Der Markt für mobile Robotik wird dank neuer Player und gestiegener Nachfrage steigen

3 Möglichkeiten, wie Roboter menschliche Arbeiter unterstützen können KI und Robotik sind keine Katalysatoren der Angst mehr, sondern Werkzeuge für die Zusammenarbeit. So können Unternehmen davon profitieren.

Laut einem am Dienstag veröffentlichten Bericht des Forschungsunternehmens Transparency Market Research (TMR) wird der weltweite Markt für globale Robotik seinen jüngsten Wachstumsschub aufgrund von Faktoren wie neuen Akteuren und einer höheren Nachfrage in verschiedenen Branchen ausweiten.

Mehr über künstliche Intelligenz

  • Google DeepMind-Gründer Demis Hassabis: Drei Wahrheiten über KI
  • Die 10 gefragtesten KI-Jobs der Welt
  • Die 3 am meisten übersehenen Einschränkungen der KI im Geschäftsleben
  • Wie man ein Ingenieur für maschinelles Lernen wird: Ein Spickzettel

Von TMR-Analysten im Jahr 2016 mit 8, 58 Mrd. USD bewertet, wird der weltweite Markt für mobile Robotik im Zeitraum 2017-2025 voraussichtlich um 15, 5% steigen und bis Ende 2025 eine Bewertung von 30, 96 Mrd. USD erreichen. Weltweit Nord Es wird erwartet, dass Amerika die Führung beim Halten des maximalen Umsatzanteils übernimmt.

Wie iRobot Data Science, Cloud und DevOps verwendete, um seine Smart-Home-Roboter der nächsten Generation zu entwerfen (Titelstory PDF) (TechRepublic)

Mobile Roboter werden von TMR als Maschinen definiert, die bis zu einem gewissen Grad in unvorhersehbaren und unbekannten Umgebungen arbeiten. Solche Roboter sind für den Betrieb in Fabriken und anderen Bereichen ausgelegt, ohne den Gesamtbetrieb zu verändern oder zu beeinträchtigen. Der Markt umfasst derzeit unbemannte Luftfahrzeuge, unbemannte Bodenfahrzeuge, autonome Unterwasserfahrzeuge und unbemannte Oberflächenfahrzeuge. Der Einsatz mobiler Roboter steht im Gegensatz zum Betrieb herkömmlicher Roboter in Anlagen, in denen die Umgebung streng kontrolliert wird.

Der Einstieg neuer Akteure ist laut TMR ein wesentlicher Faktor für das Wachstum des Marktes für mobile Robotik. Im April 2018 erwarben Teradyne und die Aktionäre von Mobile Industrial Robots (MiR) MiR in Höhe von 148 Mio. USD. Andere Unternehmen, die einen Teil des Marktes für mobile Robotik ausmachen, sind Seegrid Corp., John Deere, Savioke, FANUC Corp. und Boeing.

Die wachsende Nachfrage in verschiedenen Branchen kommt auch dem Markt für mobile Robotik zugute. Die Verteidigungsindustrie verwendet mobile Bots, um gefährliche und schwierige Missionen durchzuführen. Diese Anforderung wird voraussichtlich in den kommenden Jahren zunehmen und die Kategorie der unbemannten Bodenfahrzeuge zum wichtigsten Wachstumsbereich machen. Der Bedarf an besserer Arbeitsplatzkompetenz in Fabriken treibt auch die Nachfrage nach mobiler Robotik voran.

Der Einsatz mobiler Robotik erfordert derzeit eine hohe Anfangsinvestition, ein Hindernis, das das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren hemmen könnte. Andere Faktoren wie eine alternde Belegschaft, steigende Arbeitskosten und die Nachfrage nach höherer Rentabilität dürften den Markt ankurbeln.

Weitere Informationen darüber, wie Roboter menschliche Arbeiter unterstützen können, finden Sie in dieser TechRepublic-Geschichte.

Innovations-Newsletter

Informieren Sie sich über Smart Cities, KI, Internet der Dinge, VR, AR, Robotik, Drohnen, autonomes Fahren und weitere der coolsten technischen Innovationen. Lieferung mittwochs und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com