Warum 5G nicht so schnell der große Ausgleich für KMUs und ländliche Gemeinden sein wird

Wie Unternehmen den Ton für 5G angeben Tonya Hall setzt sich mit Mohit Lad, CEO von ThousandEyes, zusammen, um darüber zu sprechen, wie Unternehmen die Erwartungen für 5G im Unternehmen festlegen.

5G, die fünfte Generation von Standards für drahtlose Netzwerke, wurde als eine der besten Chancen der USA vermarktet, die digitale Kluft zu überwinden und Menschen in unterversorgten und ländlichen Gebieten eine bessere Konnektivität zu bieten. Laut einem neuen Bericht unserer Schwesterseite CNET wird 5G jedoch nicht in Kürze in diese Gebiete kommen.

US-amerikanische Fluggesellschaften wie Verizon und AT & T führen 5G aggressiv in den USA ein, zielen jedoch nicht auf die Städte und Gemeinden ab, die am meisten davon profitieren könnten. Laut dem in dem Bericht zitierten Pew Research besitzen 95% der Amerikaner ein Mobiltelefon und 77% ein Smartphone. Laut CNET haben nur 70% der ländlichen Gebiete Download-Geschwindigkeiten von mindestens 10 Mbit / s LTE. In städtischen Gebieten liegt diese Zahl laut CNET bei 91%, basierend auf der FCC-Berichterstattung unter Verwendung von Daten für 2016.

Wie im CNET-Bericht erwähnt, sind Technologie, Geografie und Finanzen die Hauptgründe dafür, dass in ländlichen Gebieten 5G fehlt. Damit 5G ordnungsgemäß funktioniert, benötigen Sie mehrere Türme in unmittelbarer Nähe, damit das Nahbereichssignal zwischen ihnen übertragen werden kann. Außerhalb des Stadtzentrums ist diese Art von Infrastruktur oft nicht vorhanden, berichtete CNET.

Da die derzeitige Infrastruktur so schlecht ist, wird dies auch die Einführung von 5G einschränken, da für den Übergang Technologien wie Gigabit LTE erforderlich sein werden, um eine Grundlage für 5G zu schaffen und die Kluft zwischen den Generationen zu überbrücken, so Qualcomm-Präsident Cristiano Amon. Darüber hinaus sagte Verizon CTO Hans Vestberg, dass 5G neben 4G noch lange als hybrider Ansatz existieren wird, wenn die Netzwerke ausgebaut werden. Dieser Ansatz ist in Gebieten, in denen zunächst kein 4G LTE vorhanden ist, äußerst schwierig.

Aus diesem Grund sagte Steven Berry, CEO der Competitive Carriers Association, gegenüber CNET: "Wir sprechen von einer digitalen Kluft bei Steroiden."

Die großen Fluggesellschaften planen die Einführung von 5G in den USA Ende 2018 und Anfang 2019 und starten in Großstädten. Ted Rappaport, Professor für Elektro- und Computertechnik an der Tandon School of Engineering der New York University, der einige der frühen Forschungen zu 5G durchführte, erklärte gegenüber CNET, dass 5G möglicherweise erst 2022 oder 2023 in ländliche Gebiete gelangen werde.

Dennoch werden noch einige andere Wege beschritten. Das Projekt AirGig von AT & T, das Stromleitungen verwendet, um drahtloses Internet durch ländliche Gebiete zu senden, könnte eine solche Lösung zur Lösung des Problems darstellen. SpaceX von Elon Musk plant auch die Bereitstellung des globalen Internets über Satelliten. Unabhängig davon ist es klar, dass ländliche Gebiete nicht mit traditionellen Liefermethoden von namhaften Transportunternehmen bedient werden. Und eine Lösung muss bald erdacht werden, sonst laufen die ländlichen USA Gefahr, noch weiter zurückzufallen.

Die großen Imbissbuden für Technologieführer:

  • Obwohl 5G als Instrument zur Schließung der digitalen Kluft vermarktet wird, wird es für einige Zeit nicht in ländliche Gebiete kommen. - CNET, 2018
  • In ländlichen Gebieten fehlt 5G aufgrund von Herausforderungen in Bezug auf Technologie, Geografie und Finanzen. - CNET, 2018

Technische Nachrichten Sie können Newsletter verwenden

Wir liefern die besten Business-Tech-Nachrichten über die Unternehmen, die Menschen und die Produkte, die den Planeten revolutionieren. Täglich geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com