Zeigen Sie einfach den Namen einer Arbeitsmappe an

Vor ein paar Tagen wurde ich daran erinnert, wie hart einige von uns unnötig arbeiten. Ein Kunde hat eine Arbeitsmappe zur Prüfung gesendet - die Leistung war nicht gut. Ich habe ein Makro gefunden, das den Namen der Arbeitsmappe in einer Zelle anzeigt. Jetzt hat das Makro nichts verlangsamt und es ist nichts Falsches daran, diesen Weg zu gehen. Sofern es keinen guten Grund gibt, ein Makro auszuführen (jemand muss sich daran erinnern), gibt es zwei einfachere Möglichkeiten, den Namen einer Arbeitsmappe anzuzeigen:
  • Zeigen Sie den Dateinamen in einem benutzerdefinierten Header an.
  • Zeigen Sie den Dateinamen in einer Zelle mit der Funktion Cell () an.

Lassen Sie uns zuerst die einfachste Lösung angehen. Geben Sie die Funktion = Zelle ("Dateiname") ein, um den Namen der Arbeitsmappe in einer Zelle anzuzeigen. Diese Funktion zeigt den vollständigen Namen der Arbeitsmappe an. Wenn die Arbeitsmappe nicht gespeichert wurde, zeigt die Funktion eine leere Zeichenfolge ("") an.

Das Anzeigen des Dateinamens in einer Kopf- oder Fußzeile ist etwas traditioneller. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie im Menü Ansicht die Option Kopf- und Fußzeile.
  2. Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Kopf- oder Fußzeile.
  3. Das resultierende Dialogfeld bietet drei Positionen - Links, Mitte und Rechts. Klicken Sie in den entsprechenden Abschnitt.
  4. Klicken Sie auf den Dateipfad oder das Dateinamensymbol.

  1. Klicken Sie zweimal auf OK.

Excel zeigt den Header in der normalen Ansicht nicht an. Um die Kopfzeile anzuzeigen, müssen Sie auf Seitenansicht klicken oder Inhalt drucken.

Es gibt noch einige weitere Unterschiede zwischen diesen beiden Methoden zur Anzeige von Namen:

  • Cell () enthält Klammern, die Sie wahrscheinlich nicht möchten, wenn Sie nur den Namen anzeigen möchten.
  • Cell () zeigt immer den vollständigen Pfadnamen einschließlich des aktuellen Blattes an. Die benutzerdefinierte Kopf- / Fußzeilenoption zeigt niemals den Blattnamen an.
  • Cell () zeigt den Namen in einem Blatt an, das Sie während der Arbeit in der Datei sehen können. Sie sehen die Kopf- / Fußzeile nur in der Seitenansicht oder auf der gedruckten Seite.
  • Cell () zeigt den Namen der Arbeitsmappe nur einmal in der Zelle an, in die Sie ihn eingefügt haben. Die Option Kopf- / Fußzeile zeigt den Namen auf jeder gedruckten Seite an.
  • Cell () wird nicht automatisch aktualisiert, wenn Sie den Namen der Arbeitsmappe speichern. Sie müssen F9 drücken. Die Kopf- / Fußzeile wird automatisch aktualisiert.
Die Methode, mit der Sie den Namen der Arbeitsmappe anzeigen, hängt davon ab, wie Sie ihn verwenden möchten. Wenn die Anzeige des Arbeitsmappennamens Ihr Hauptzweck ist, scheint die Funktion Cell () eingeschränkt zu sein. Darüber hinaus ist die Verwendung eines Makros zur Anzeige des Namens einer Arbeitsmappe nichts Falsches, aber es gibt einfachere Möglichkeiten, die Aufgabe zu erledigen.

© Copyright 2020 | mobilegn.com