Entdecken Sie neue Desktop-Hintergründe und -Themen in Windows 7

Unabhängig davon, wie ernst ein Microsoft Windows-Benutzer ist, den Sie für sich selbst halten, müssen Sie zugeben, dass Sie mit dem Hintergrundbild Ihres Desktops herumgespielt haben. In der Tat ist es wahrscheinlich eine sichere Sache zu sagen, dass wir uns seit der Veröffentlichung von Windows 95, das uns die Möglichkeit gab, Desktop-Hintergründe einfach zu ändern und zu erstellen, alle in diese Funktion verliebt haben. Die Chancen stehen auch gut, dass wenn Microsoft Plus! kam für Windows 95 heraus und stellte uns die Funktion "Desktop-Themen" zur Verfügung. Die meisten von uns waren erfreut darüber, dass wir nicht nur das Desktop-Hintergrundbild ändern konnten, sondern jetzt unsere gesamte Benutzeroberfläche gemäß unseren bevorzugten kategorialen Themen koordinieren konnten.

Obwohl die Funktion "Desktop-Themen" am Anfang sehr cool war, haben viele von uns ernsthaftere Anstrengungen unternommen und ein einfaches Hintergrundbild, einen bevorzugten Bildschirmschoner und vielleicht sogar ein paar coole Soundeffekte beibehalten. Gelegentlich kehrt diese alte Aufregung jedoch zurück, und wir spielen mit der Funktion "Desktop-Themen", die seit Windows 95 in jeder Version des Betriebssystems verfügbar ist. Offensichtlich hat Microsoft den Unterhaltungswert der Anpassung des Benutzers nicht überschritten Schnittstelle ihres Betriebssystems.

Als ich die Beta-Version von Windows 7 erhielt, wurde ich an die Coolness des Desktop-Hintergrunds erinnert, als meine Tochter kurz nach Abschluss der Installation in mein Büro kam und sofort erkannte, dass der Fisch auf dem Desktop-Hintergrund ein Beta-Fisch war das war mir bis zu diesem Punkt entgangen. Es war eine sehr subtile, fast unterschwellige Botschaft sowie ein cooles Bild.

Seit diesem Moment ist dieses unterhaltsame Gefühl bei der Arbeit mit Windows 7 gelegentlich wieder aufgetreten und ich habe die verfügbaren Hintergrundbilder, die Funktion "Desktop-Themen" und insbesondere die Funktion "Desktop-Hintergrund-Diashow" untersucht. Dieses Interesse wurde kürzlich durch mehrere Beiträge auf der Microsoft-Website "The Windows Blog" wiederbelebt, die sich mit diesem Thema befassen.

In dieser Ausgabe des Microsoft Windows Vista- und Windows 7-Berichts werde ich diese Beiträge zu Desktop-Hintergründen und -Themen untersuchen.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format als kostenloser TechRepublic-Download verfügbar.

Entwerfen des Standardthemas

In seinem Beitrag vom 6. Dezember, "Wie wir den Standardhintergrund in Windows 7 entworfen haben", stellte Brandon LeBlanc ein Video von Microsofts Channel 9-Site vor, das ein Interview mit Denise Trabona, Senior User Experience Lead im Windows Design and Research Team, in Sie spricht über den Prozess des Entwurfs des Standardthemas für Windows 7, das ein Gefühl von Licht und Energie erzeugen soll. Unterwegs präsentiert sie die Entwicklung der Bilder, die schließlich zum Standard-Desktop-Hintergrund und zum Standard-Hintergrund für den Anmeldebildschirm für Windows 7 wurden.

Es ist ein langes Video, aber es ist sehr interessant, eine Insiderperspektive zu erhalten und zu erfahren, wie viel Zeit und Energie in die Erstellung des richtigen visuellen Bildes investiert wird. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einige der in Windows 7 versteckten visuellen Ostereier kennenzulernen. Wussten Sie beispielsweise, dass im Desktop-Hintergrund für die Beta-Version des Betriebssystems auf dem Beta-Fisch 7 Blasen schwebten? über?

Mehr über die Hintergründe

In einem früheren Video von Microsofts Channel 9-Website " Ein Blick hinter die Hintergründe von Windows 7 " sprach Denise Trabona über einige der anderen in Windows 7 verwendeten Hintergrundbilder. Während sie die verschiedenen Bilder zeigt, bietet sie eine Diskussion hinter den Kulissen der Natur- und Architekturfotografie, der Illustrationen sowie des mittlerweile berüchtigten Beta-Fisches.

Kalender Januar 2010 in einem Windows 7-Design

In seinem Beitrag vom 31. Dezember "Feiern Sie die Ankunft von 2010 mit einem neuen Windows 7-Thema!" Brandon LeBlanc stellt 35 Desktop-Hintergrundbilder vor, von denen jedes einen Kalender vom Januar 2010 des Smashing Magazine enthält, einer Online-Publikation, die sich an Webdesigner und -entwickler sowie die Design-Community richtet. Diese Bilder repräsentieren eine Vielzahl von Stilen und stammen von verschiedenen weltweiten Mitwirkenden.

Tim Heuer, Programmmanager für das Microsoft Silverlight-Team, hat diese 35 Desktop-Hintergrundbilder erstellt und ein Windows 7-Design erstellt, das Sie herunterladen und in Windows 7 installieren können. Wenn Sie nach der Installation des Themas die Diashow-Funktion für den Desktop-Hintergrund konfigurieren Sie haben einen sehr coolen rotierenden Kalender auf Ihrem Desktop.

Beachten Sie, dass das Smashing Magazine, während diese Bilder für Januar 2010 sind, für jeden Monat ein Desktop-Hintergrundbild mit Kalendern zusammenstellt. Hoffentlich wird Tim weiterhin die monatlichen Themen erstellen!

Konfigurieren Sie eine Diashow mit Desktop-Hintergrund

Das Konfigurieren einer Diashow mit Desktop-Hintergrund ist einfach, sobald Sie die Schritte kennen. Hier ist wie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie den Befehl Personalisieren.
  2. Suchen Sie im Fenster "Personalisierung" den Desktop-Hintergrund und klicken Sie darauf.
  3. Wenn das in Abbildung A gezeigte Fenster "Desktop-Hintergrund auswählen" angezeigt wird, verwenden Sie die Dropdown-Liste "Bildspeicherort" oder die Schaltfläche "Durchsuchen", um die gewünschten Bilder zu suchen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle auswählen, um alle angezeigten Bilder zu verwenden, oder wählen Sie einzelne Bilder aus, indem Sie die Kontrollkästchen für diese Bilder aktivieren.
  5. Sie können die Bildposition auf Füllen setzen lassen oder auf das Dropdown-Menü klicken, um eine der anderen Optionen auszuwählen.
  6. Verwenden Sie das Dropdown-Menü Bild ändern, um das Zeitintervall auszuwählen, das Sie zum Wechseln der Bilder verwenden möchten.
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mischen, wenn Windows zufällig auswählen soll, welches Bild angezeigt werden soll.
  8. Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf die Schaltfläche Änderungen speichern und schließen Sie das Fenster Personalisierung.

Sie haben jetzt eine Bild-Diashow als Desktop-Hintergrund.

Abbildung A.

Wählen Sie Ihren Desktop-Hintergrund.

Was nimmst du?

Spielen Sie immer noch gelegentlich mit Desktop-Hintergründen und -Themen? Haben Sie die Funktionen für Desktop-Hintergründe und -Themen in Windows 7 untersucht? Wie immer, wenn Sie Kommentare oder Informationen zu diesem Thema haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um in den TechRepublic Community-Foren vorbeizuschauen und uns von Ihnen hören zu lassen.

Der jeden Freitag versendete Newsletter für Windows Vista und Windows 7 Report von TechRepublic bietet Tipps, Neuigkeiten und Informationen zu Vista und Windows 7, einschließlich eines Blicks auf neue Funktionen in der neuesten Version des Windows-Betriebssystems.

© Copyright 2020 | mobilegn.com