Kombinieren Sie Bewegungspfade in PowerPoint zu einer nahtlosen Fahrt

PowerPoint bietet eine Reihe von Bewegungspfaden, die einfach zu implementieren sind, Objekte jedoch nicht immer so bewegen, wie Sie es erwarten. Wenn Sie beispielsweise eine Bewegung nach links oder rechts mit einer Bewegung nach oben oder unten kombinieren, können Sie erwarten, dass sich das Objekt in die eine und dann in die andere Richtung bewegt, aber genau das passiert nicht.

Wenn Sie versuchen, zwei Bewegungspfade zu kombinieren, bewegt sich das Objekt entlang des ersten Pfads und kehrt dann an seine ursprüngliche Position zurück, bevor es sich entlang des zweiten Pfads bewegt. Normalerweise ist das nicht das, was Sie wollen. Schauen wir uns ein einfaches Beispiel mit dem unten gezeigten Kreisobjekt an. (Die Pfeile und Zahlen stellen den Pfad dar, den ich erstellen werde. Sie sind keine tatsächlichen Objekte auf der Folie.) Gehen Sie wie folgt vor, nachdem Sie den Kreis (oder ein beliebiges AutoShape-Objekt) zu einer leeren Folie hinzugefügt haben:
  1. Klicken Sie bei ausgewähltem AutoShape-Objekt auf die Registerkarte Animationen. Klicken Sie in PowerPoint 2003 mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie Benutzerdefinierte Animation.
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Animation hinzufügen (in der Gruppe Erweiterte Animation) die Option Weitere Bewegungspfade aus. Wählen Sie in PowerPoint 2003 in der Dropdown-Liste Effekt hinzufügen die Option Bewegungspfade aus.
  3. Wählen Sie Rechts und klicken Sie auf OK (keine OK-Schaltfläche in 2003).
  4. Wählen Sie in der Gruppe "Timing" in der Dropdown-Liste "Start" die Option "Nach". In PowerPoint 2003 befindet sich die Option Start im Abschnitt Ändern im Aufgabenbereich direkt unter der Dropdown-Liste Effekte hinzufügen.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 2.
  6. Wählen Sie Up und klicken Sie auf OK und setzen Sie Start auf After Previous.

Zu diesem Zeitpunkt hat der Kreis zwei Bewegungspfade. Wenn Sie F5 drücken, um die Show auszuführen, wird der Kreis nach rechts verschoben, springt dann in seine ursprüngliche Position in der unteren linken Ecke zurück und bewegt sich von dort nach oben. Es gibt vier Wendepfade, deren Pfade jedoch abgerundet sind. Glücklicherweise können Sie mit sehr geringem Aufwand einen eckigeren Pfad implementieren. Ziehen Sie einfach die Linie des Aufwärtsbewegungspfads so, dass das grüne Dreieck mit dem roten Dreieck des rechten Bewegungspfads übereinstimmt. Wenn Sie die Folie ausführen, bewegt sich der Kreis nach rechts und dann gerade nach oben, ohne in die ursprüngliche Position in der unteren rechten Ecke der Folie zurückzukehren. Das Verschieben eines Bewegungspfads ist einfach und eröffnet wirklich Möglichkeiten!

© Copyright 2020 | mobilegn.com