10 Werkzeuge, die TR-Mitglieder für wesentlich halten

Vor einigen Wochen habe ich TechRepublic-Mitglieder gebeten, mir mitzuteilen, auf welches Tool sie sich bei ihrer Arbeit am meisten verlassen. Zwischen den Antworten im Diskussionsthread und denen, die mir direkt zugesandt wurden, standen sehr viele zur Auswahl. Obwohl ich ursprünglich beabsichtigt hatte, mich ausschließlich auf Softwaretools zu konzentrieren, kamen auch einige wirklich gute Nicht-Software-Antworten.

Also, ohne weitere Fanfare, hier sind die 10 "besten Werkzeuge", die ich aus den Einträgen ausgewählt habe, zusammen mit einigen Gedanken zu jedem.

1: Der einfache NAT-Router - die Hardware-Art

Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, hat der Aufstieg des einfachen Heimrouters, der Routing, drahtlosen Zugriff, DHCP-Dienste, einen Ethernet-Switch, DNS-Dienste und vieles mehr bietet, eine ganze Reihe anderer Dinge zu Hause ermöglicht. Gut oder schlecht, es erleichtert den Menschen die Arbeit von zu Hause aus und hat die Art und Weise, wie wir dort mit unseren Geräten interagieren, verändert. Die Leute denken nicht daran, ihre Smartphones, iPads, Laptops und Fernseher an diese Geräte anzuschließen und ins Internet zu gehen.

Wie viele von Ihnen haben keinen Router in Ihrem Haus? Wenn Sie eine Internetverbindung haben, würde ich wetten, dass eine große Mehrheit von Ihnen eine hat.

2: PuTTY

Ob Sie es glauben oder nicht, es gab einen Tag, an dem es teuer war, einen Terminalemulator zu bekommen. Als ich anfing, in der IT zu arbeiten, brauchten wir ein Tool, das ein Data General-Terminal emulieren konnte, und wir gaben Hunderte von Dollar pro Lizenz aus.

Da immer mehr Server einen terminalbasierten Fernzugriff erfordern - denken Sie an Linux -, stieg der Bedarf an erschwinglichen und zugänglichen Tools. Dies wurde mit der Veröffentlichung von PuTTY gelöst, einem Open-Source-Telnet- und SSH-Client mit xterm-Unterstützung.

Mehrere Leser haben PuTTY als eines ihrer bevorzugten Tools eingereicht. Dies ist auch ein Tool, das ich regelmäßig benutze. Das Beste ist, dass PuTTY kostenlos ist.

3: Dropbox

Dropbox ist ein perfektes Beispiel für ein Dienstprogramm, das mit Cloud-basierten Lösungen gefunden werden kann, insbesondere mit kostenlosen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Dropbox eine beliebte Lösung für die gemeinsame Nutzung und Speicherung von Dateien mit Clients, die auf einer Vielzahl von Plattformen arbeiten, darunter Windows, Mac OS X, iOS und Android. Es ist auch super einfach zu bedienen. Benutzer identifizieren nur einen Ordner, den sie synchronisieren möchten, und Dropbox erledigt den Rest. Jedes Mal, wenn eine Datei in diesem Ordner hinzugefügt oder aktualisiert wird, synchronisiert Dropbox die Datei mit allen anderen Geräten, die mit dem Dropbox-Konto verbunden sind, und speichert eine Kopie auf den Servern von Dropbox, sodass der gesamte Inhalt über das Web verfügbar ist.

4: MacBook Air

Wieder füge ich ein Hardwaregerät hinzu. Das MacBook Air wurde von einem Leser eingereicht und steht auch auf meiner persönlichen Liste der bevorzugten Tools. Früher war ich ziemlich gegen Apple. Heutzutage halte ich mich für ziemlich pro-Apple, obwohl ich andere Plattformen nicht hasse. Als IT-Profi bemühe ich mich, sicherzustellen, dass meine Empfehlungen auf der jeweiligen Situation und nicht auf meinen eigenen Vorlieben basieren. Tatsächlich starte ich auf meinem Air auch Windows in VMware Fusion, sodass es sich nicht gerade um ein reines OS X-Spiel handelt.

Warum wird dieses Produkt in die Liste aufgenommen? Obwohl etwas teuer, ist es ein unglaublich tragbarer Formfaktor mit Punsch. Ich führe Fusion auf diesem Gerät mit genügend Platz und ohne Leistungsprobleme aus. The Air bringt echte Portabilität in das Computerparadigma. Während das iPad ein großartiger Konsument von Inhalten ist, kann das Air ein großartiges Tool zur Erstellung von Inhalten sein.

Es ist nicht jedermanns Sache. Ich wollte etwas Vielseitiges, das ich leicht transportieren kann und das Windows weiterhin unterstützt, während ich etwas Neues lernen kann. Ich hab es geschafft!

5: SolarWinds Subnetzrechner

Welcher Netzwerkprofi musste nicht von Zeit zu Zeit einen guten alten Subnetzrechner verwenden? Wenn Sie jeden Tag IP-Subnetze betreiben, haben Sie vielleicht alles auswendig gelernt. Für uns Sterbliche erleichtert ein schnelles Nachschlagewerk die Netzwerkplanung. SolarWinds stellt kostenlos zur Verfügung - immer zu einem guten Preis! - das Produkt Advanced Subnet Calculator.

6: Snagit / HyperSnap

Bildschirmaufnahme-Tools werden für alle Arten von Dingen verwendet, einschließlich der Erstellung von Dokumentation und der Erstellung von Inhalten für TechRepublic. Einige von Ihnen haben Snagit als eines der Tools eingereicht, ohne die Sie nicht leben können. Ich stimme zu 100% zu%! Ich verwende Snagit auf meinem Mac und ein Tool namens HyperSnap auf meinen Windows-Computern. Ich habe HyperSnap seit seiner ersten Veröffentlichung ziemlich oft verwendet, daher ist es das Tool, mit dem ich aufgewachsen bin, und daher verwende ich es weiterhin.

Zu diesen Tools gibt es nicht viel anderes zu sagen, als dass sie einfacher zu verwenden sind als die in Windows und Mac OS X integrierten Methoden zur Bildschirmaufnahme!

7: LogMeIn / GoToMyPC

Wenn Sie XM-Radio hören, hören Sie wahrscheinlich konstante Anzeigen für die GoToMyPC-Anwendung von Citrix. Mindestens einer von Ihnen tut dies, da dies als Lieblingswerkzeug eingereicht wurde. GoToMyPC ist ein webbasierter Dienst, mit dem Sie per Fernzugriff auf Ihren Desktop zugreifen können, als würden Sie an der Tastatur sitzen. So können Sie Ihren Arbeits-PC von zu Hause aus mit jedem Browser und sogar von einem iPad oder einem anderen mobilen Gerät aus verwenden.

Ich bin auch ein großer Fan von LogMeIn, das eine ähnliche Funktion ausführt. Ich habe LogMeIn auf allen meinen Laborservern sowie auf meinem Heimdesktop installiert. Wenn ich unterwegs bin, kann ich mit meiner Laborumgebung arbeiten, als würde ich in meinem Heimbüro sitzen. Es macht es einfach zu reisen, während die Arbeit noch erledigt wird. LogMeIn ist in den Versionen Free / Lite (aber äußerst leistungsfähig) und kostenpflichtig erhältlich. Ich habe ein paar bezahlte Abonnements, aber ich nutze den kostenlosen Service auch für einige meiner Bedürfnisse.

8: PowerShell

Wenn Sie in den letzten Jahren etwas von Microsoft verwendet haben, sind Sie wahrscheinlich zumindest ein wenig mit PowerShell vertraut geworden, der Skriptsprache, die Microsoft derzeit für das gesamte Produktmanagement verwendet. Mit PowerShell können Administratoren so gut wie jede Aufgabe automatisieren, die mit der zugehörigen Produkt-GUI ausgeführt werden kann. Tatsächlich müssen Sie für einige Funktionen PowerShell verwenden, da nicht jede mögliche Aktion zur Verwaltungsoberfläche jedes Produkts hinzugefügt wurde.

Neben der Automatisierung von Verwaltungsaufgaben bietet PowerShell eine hervorragende Möglichkeit, Datenelemente aus Active Directory, Exchange und mehr abzurufen. Sogar VMware nutzt PowerShell in seinem PowerCLI-Befehlszeilenschnittstellentool, das zum Verwalten von vCenter- und vSphere-Hosts verwendet wird. PowerShell 3 wird in Kürze nur noch leistungsfähiger.

9: Alles von Sysinternals

Viele von Ihnen haben Tools eingereicht, die vom Mastermind bei Sysinternals erstellt wurden und vor einigen Jahren von Microsoft erworben wurden. Sysinternals hat eine Reihe dieser "Mann ... wenn ich das nur tun könnte" -Tools erstellt, die das können! Von AccessEnum (um genau zu zeigen, wer Zugriff auf Verzeichnisse, Dateien und Registrierungsschlüssel hat) bis zu PsTools (eine Suite mit Befehlszeilenprogrammen zum Auflisten der Prozesse, die auf lokalen oder Remotecomputern ausgeführt werden, zum Remote-Ausführen von Prozessen, zum Neustarten von Computern und zum Dumping von Ereignissen Protokolle und mehr), Sysinternals hilft Administratoren dabei, unter die Haube ihrer Windows-Systeme zu schauen, um herauszufinden, was dort wirklich vor sich geht. Die Tools sind ein Muss für die Fehlerbehebung sowie für jede ernsthafte Verwaltung von Windows-Systemen.

10: Das Gehirn

Dies war eine Einsendung eines Lesers und ehrlich gesagt ist es brillant. Wenn es darauf ankommt, ist das einzige Werkzeug, das wir alle verwenden - okay, die meisten von uns verwenden - jeden Tag unser Gehirn. Ohne sie würde keines der anderen Tools auf der Liste etwas bedeuten. Es rechnet, es kann Subnetzberechnungen durchführen, es kann die Ergebnisse mit dem AccessEnum-Tool von Sysinternals interpretieren. Es ist bei weitem das komplexeste Dienstprogramm auf dem Markt und auch das leistungsfähigste.

Während es möglicherweise nicht in der Lage ist, Berechnungen so schnell wie Excel durchzuführen, kann es Sprünge machen, von denen KI-Systeme nur träumen. Unsere Vorstellungskraft ermöglicht es uns, die "Kraft" in PowerShell freizuschalten und Systeme zu erstellen, die das Leben leichter machen. Es ist ein Werk der Evolution, das noch nichts Künstliches erreicht hat.

Ergänzungen?

Wenn Sie den ursprünglichen Call for Feedback verpasst haben, können Sie sich hier einschalten. Auf welche anderen Tools verlassen Sie sich am meisten? Teilen Sie Ihre Favoriten mit anderen TechRepublic-Mitgliedern.

Top 10 Newsletter

Wenden Sie sich an diese Grundvoraussetzungen, um die neuesten technischen Themen, Strategien und Analysen zu erfahren. Freitags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com