Entdecken Sie die Windows 7-Anwendungskompatibilitätsliste für IT-Experten

In der Ausgabe vom 6. Oktober des Windows Vista- und Windows 7-Berichts "Das Windows-Ökosystembereitschaftsprogramm stellt die Kompatibilität für Windows 7 sicher" erklärte ich, dass Microsoft neben der Verbesserung der Leistung des neuen Betriebssystems große Anstrengungen unternommen hat Stellen Sie sicher, dass Windows 7 äußerst kompatibel mit neuer und vorhandener Hardware und Software ist.

Um diese Bemühungen zu verstärken, hat Microsoft das Windows Ecosystem Readiness Program eingerichtet, mit dessen Hilfe unabhängige Hardwareanbieter (IHVs), Original Equipment Manufacturers (OEMs), Entwickler, Independent Software Vendors (ISVs) und Original Device Manufacturers (ODMs) darauf hinarbeiten können Kompatibilität mit Windows 7 durch Bereitstellung des Zugriffs auf alle Arten von Ressourcen und direkteren Kontakt mit Microsoft, einschließlich des Zugriffs auf Anwendungstestlabors über Microsoft Connect.

In diesem Artikel erwähnte ich auch, dass Mark Relph, Senior Director des Windows Ecosystem Teams, über den Erfolg des Windows Ecosystem Readiness-Programms berichtete, indem er darauf hinwies, dass über 50.000 Entwickler aus 17.000 Unternehmen an dem Programm teilnehmen. Er hob auch die Tatsache hervor, dass mehr als 6.000 Hardware- und Softwareprodukte das Logo "Kompatibel mit Windows 7" erhalten haben.

Um die Ergebnisse des Windows Ecosystem Readiness-Programms hervorzuheben, hat das Unternehmen das Ready erstellt. Einstellen. 7. Website, auf der Sie eine Liste der Unternehmen und detaillierte Beschreibungen der Produkte finden, die das Logo "Kompatibel mit Windows 7" erhalten haben. Microsoft hat außerdem die Windows 7 Compatibility Center-Website gestartet, auf der Sie detaillierte Informationen zu kompatiblen Produkten finden. Während beide bereit sind. Einstellen. 7. und die Windows 7 Compatibility Center-Site sind großartige Ressourcen. Beide erfordern, dass Sie bei Ihren Untersuchungen viel Material durchgehen.

Um diese Kompatibilitätsuntersuchungen für IT-Experten produktiver zu gestalten, hat Microsoft diese Woche die Windows 7-Anwendungskompatibilitätsliste für IT-Experten veröffentlicht, eine Excel-basierte Tabelle, die aus einer Hand Zugriff auf eine vollständige Liste von Softwareanwendungen (mehr als 5.500 Anwendungen) bietet haben das Testprogramm für das Windows 7-Logo-Programm auf Kompatibilität mit 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows 7 durchlaufen.

In dieser Ausgabe des Windows Vista- und Windows 7-Berichts werde ich die Tabelle mit der Windows 7-Anwendungskompatibilitätsliste für IT-Experten untersuchen und Ihnen einen Überblick darüber geben, was Sie darin finden.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format als kostenloser TechRepublic-Download verfügbar.

Holen Sie sich die Tabelle

Sie können die Tabelle mit der Windows 7-Anwendungskompatibilitätsliste für IT-Experten aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Die Tabelle wird als Microsoft Excel 97-2003-Arbeitsblatt gespeichert, sodass sie unabhängig von der verwendeten Office-Version leicht zugänglich ist.

Inhalt untersuchen

Wenn Sie die Tabelle öffnen und auf die Registerkarte Arbeitsblatt Anwendungsliste zugreifen (siehe Abbildung A), werden Sie feststellen, dass das Arbeitsblatt mit Spaltenüberschriften angeordnet ist, die den Anwendungsnamen, die Haupt- und Nebenversionsnummern, den Firmennamen und die Adresse der Startseite enthalten gefolgt von den Kompatibilitätsspalten: 32-Bit-Windows 7-Kompatusstatus und 64-Bit-Windows 7-Kompatusstatus .

Abbildung A.

Die Schlüsselspalten sind der 32-Bit-Windows 7-Kompatusstatus und die 64-Bit-Windows 7-Kompatusstatusspalten.

In diesen Spalten finden Sie eine der folgenden Statusklassifizierungen:

  • Kompatibel - Windows 7-Logo - Natürlich ist diese Klassifizierung der Heilige Gral und bedeutet, dass dieses Produkt die Testanforderungen von Microsoft hinsichtlich der Kompatibilität mit 32-Bit- und 64-Bit-Windows 7 erfüllt. Um das mit Windows 7 kompatible Logo zu erhalten, müssen Software und Hardware erforderlich sein Bestehen Sie die von Microsoft entwickelten Installations-, Leistungs-, Zuverlässigkeits- und Sicherheitstests.
  • Kompatibel - Diese Klassifizierung gibt an, dass der Softwarehersteller angegeben hat, dass dieses Produkt mit 32-Bit- und / oder 64-Bit-Windows 7 funktioniert. Anwendungen, die nur als kompatibel gekennzeichnet sind, wurden jedoch nicht den Kompatibilitätstests des Microsoft Windows-Logo-Programms unterzogen.
  • Nicht kompatibel - Diese Klassifizierung bedeutet, dass der Softwarehersteller angegeben hat, dass dieses Produkt nicht kompatibel ist oder nicht mit 32-Bit- und / oder 64-Bit-Windows 7 funktioniert. (Sie werden angewiesen, auf der Website des Unternehmens nach Updates und zu suchen Mehr Informationen.)
  • Kostenloses Update erforderlich - Diese Klassifizierung bedeutet, dass der Softwarehersteller angegeben hat, dass ein kostenloses Upgrade auf eine neuere Version der Anwendung vorliegt, die mit 32-Bit- und / oder 64-Bit-Windows 7 kompatibel ist. (Ob dieses kostenlose Update verdient wurde Das tatsächliche Logo ist nicht angegeben, und Sie sollten die Website des Unternehmens besuchen.)
  • Bezahltes Update erforderlich - Diese Klassifizierung bedeutet, dass der Softwarehersteller angegeben hat, dass ein kostenpflichtiges Upgrade auf eine neuere Version vorliegt, die mit 32-Bit- und / oder 64-Bit-Windows 7 kompatibel ist Das tatsächliche Logo ist nicht angegeben, und Sie sollten die Website des Unternehmens besuchen.)
  • Zukünftige Kompatibilität - Diese Klassifizierung bedeutet, dass der Softwarehersteller angegeben hat, dass er zu einem späteren Zeitpunkt eine kompatible Version dieses Produkts für 32-Bit- und / oder 64-Bit-Windows 7 bereitstellen möchte. Microsoft stellt diese Informationen nur zu Ihrer Information als Dienst zur Verfügung.
  • In Kürze verfügbare Informationen - Diese Klassifizierung weist darauf hin, dass Microsoft derzeit mit dem Softwarehersteller zusammenarbeitet, um zu bestätigen, dass das Produkt unter Windows 7 funktioniert. (Sie werden aufgefordert, auf der Website des Unternehmens nach Updates und weiteren Informationen zu suchen.)

Die letzten beiden Spalten des Arbeitsblatts geben die Daten an, an denen der Status zuletzt für die 32-Bit- und die 64-Bit-Version von Windows aktualisiert wurde. Diese Daten sind für Sie von besonderer Bedeutung, wenn Ihre Anwendung den Status "Zukünftige Kompatibilität" oder "Informationen in Kürze" aufweist.

Regelmäßige Updates

Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass viele Softwarehersteller aktiv an Kompatibilitätstests beteiligt sind und mit Microsoft zusammenarbeiten und dass sich der Status eines Produkts sehr wohl ändern kann. Aus diesem Grund aktualisiert Microsoft regelmäßig die Tabelle mit der Windows 7-Anwendungskompatibilitätsliste für IT-Experten. Daher ist es wichtig, die Versions- und Veröffentlichungsdaten im Abschnitt "Schnelldetails" der Downloadseite zu überprüfen (siehe Abbildung B) .

Abbildung B.

Die Tabelle wird regelmäßig aktualisiert. Überprüfen Sie daher weiterhin die Versions- und Veröffentlichungsdaten im Abschnitt "Schnelldetails".

Was nimmst du?

Was nimmst du? Laden Sie die Windows 7-Anwendungskompatibilitätsliste für IT-Experten herunter und verwenden Sie sie? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

Der jeden Freitag versendete Newsletter für Windows Vista und Windows 7 Report von TechRepublic bietet Tipps, Neuigkeiten und Informationen zu Vista und Windows 7, einschließlich eines Blicks auf neue Funktionen in der neuesten Version des Windows-Betriebssystems.

© Copyright 2020 | mobilegn.com