Tracking 5G: Ooklas Abdeckungskarte verfolgt den weltweiten Netzwerk-Rollout

Testen des neuen 5G-Netzwerks von Verizon in Chicago Jessica Dolcourt von CNET war eine der ersten Journalistinnen, die die Einführung des neuen mobilen 5G-Netzwerks von Verizon in Chicago getestet hat. Finden Sie die Ergebnisse ihrer 5G-Tests heraus.

Die Einführung von 5G-Netzwerkdiensten schreitet langsam voran, da Mobilfunknetzbetreiber sprinten, um neue Basisstationen auf der ganzen Welt bereitzustellen. Obwohl Bereitstellungen stattfinden, erfordert die praktische Nutzung dieser Netzwerke praktisch ein echtes 5G-fähiges Gerät (von dem es derzeit nur wenige gibt) und dass der Mobilfunknetzbetreiber den Zugang in Ihrer Region weitgehend verkaufen kann.

Ookla, Betreiber der beliebten Netzwerk-Benchmarking-Website Speedtest.net, hat am Dienstag die Ookla 5G Map veröffentlicht. Laut Ookla "basiert die Mehrheit der identifizierten Bereitstellungen derzeit auf Pressemitteilungen von Unternehmen und anderen öffentlich verfügbaren Mitteilungen. Da Bereitstellungen weiterhin kommerziell verfügbar werden und mit Speedtest durchgeführte Tests eine 5G-Verbindung verwenden, basieren identifizierte Bereitstellungen auch auf Ookla-Daten . "

Ookla verfolgt derzeit 303 Bereitstellungen weltweit von insgesamt 20 Netzbetreibern. In den USA werden derzeit 21 Einsätze festgestellt, davon fünf in Texas, vier in Kalifornien, je zwei in North Carolina und Florida und je einer in Oklahoma, Minnesota, Illinois, Indiana, Kentucky, Tennessee, Georgia und Louisiana. Einige davon, wie das AT & T 5G-Netzwerk in Louisville, Kentucky, sind auf der Karte als "Eingeschränkte Verfügbarkeit" aufgeführt. Ookla definiert dies als "Ein 5G-Netzwerk ist vorhanden, Geräte sind jedoch auf ausgewählte Benutzer beschränkt". Ookla zählt Verizons proprietäre 5G TF-Geräte nicht, die für das drahtlose Heim-Internet verwendet werden.

Weltweit ist die Schweiz laut Karte führend bei der Bereitstellung von 5G-Mobilfunknetzen, insgesamt 225 der 303 gezählten Bereitstellungen. Italien hat drei, Spanien hat zwei und Polen, Estland und Finnland haben derzeit jeweils einen. In Barcelona, ​​wo der Mobile World Congress stattfindet, gibt es Krankenwagen mit 5G-Anschluss. Derzeit gibt es in Großbritannien keine 5G-Mobilfunknetzbereitstellungen. Vodafone plant jedoch, ab dem 3. Juli Bereitstellungen in sieben britischen Städten zu starten.

Südkorea führt Asien bei der Bereitstellung von 5G-Netzwerken an, wobei 18 auf Ooklas Karte stehen. Im ersten Monat der 5G-Verfügbarkeit in Südkorea haben 260.000 Menschen die drei Mobilfunkanbieter des Landes abonniert. In China gibt es sieben Bereitstellungen, die von China Unicom betrieben werden. Japan, das aufgrund der Beteiligung von NTT an der Entwicklung dieses Standards erstmals mit 4G LTE auf den Markt kam, verfügt derzeit über keine 5G-Netze, obwohl die Mobilfunknetzbetreiber zugesagt haben, in den nächsten fünf Jahren 1, 6 Billionen Yen (14, 4 Milliarden US-Dollar) für den Bau auszugeben 5G-Netze, wobei der japanische E-Commerce-Riese Rakuten ein eigenes Mobilfunknetz aufbaut.

Erfahren Sie mehr über 5G-Bereitstellungen, warum 5G neue Antennendesigns erfordert, um schnellere Geschwindigkeiten zu erzielen, warum im Alter von 5G noch drahtlose ISPs erforderlich sind, und testen Sie den 5G NR-Rollout von Verizon in Chicago.

5G und Mobile Enterprise Newsletter

Mobile Sicherheit, Remote-Support, 5G-Netzwerke und die neuesten Telefone, Tablets und Apps sind einige der Themen, die wir behandeln werden. Lieferung dienstags und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com