzern äußerst beliebt. Sie können fast alles auf Ihrem System schnell und fast mühelos erfassen oder aufzeichnen. Ziehen Sie einfach die Maus, um einen Bereich auszuwählen und eine geeignete Ausgabe auszuwählen. Dazu gehört das Speichern in einem herkömmlichen Format, das Senden an den Drucker oder das Initiieren einer E-Mail mit der Erfassung als Anhang. Sie können das Predictive Capture-Tool auch das gesamte Fenster oder einzelne Komponenten erfassen lassen, auch erweiterte Bildlaufbereiche. Sie können Audio und Video aufnehmen - es ist ein umfassendes Aufnahmepaket, das einfach zu bedienen ist. Wenn Sie jedoch Spezialeffekte benötigen, überspringen Sie diesen. Die Effekte sind begrenzt und es wird Windows Paint als Editor verwendet.

Die in Abbildung C gezeigte Symbolleiste befindet sich gebrauchsfertig auf dem Desktop und unterstützt Hotkeys. Für einfache Screenshots ist es möglicherweise die am einfachsten zu verwendende von allen fünf. Mit dieser Software können Sie auch mehrere Regionen gleichzeitig erfassen. Dies ist eine hilfreiche Funktion für die richtigen Benutzer.

Abbildung C.

Klicken Sie auf das Symbol dieses Programms in der Taskleiste, um die Symbolleiste zu starten und mit der Erfassung zu beginnen.

Der Preis von 39, 95 USD ist ein guter Wert und es gibt eine 30-Tage-Testversion. Dieses Tool ist mit Windows 7, Vista und XP kompatibel.

4: HyperSnap

Ein weiteres benutzerfreundliches Erfassungsprogramm, HyperSnap von Hyperionics, bietet hochpräzise Erfassungs- und Zuschneidefunktionen. Die Benutzeroberfläche ist einfach und es gibt eine Reihe von Optionen für die Arbeit mit Farbe und Auflösung. Es ist nicht so robust wie FullShot oder Snagit, aber die Benutzeroberfläche ist benutzerfreundlich. Mit einem einzigen Klick wurde das in Abbildung D gezeigte Bild in Graustufen umgewandelt. Über die Aufnahmeeinstellungen können Sie andere Aufnahmeformen als das Basisrechteck angeben.

Abbildung D.

Das Konvertieren dieses Bildes in Graustufen erforderte nur einen Klick.

HyperSnap kostet 39, 95 USD und es gibt eine 30-Tage-Testversion. Es ist kompatibel mit Windows XP, Vista und Windows 7.

5: FastStone Capture

FastStone Capture bietet eine Reihe von Tools und Erfassungsfunktionen. Sie können alles erfassen - Fenster, Objekte, Menüs, Bildlauffenster und Freihandbereiche. Wie CaptureWizPro beginnt es mit einer einfachen Symbolleiste und zeigt eine benutzerfreundliche Oberfläche an. Mit den Bearbeitungswerkzeugen können Sie mit Text kommentieren, Pfeile hinzufügen, hervorheben, die Größe ändern, zuschneiden, einige Spezialeffekte anwenden und vieles mehr. Abbildung E zeigt einen verblassten Kanteneffekt, für den nur ein paar Klicks erforderlich waren. Sie können auch Bildschirmaktionen und Sound aufzeichnen. Alle diese Funktionen können einfach über Hotkeys verwaltet werden. Die einzige Funktion, die ich benötige und die nicht unterstützt wird, ist die Möglichkeit, die Größe von Bildern auf bestimmte Prozentsätze zu ändern. Sie können die Größe ändern, sind jedoch auf voreingestellte Standards beschränkt.

Abbildung E.

Wählen Sie eine Aufnahme aus der Symbolleiste und gehen Sie.

Dieses Tool kostet 19, 95 US-Dollar und bietet eine kostenlose Testversion. In Anbetracht dessen, was FastStone Capture alles kann, ist es zu diesem Preis ein Schnäppchen.

Andere Optionen?

Haben Sie eine bevorzugte Bildschirmaufnahme-App, die diese Liste nicht erstellt hat? Teilen Sie Ihre Empfehlungen mit anderen TechRepublic-Mitgliedern.

© Copyright 2020 | mobilegn.com