Eine empfohlene Leseliste für IT-Berater

Ich verbringe viel Zeit und meine viel Zeit damit, zwei Dinge zu tun: als IT-Berater zu arbeiten und zu lesen. Ich vervollständige wahrscheinlich 45 bis 55 Bücher pro Jahr, ohne die Texte zu zählen, die ich beginne und nicht beende. Im Laufe der Zeit dachte ich, Mitarbeiter und andere Berater würden davon profitieren, einige der gleichen Bücher zu lesen.

Bevor Sie fortfahren "Oh, hier ist eine weitere Liste der meistverkauften Geschäftstexte", denken Sie noch einmal darüber nach. Es gibt hier keine überhypte Pop-Psychologie Malcolm Gladwell. Noch sind solche wie die allgemein guten bis großen oder wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst . Stattdessen sammelt meine kurze Liste die Bücher, von denen ich glaube, dass sie Technologiefachleuten, die heute als Berater kämpfen, am besten dienen.

Nacharbeit

Jason Fried und David Heinemeier Hansson von 37signals haben Rework verfasst, das etwas politisch inkorrekte Geschäftsbuch, das auf den Punkt kommt. Was ich an diesem Buch liebe, ist die Art und Weise, wie Höflichkeit und gesunder Menschenverstand zugunsten der gewonnenen Erkenntnisse hinter sich gelassen werden, um eine äußerst erfolgreiche Organisation aufzubauen, die sich durch beliebte, überzeugende Dienstleistungen auszeichnet. Berater werden erfrischende Ermahnungen finden, "etwas zu machen", anstatt auf perfekte neue Ideen zu warten, aufhören zu behaupten, es sei keine Zeit und statt " World of Warcraft zu spielen, an Ihrer Idee zu arbeiten" und "ein halbes Produkt zu bauen, nicht" ein halbherziges Produkt, "das heißt, hören Sie auf, 10 Dinge gleichzeitig gut zu machen, und reduzieren Sie den Ehrgeiz, um sicherzustellen, dass Sie ein paar Dinge wirklich, wirklich gut machen." Während sie schreiben: "Du bist besser dran mit einem Kick-Ass, der halb ist als einem halb-assed-Ganzen."

In Verbindung stehender TechRepublic-Beitrag: Befolgen Sie diese kontraintuitiven Ratschläge für den Erfolg der IT-Beratung

Das Checklisten-Manifest

Einige Lösungen sind so schmerzhaft offensichtlich, dass wir sie oft vermissen. Atul Gawande demonstriert dieses Phänomen im Checklisten-Manifest: Wie man die Dinge richtig macht, indem er beweist, wie die Verwendung von Checklisten zu konsistenten, zuverlässigen Ergebnissen beiträgt. Wenn Sie dieses kurze Buch lesen oder das Hörbuch anhören, werden Sie wahrscheinlich einfache Checklisten in Ihrem Beratungsunternehmen implementieren, wenn Sie neue Desktops und Server bereitstellen, Datenmigrationen durchführen und Standortverlagerungen koordinieren. Ihre Kunden werden es Ihnen danken, da häufige Fehler, Irrtümer und Auslassungen beseitigt werden.

Verwandte TechRepublic-Beiträge: Nutzen Sie Checklisten, um die Effizienz und Kundenzufriedenheit zu verbessern

Die Serviette entfalten

Berater müssen ihren Kunden häufig komplexe und verwirrende Netzwerk- und Systeminformationen erklären. Dan Roams Entfaltung der Serviette: Die praktische Methode zur Lösung komplexer Probleme mit einfachen Bildern bietet Beratern einfache Techniken, um schwierige Konzepte kurz und prägnant zu kommunizieren, selbst auf einer Serviette in einem örtlichen Kaffeehaus. Das Buch sollte für Projektmanager, Mitarbeiter der Geschäftsentwicklung und Vertriebsleiter gelesen werden müssen.

In Verbindung stehender TechRepublic-Beitrag: Warum IT-Berater Unfolding the Serviette lesen müssen

Was soll ich mit meinem Leben anfangen?

Po Bronson, der ursprünglich einige Zeit im Silicon Valley gearbeitet hatte, schrieb eines der Bücher, die zum Nachdenken anregen und die ich je gelesen habe. Was soll ich mit meinem Leben anfangen? Die wahre Geschichte der Menschen, die die letzte Frage beantwortet haben, ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass ich mich entscheide, die Unternehmensränge zu verlassen (nach 16 Jahren nicht einfach), um mich als Berater selbstständig zu machen. Bronsons Buch macht einen unglaublichen Job und sammelt individuelle Fallstudien von Menschen, die ihre wahre Berufung gefunden haben, entweder durch Zufall oder hartnäckige Beharrlichkeit.

Ich empfehle Beratern, es zu lesen, da das Nachdenken über seine Geschichten dazu beitragen kann, festzustellen, ob der gehetzte, komplexe Lebensstil eines IT-Beraters tatsächlich der beste Karriereweg ist, basierend auf seiner Persönlichkeit, seinen Wünschen und Zielen.

Verwandte TechRepublic-Post: 10 Persönlichkeitsmerkmale eines hochwirksamen unabhängigen Beraters

Denken, schnell und langsam

Daniel Kahnemans Thinking, Fast and Slow untersucht, wie Menschen denken und Entscheidungen treffen, was Technologieberater täglich tun müssen. Bleiben Sie bei ihm und er wird Sie durch die Prozesse (emotional oder logisch) führen, die sowohl Kunden als auch technische Fachleute bei kritischen Geschäftsentscheidungen steuern. Besser noch: Mit Thinking, Fast and Slow können Berater entscheiden, wann sie der Intuition vertrauen und wann sie langsamere und bewusstere Entscheidungen treffen müssen. Die nachfolgenden Lektionen können nicht nur bei der Betreuung von Kunden angewendet werden, sondern auch bei der Bestimmung, wie Sie Ihre Beratung am besten ausbauen und verwalten können.

Steve Jobs

Ich habe mit der Aufnahme dieses Eintrags gerungen, aber ich glaube, er gehört dazu. Walter Isaacsons tadellos recherchierte Biografie des Apple-Gründers Steve Jobs ist für Berater aus mehreren Gründen wichtig. Eine genaue Lektüre von Steve Jobs zeigt, wie Entscheidungen in Schlüsseltechnologieunternehmen getroffen werden, und hilft Beratern (die dafür verantwortlich sind, dass all diese Technologien funktionieren), die gegenseitigen Abhängigkeiten und Rivalitäten zwischen Apple, Microsoft, Adobe, Oracle und anderen Unternehmen besser zu verstehen die die Technologien produzieren und vertreiben, von denen Kunden abhängen. Letztendlich macht das Buch die Liste, wenn aus keinem anderen Grund als von Beratern, die es lesen, Management-Lektionen erhalten, indem sie lernen, wie man nicht verwaltet; Nur Steve Jobs konnte mit den vielen Wutanfällen davonkommen, von denen dieses Buch erzählt.

In Verbindung stehender TechRepublic-Beitrag: Steve Jobs Biografie von Walter Isaacson

Bonusbücher

Letztendlich glaube ich, dass die Arbeit als Technologieberater für die meisten Fachleute ein Mittel zum Zweck ist. Ich weiß, dass Berater in der IT-Branche arbeiten, weil sie sich für Technologie interessieren, die Herausforderungen lieben und die unvermeidliche Vielfalt der Aufgaben der Beratung genießen. Aber fast jeder, den ich kenne, arbeitet wirklich, um eine Hypothek zu bezahlen, eine Versicherung abzuschließen und sich Lebensmittel zu leisten. Das Leben bietet jedoch mehr als nur Arbeit.

Ich habe mehrere Bücher gefunden, die mich daran erinnern, warum ich das tue, was ich tue. Wenn Sie das nächste Mal vor einem Sonntagabend stehen, der möglicherweise das Ende des Wochenendes und die Notwendigkeit, zum Alltag zurückzukehren, bedauert, könnten Sie Donald Millers Blue Like Jazz in Betracht ziehen: Nichtreligiöse Gedanken zur christlichen Spiritualität, Esquire- Kolumnist AJ Jacobs ' Das Jahr des biblischen Lebens: Eins Die bescheidene Suche des Menschen, der Bibel so wörtlich wie möglich zu folgen, oder Shunryu Suzukis Zen-Geist, Anfänger-Geist . Vielleicht fühlen Sie sich ein bisschen besser gerüstet, um die Arbeitswoche zu überstehen.

Welche Bücher stehen auf Ihrer Liste?

Welche Bücher haben Ihnen als IT-Berater geholfen? Geben Sie Ihrem Favoriten einen Gruß, indem Sie sich der folgenden Diskussion anschließen.

Weitere Leseempfehlungen für IT-Berater

  • Selbsttraining für IT-Berater: Management- und Marketingressourcen
  • Ressourcen von IT-Beratern zu Vorschlägen, PM-Techniken, Kompetenzentwicklung und Ethik

© Copyright 2021 | mobilegn.com