Der Himbeer-Pi-IoT-Sensor mit Pi-Antrieb erkennt nukleare Explosionen, Tornados und Raketen

Raspberry Pi 3 Model B +: Eine Führung durch das neue Board Schauen Sie sich alle Verbesserungen des neuesten Raspberry Pi-Boards genauer an.
Erstellen Sie ein Dia-Deck, einen Pitch oder eine Präsentation? Hier sind die großen Imbissbuden:
  • Der Raspberry Boom ist ein atmosphärischer Monitor mit Raspberry Pi, der unhörbare Geräusche im Zusammenhang mit von Menschen verursachten Katastrophen und Naturkatastrophen erkennt.
  • Der Himbeerboom kann Tornados, Lawinen, Meteore, nukleare Explosionen, Überschallknalle und mehr erkennen.

Raspberry Boom, ein neuer Raspberry Pi-Sensor, der für Menschen unhörbare Geräusche erkennt, kann Geräusche im Zusammenhang mit Tornados, Lawinen und sogar nuklearen Explosionen aufnehmen, teilte die Muttergesellschaft OSOP in einer Pressemitteilung vom Donnerstag mit.

Das in Panama ansässige OSOP ist bekannt für seinen früheren Raspberry Pi-basierten Seismographen, den Raspberry Shake. Der Raspberry Boom, der Infraschallwellen erkennt, kann als Begleitgerät für den Shake fungieren, heißt es in der Pressemitteilung.

Beide Produkte richten sich an Heimtechniker und Wissenschaftler, um die überwachten Daten zu sammeln und zu untersuchen. Laut der Veröffentlichung "verbindet sich jedes Gerät auf einer Live-Weltkarte namens Station View miteinander. Noch nie wurden so viele miteinander verbundene Infraschallgeräte öffentlich oder privat vorgeschlagen. Dies würde das weltweit größte bürgerwissenschaftliche Infraschall-Array schaffen. ""

Wie von Liam Tung von unserer Schwesterseite ZDNet festgestellt, kann der Raspberry Shake auch Daten an einen EQ Viewer weitergeben, der Informationen zu Erdbeben sammelt.

Der Raspberry Boom kann Schallfrequenzen von weniger als 20 Hz (bis zu 0, 05 Hz) erkennen, was normalerweise als Grenze für das menschliche Gehör angesehen wird. Dies bedeutet, dass der Sensor sowohl vom Menschen verursachte als auch Naturkatastrophen erkennen kann. Es wurde ursprünglich von der Arbeit des Vulkanexperten Jeffrey Johnson inspiriert, der zuvor sein eigenes Infraschall-Erkennungssystem entwickelt hatte.

Der Sensor kann Einzelpersonen und Unternehmen dabei helfen, sich vor Lawinen, Erdbeben und Vulkanausbrüchen zu schützen. Außerdem kann es Geräusche von Atomtests, Schüssen, Überschallknallen und Raketenzündungen erkennen. Beispielsweise wurde es verwendet, um Geräusche vom SpaceX Falcon Heavy Launch zu verfolgen.

Die Entwickler bieten nicht nur interessante Informationen für Heimbegeisterte, sondern sehen auch ein vernetztes Netzwerk der Shake- und Boom-Sensoren vor, das noch mehr Kontextdaten liefert.

Der Raspberry Boom startete auf Kickstarter und erreichte sein ursprüngliches Ziel in sehr kurzer Zeit. Interessierte können ein Boom-Board und einen Sensor für einen Beitrag von 179 US-Dollar erwerben.

Innovations-Newsletter

Informieren Sie sich über Smart Cities, KI, Internet der Dinge, VR, AR, Robotik, Drohnen, autonomes Fahren und weitere der coolsten technischen Innovationen. Lieferung mittwochs und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com