CoreConfigurator erleichtert die Verwaltung von Windows Server Core

Die Core Edition von Windows Server 2008 reduziert den Aufwand für die Ausführung eines Dienstes wie eines Dateiservers, eines Domänencontrollers oder anderer unterstützter Rollen für diesen Installationstyp. Vielen Administratoren ist es jedoch etwas unangenehm, sich ausschließlich der Windows-Installation über die Befehlszeile zuzuwenden. Dies bedeutet, dass sie sich auf ihre Skriptfähigkeiten und die Remoteverwaltung verlassen müssen.

Ein Tool, das von einer Microsoft-Gruppe namens CoreConfigurator erstellt wurde, erleichtert die Verwaltung von Windows Server Core. CoreConfigurator bietet eine einfache, prägnante Oberfläche für die Ausführung der meisten Verwaltungsfunktionen, die auf einem Windows Server Core erforderlich sind. CoreConfigurator steht als kostenloser Download zur Verfügung.

Abbildung A zeigt den Hauptbildschirm von CoreConfigurator. Das Beispiel zeigt, wie das Netzwerk mit einer einfachen Schnittstelle konfiguriert wird, die wahrscheinlich die meisten der erforderlichen ersten Konfigurationsschritte für einen Windows Server Core bereitstellt. Die häufigsten Konfigurationselemente sind: Festlegen der IP-Adresse, Konfigurieren der Firewall, Konfigurieren des Computernamens und Beitritt zu einer Domäne. Abbildung A.

Das Aktivieren des Remotedesktops ist ein umstrittenes Problem, da in den meisten Situationen ein Remotebefehl über PowerShell oder das Serververwaltungs-Snap-In einen Großteil der erforderlichen Aufgaben ausführen kann. Mit CoreConfigurator können Sie die Remoteverwaltung problemlos aktivieren (Abbildung B) . Abbildung B.

CoreConfigurator ist ein guter Einstieg, sollte jedoch Ihre umfassendere Verwaltungsstrategie nicht ersetzen. Gruppenrichtlinien sollten weiterhin das zentrale Konfigurationsrepository für alle systembezogenen Konfigurationselemente sein. CoreConfigurator kann als Erstkonfigurationstool oder als Break / Fix-Konfigurationstool dienen, jedoch nicht als laufende Administrationsoberfläche für eine Core-Installation von Windows Server.

Wenn Sie CoreConfigurator verwendet haben, was halten Sie von dem Tool? Wenn Sie CoreConfigurator nicht verwendet haben, neigt das Tool dazu, Windows Server Core zu verwenden? Teilen Sie Ihre Antworten in der Diskussion.

Weitere Informationen zur Windows Server Core Edition auf TechRepublic

  • Erste Schritte mit Windows Server 2008 Core Edition
  • Deaktivieren der Firewall in Windows Server 2008 Core Edition
  • Vier Möglichkeiten zum Patchen von Windows Server 2008 Core Edition
  • Windows Server 2008 R2 ändert sich für die Kerninstallation
  • Fünf Tipps zum Erlernen der Verwendung von Server Core

© Copyright 2020 | mobilegn.com