WoW-Fans, willkommen bei Pandaria

Der 25. September 2012 ist ein sehr wichtiger Tag in der Welt. . . von Warcraft . Es ist die Veröffentlichung von Mists of Pandaria, der vierten Erweiterung dieses äußerst beliebten Massively Multiplayer Online-Rollenspiels (MMORPG).

Die Geschichte steht fest. Nach der Schlacht von Theramore (wie in dem kürzlich veröffentlichten Roman World of Warcraft: Jaina Proudmoore: Gezeiten des Krieges ) erzählt, haben die Allianz und die Horde einen umfassenden Krieg geführt. Während einer besonders heftigen und hitzigen Seeschlacht stoßen die Streitkräfte der Horde und der Allianz auf ein neues Land, das nie entdeckt wurde - obwohl beide Marinen diese Gewässer seit Jahren befahren haben. Der Kontinent? Die mythische, verlorene Pandaria.

Währenddessen (oder vielleicht vor vielen Jahren, wie ich in meiner Mists of Pandaria Beta-Galerie spekuliere) läuft in einem anderen Teil von Azeroth ein anderes Marineschiff der Allianz, das mehrere Gefangene der Horde befördert, auf einer Insel auf Grund. Dies ist jedoch keine gewöhnliche Insel - es ist eine riesige Meeresschildkröte, Shen-zin Su, die eine ganze Gemeinschaft von Pandaren-Abenteurern auf dem Rücken trägt. Sobald diese Pandaren das Alter der Entscheidung erreicht haben, haben sie die Wahl: Treten Sie der Allianz oder der Horde bei und kämpfen Sie für diese Seite, wobei Sie alle anderen Pandaren verlassen, die sich für die andere Seite entscheiden.

Gesamtübersicht

Die Erweiterung " Nebel von Pandaria" enthält eine ganze Reihe allgemeiner Änderungen und Verbesserungen - nicht zuletzt die Möglichkeit, Ihre Charaktere um weitere fünf Stufen (auf Stufe 90) zu verbessern, während Sie sieben neue Zonen durchspielen. Die neuen Zonen bieten eine atemberaubende Landschaft und Architektur, vertraute und brandneue Charaktere und aufregende Aufgaben, von denen Sie viele in meinen Beta- und Release-Galerien sehen können.

Der Questfortschritt führt Sie in der folgenden Reihenfolge durch die Zonen:

  1. Der Jadewald
  2. Tal der vier Winde
  3. Krasarang Wilds (obwohl dies mit dem Tal der vier Winde verwoben werden kann, je nachdem, welcher Questreihe Sie wann folgen)
  4. Die verschleierte Treppe (eine nicht markierte, sehr kleine Zone, die das Tal der vier Winde mit dem Kun-Lai-Gipfel entlang des östlichen Teils des Tals der ewigen Blüten verbindet)
  5. Kun-Lai-Gipfel
  6. Townlong Steppen
  7. Schreckensabfälle
  8. Tal der ewigen Blüten

WoW Mists of Pandaria: Kontinentkarte (Screenshots des World of Warcraft-Spielclients von Wally Bahny für TechRepublic)

Wie World of Warcraft- Spieler bestätigen können, hat Blizzard das Talents-Modul erneut angepasst und diesmal die "Bäume" vollständig entfernt. Anstatt jeder Spezialisierung eine Reihe von Talenten zur Auswahl zu haben, von denen viele "obligatorisch" sind (wenn Sie den meisten Schaden oder die meiste Heilung anrichten oder die meiste Schadensabsorption haben möchten), haben die Spieler eine Reihe von Talenten zugewiesen basierend auf der Klasse, einem anderen Satz basierend auf der Spezialisierung und einem endgültigen Satz, aus dem ausgewählt werden kann, unabhängig davon, welche Spezialisierung sie für diese Klasse ausgewählt haben. Dies bedeutet, dass ein Kampfschurke ein Talent wie Schattenschritt auswählen kann, das zuvor nur einem subtilen Schurken zur Verfügung stand, oder ein Schutzpaladin kann Reue wählen, das zuvor nur einem Vergeltungspaladin zur Verfügung stand.

Eine weitere Reihe von Systemänderungen, die seit etwa einem Monat in der Live-Version von World of Warcraft vorgenommen wurden, sind die Erfolge, Haustiere und Reittiere auf Kontoebene. Es gibt eine Teilmenge jeder dieser drei Funktionen, die Sie, sobald Sie sie für einen Charakter verdient haben, für alle Ihre Charaktere erhalten. Dies ist eine großartige Funktion, da viele der Erfolge schwer genug sind, um sie einmal zu erreichen, geschweige denn einmal für jeden Charakter (wie Insane in the Membrane), und einige Reittiere und Haustiere äußerst selten, schwer zu finden oder teuer sind.

Neue Eigenschaften

Mit diesen Haustieren auf Kontoebene können Sie jetzt an Haustierkämpfen (Pokémon-Stil) teilnehmen. Nachdem Sie Ihre Auswahl von drei ansonsten nicht kämpfenden Haustieren trainiert haben, können Sie diese zusammenschließen, um gegen die Haustierteams anderer Spieler und nicht spielbarer Charaktere zu kämpfen, um mehr Fähigkeiten für diese Haustiere zu erwerben oder manchmal ein Haustier von Ihrem Gegner zu stehlen.

Szenarien sind kleine, instanziierte Aufgaben, an denen drei Spieler teilnehmen können, für die jedoch keine bestimmten Rollen erforderlich sind. Im Gegensatz zu 5-Mann-Dungeons, für die ein Panzer, ein Heiler und drei DPS-Charaktere erforderlich sind, können Szenarien mit einer beliebigen Kombination von Charakteren in diesen drei Rollen gespielt werden. Ein Szenario, an dem World of Warcraft- Spieler bereits teilnehmen konnten, ist Theramores Fall, der wiederum auf dem Roman World of Warcraft basiert : Jaina Proudmoore: Tides of War . Ich habe mich mehrmals mit meinem Schurken und zwei anderen DPS-Spezifikationen auf Theramores Fall eingelassen und hatte kein Problem mit übermäßigem Schaden.

Eine große Neuerung ist die Hinzufügung der Pandaren-Rasse, die eine einzige Rasse bringt, die auswählen kann, welcher Fraktion sie beitreten möchten. Ich habe die Pandaren bereits in meinem Beta-Artikel behandelt, und die Pandaren werden auf der offiziellen Website und auf vielen Fanseiten noch ausführlicher behandelt.

Die andere große Neuerung ist die Hinzufügung der Mönchklasse. Diese Hybridklasse kann je nach ausgewählter Spezialisierung heilen, tanken und Schaden anrichten. Die meisten Rassen, einschließlich der Pandaren, können sich dafür entscheiden, Mönch zu sein. Es gibt viele Details auf der offiziellen Website und auf vielen Fanseiten.

Neuer Inhalt

Die Veröffentlichung einer Erweiterung bringt auch viele neue instanziierte Dungeons und Raids mit sich. Es gibt zwei Einstiegs-Dungeons, den Tempel der Jadeschlange und die Stormstout-Brauerei, sowie mehrere andere als Charaktere der Stufen 85 bis 90. Mists of Pandaria wird auch mit einer Schlachtzugsinstanz ausgeliefert, die normalerweise 10 oder 25 Spieler erlaubt oder Heldenmodi und 25 Spieler im Raid Finder-Modus sowie zwei weitere Raids, die ein oder zwei Monate später stattfinden.

Darüber hinaus bringen Erweiterungen viele neue Reputationsfraktionen mit sich, und Mists of Pandaria ist keine Ausnahme. Die Reputationsfraktionen in dieser Erweiterung sind interessant und scheinen nicht den "Grind" (oder zumindest den unangenehmen Grind) zu haben, den frühere Fraktionen hatten. Ich gehe in einige der Fraktionen in meiner neuen Galerie Mists of Pandaria .

Technologia

Wenn Sie World of Warcraft noch nicht kennen und es ausprobieren möchten, sind alle Rennen für alle neuen Spieler bis Stufe 20 mit der World of Warcraft Starter Addition kostenlos. Wenn Ihnen das Spiel gefällt und Sie sich für ein vollständiges Konto anmelden oder wenn Sie ein wiederkehrender Spieler sind, der eine Weile nicht mehr gespielt hat und einer lustigen und freundlichen Horde-Gilde beitreten möchte, melden Sie sich im Duskwood-Reich an und Wenden Sie sich an einen der Offiziere der Technologia-Gilde, der offiziellen inoffiziellen Gilde von TechRepublic. Inferious, Elkwinkarma oder einer der anderen Offiziere würden Ihnen gerne eine Einladung senden.

© Copyright 2020 | mobilegn.com