Die IT möchte KI und die Cloud verwenden, um Probleme zu lösen, hat aber keine Zeit dafür

KI ist für das Geschäft von entscheidender Bedeutung, aber es ist kein Wundermittel. Maschinelles Lernen kann eine Black Box sein. Bevor Sie in KI-Technologien investieren, stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wie die Technologie zur Erreichung Ihrer Geschäftsziele beitragen kann.

Technologieprofis sind bestrebt, neue Fähigkeiten zu erlernen und neue Technologien zu nutzen, um geschäftliche Probleme zu lösen. Laut einem Bericht von SolarWinds vom Montag haben sie jedoch häufig keine Zeit dafür.

Von den 200 weltweit befragten Tech-Profis gaben fast 70% an, täglich auf einmalige Benutzeranfragen zu antworten, und 51% gaben an, auch täglich auf Helpdesk-Tickets zu antworten. Selbst wenn es die Zeit erlaubt, tendieren Tech-Profis dazu, die Erforschung neuer Technologien zu priorisieren, die dem Endbenutzer zugute kommen, so der Bericht.

"Die heutigen Technologieprofis stehen bei der Arbeit vor einer enormen Verantwortung, von einmaligen Benutzeranfragen und Helpdesk-Tickets bis hin zur Erwartung einer kontinuierlichen Technologieimplementierung", sagte Joseph Kim, Executive Vice President und CTO von SolarWinds, in einer Pressemitteilung.

Wenn sie mehr Zeit hätten, nannten die Technologieprofis die drei wichtigsten neuen technologischen Fortschritte, mit denen sie Herausforderungen in ihrer IT-Umgebung lösen würden:

1. KI / maschinelles Lernen / tiefes Lernen: Tech-Profis sagten, sie würden diese Technologien nutzen, um umsetzbarere Erkenntnisse für die Unternehmensführung zu gewinnen

2. Automatisierung: Durch die Automatisierung werden wiederholbare manuelle Aufgaben schneller und effizienter, häufig mit höherer Genauigkeit

3. Cloud: Mit der öffentlichen Cloud können Tech-Profis Workloads einfach und kostengünstig skalieren

IT-Experten möchten ihre Fähigkeiten weiter verbessern, dies erfordert jedoch einen Zeitaufwand außerhalb des traditionellen Arbeitstages, heißt es in dem Bericht. Wenn dem Arbeitstag eine zusätzliche Stunde eingeräumt würde, würden Tech-Profis damit verbringen, ihre technischen Fähigkeiten zu entwickeln (41%), neue Technologien zu erforschen (21%) und zukünftige technologische Innovationen in ihrer IT-Umgebung zu planen oder zu strategisieren (19%).

"2017 haben wir gezeigt, dass Technologieprofis das Rückgrat unseres Geschäfts sind", sagte Kim in der Pressemitteilung. "In diesem Jahr hat sich dieser Trend fortgesetzt, und Tech-Profis gehen über ihre Verantwortung hinaus, neue Technologien zu erforschen und sich weiterzubilden."

Die großen Imbissbuden für Technologieführer:

  • 70% der Tech-Profis gaben an, täglich auf einmalige Benutzeranfragen zu antworten. - SolarWinds, 2018
  • Tech-Profis nannten KI, Automatisierung und Cloud als die drei wichtigsten neuen Technologien, mit denen sie ihrem Unternehmen helfen würden, wenn sie die Zeit hätten, sie zu erlernen. - SolarWinds, 2018

Innovations-Newsletter

Informieren Sie sich über Smart Cities, KI, Internet der Dinge, VR, AR, Robotik, Drohnen, autonomes Fahren und weitere der coolsten technischen Innovationen. Lieferung mittwochs und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com