Tableau Highlights arbeiten mit Einzelhändlern wie Yeti und Pepsi zusammen

Zusammenfassung der technischen Nachrichten: Cisco Live, die Samsung A-Serie und Salesforce erwerben Tableau Die TechRepublic- und ZDNet-Nachrichten dieser Woche enthalten einen Überblick über den aktuellen Stand der 5G-Bereitstellung, den Schweregrad gefälschter E-Mails und das Streben von Cisco nach Multi-Cloud-Konnektivität.

Einzelhändler sind auf einer unendlichen Reise, um mehr über ihre Kunden und geschäftlichen Herausforderungen zu erfahren. Datenvisualisierungssoftware-Unternehmen wie Tableau sind wichtiger denn je.

Mehr über Big Data

  • Datenverwaltung: Ein Spickzettel
  • Integration der Roboter-Prozessautomatisierung in Big-Data-Projekte
  • Der Programmierer Hadley Wickham wirbt für die Vielfalt der R-Community
  • So wählen Sie die richtigen Datenanalysetools aus: 5 Schritte

Auf der 2020 Big Show der National Retail Federation in New York gab Tableau Einzelhändlern die Gelegenheit zu sehen, wie die Plattform funktioniert, und veranstaltete eine vollgepackte Sitzung mit Yeti, dem beliebten Outdoor-Lifestyle-Hersteller.

Sam Santos, Datenvisualisierungsentwickler bei Yeti Coolers, sprach ausführlich darüber, wie das Unternehmen von schwer zu verwendenden Tabellenkalkulationen auf die Tableau-Plattform überging, die seinem Team eine ganze Reihe von Tools zur Verfügung stellte, mit denen sie Daten auf innovative Weise bearbeiten konnten.

"Was jeder mit seinen Daten tun möchte, ist, in der Lage zu sein, die Zukunft zu erzählen. Aber Sie können die Zukunft nicht sagen, wenn Sie nicht wissen, was heute in Ihrem Unternehmen passiert. Und Sie können nicht sagen, was in Ihrem Unternehmen passiert Geschäft heute, wenn Sie nicht wissen, was gestern passiert ist ", sagte Santos.

"Hier beginnen wir mit Yeti und stellen sicher, dass wir über gute Daten und eine Grundlage verfügen, um zu sagen, was wir getan haben und woher wir kommen. Das hilft uns, mehr darüber zu verstehen, wie es uns heute geht", sagte er.

"Von dort aus haben wir unser Fundament gelegt und können uns auf die Zukunft konzentrieren, nach vorne schauen und mithilfe von Predictive Analytics Vorschriften erstellen. Es gibt viele Daten, die wir durchsuchen müssen, und hier profitieren wir von Tableau."

Datenanalyse: Ein Leitfaden für Führungskräfte (kostenloses PDF) (TechRepublic)

Santos erklärte weiter, dass die Tableau-Plattform Yeti die Möglichkeit gab, Daten einfach zu importieren, Muster zu erkennen und gleichzeitig Visualisierungstools bereitzustellen.

Yeti gab den Vertriebsmitarbeitern monatliche Excel-Tabellen und versorgte die Geschäfte mit täglichen Berichten und Visualisierungen, die eine schnellere Entscheidungsfindung ermöglichten.

Die Vertriebsmitarbeiter von Yeti können jetzt sehen, wie sich große Umsätze auf Provisionen oder Vertriebsziele auswirken, und die Tableau-Plattform gab dem Unternehmen Antworten auf wichtige Geschäftsfragen.

Wie viele Einzelhändler musste Yeti wissen, was die meistverkauften Produkte jedes Jahr sind, was die meistverkauften Produkte im nächsten Jahr sein werden, wie sich E-Commerce-Verkäufe auf Einzelhandelsgeschäfte auswirken und wie sich die Verkäufe von ihrer Website von den Verkäufen über Amazon unterscheiden und Dutzende anderer wichtiger Datenpunkte, die einen großen Einfluss auf die Organisation eines Unternehmens haben können.

Mit Tableau konnte Yeti Daten nach Standort organisieren und so einen besseren Einblick in den Online-Verkauf im Vergleich zum stationären Verkauf sowie in die Unterschiede zwischen ländlichen und städtischen Gebieten erhalten.

"Wenn Sie nach neuen Kunden und neuen Konten suchen und eine größere Reichweite innerhalb einer Community wünschen, können Sie diese Muster anwenden und sie mit unseren verschiedenen Konten und Kunden teilen und sagen: 'Hey, jemand wie Sie tut es wirklich Nun, mit unserem Produkt sollten Sie es auch kaufen. ' Wir haben dies an unsere Vertriebsmitarbeiter zurückgegeben und diese Daten und Muster bereitgestellt, um zu wissen, worauf wir uns konzentrieren müssen, und um bestimmte Dinge voranzutreiben ", sagte Santos.

In einem Interview sprach Charles Schaefer, Senior Manager für Wettbewerbsinformationen bei Tableau, über Dutzende anderer Einzelhändler, die in der Lage waren, geschäftliche Probleme zu lösen, indem sie die Tableau-Plattform zur Beantwortung dringender Fragen verwendeten.

Eine der wichtigsten Verbesserungen, die das Tableau-Team an der Plattform vorgenommen hat, ist die Vereinfachung, damit Personen ohne technischen Hintergrund sie verwenden können.

"In den letzten Jahren haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir es auf mehr Menschen skalieren können. Wie stellen Sie sicher, dass die Technologie funktioniert, und können Sie sie Zehntausenden oder Hunderttausenden von Menschen geben?" Sagte Schäfer.

"Wenn wir mit Privatanlegern sprechen, sagen sie uns, dass wir die Nachfrage verstehen müssen und dass wir sehr schnell bessere Einblicke erhalten müssen." Sie sagen: "Wir müssen wissen, wie die Nachfrage in der gesamten Lieferkette auftritt, und wir können es uns nicht leisten, darauf zu warten, dass ein Analyst einen Bericht für sie erstellt."

"Einige der Investitionen, die wir in den letzten Jahren getätigt haben, umfassen Dinge wie einen Teil unserer Plattform, mit denen Benutzer einfach eine Datenfrage in natürlicher Sprache eingeben und eine Antwort erhalten können. Dies ist für den nicht-technischen Benutzer gedacht, der vielleicht weiß nicht, wie man eine SQL-Abfrage durchführt oder wie man ein Analyseprodukt verwendet, weiß aber, dass sie mit ihrer Arbeit etwas besseres machen können. "

Schaefer zitierte Tableaus Arbeit mit großen Einzelhändlern und Unternehmen wie Pepsi als Beispiele für den Wert, den das Unternehmen großen Einzelhändlern bringen kann.

Mit Pepsi half die Tableau-Plattform den Beamten bei der Planung und Prognose, wann Lager oder Geschäfte mit ihren Produkten aufgefüllt werden müssen.

Pepsi nutzte nur eine Plattform, um Daten zur Wiederauffüllung sowie zur Finanzplanung zu sammeln, und kombinierte zwei unterschiedliche Datenelemente, um seine Informationsmanagementsysteme zu optimieren.

Wenn es um standortbezogene Daten geht, bietet die Tableau-Plattform Einzelhändlern Informationen darüber, wo die meisten Transaktionen stattfinden, welche Geschäfte die höchste Anzahl eines bestimmten Produkts verkaufen und vieles mehr.

Das System hilft Einzelhändlern bei der Planung des physischen Layouts von Geschäften und liefert detaillierte Daten darüber, wo Kunden beim Betreten eines Geschäfts am wahrscheinlichsten gehen oder wie bestimmte Artikel an bestimmten Regalstandorten funktionieren.

Schaefer fügte hinzu, dass einige der interessantesten Gespräche, die er bei NRF 2020 geführt habe, Einzelhändler betrafen, die nach neuen Datenströmen für die Tableau-Plattform suchten, insbesondere nach Daten in Bezug auf soziale Medien.

Traditionell sehen sich Einzelhändler möglicherweise ihre Verkaufsdaten oder die Leistung ihrer Verkäufer an, je nachdem, wo sich ihre Geschäfte befinden. Inzwischen können soziale Medien häufig neue Datenquellen bereitstellen, die Aufschluss darüber geben, wie sie die Verbrauchernachfrage befriedigen. Es gibt kein besseres Beispiel dafür als den zappeligen Spinner, sagte Schäfer.

"Sie erwähnten es als dieses Produkt, das eine Art Blitz in der Pfanne war, von dem sie wünschten, sie hätten verstehen können, dass es eine Nachfrage nach früher gab. Sie wurden sehr beliebt, sehr schnell und dann verschwanden sie irgendwie. Sie sagten uns, wenn sie könnten Ich habe Twitter oder etwas verwendet, bei dem die Leute über diese oder andere Produkte gesprochen haben, an denen sie interessiert sind, um die Nachfrage früher zu verstehen. Dies hätte einen enormen Einfluss auf unseren Umsatz haben können ", sagte er.

Unternehmen, fügte er hinzu, möchten mehr textbasierte Analysen oder Stimmungsanalysen über soziale Medien durchführen, um zu verstehen, wie es um Produkte geht, um diese Nachfrage früher zu befriedigen.

"Ich dachte, das wäre ein interessanter Anwendungsfall, der sehr gut in die Funktionsweise von Tableau passt, da Sie diese Social-Media-Daten mit anderen Daten in Ihrem Unternehmen kombinieren können", erklärte Schäfer. "Tableau ist sehr flexibel darin, wie Sie viele verschiedene Datenquellen verbinden können."

Daten-, Analyse- und KI-Newsletter

Holen Sie sich Expertentipps zur Beherrschung der Grundlagen der Big-Data-Analyse und bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz auf dem Laufenden. Montags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com