Ist Blockchain die "am wenigsten nützliche Technologie in der Geschichte"? Ihr Kilometerstand kann variieren

Warum Blockchain-Technologie sowohl real als auch hype ist Vergessen Sie die Kryptowährung, sagt Chris Mohney, und konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie Blockchain echte Probleme im Gesundheitswesen, in den Medien und im Unternehmen lösen kann.

Blockchain hat seine Probleme, aber ist es wirklich die "am meisten überhypte - und am wenigsten nützliche - Technologie in der Geschichte der Menschheit", wie Nouriel Roubini behauptet? Oder geht es nur darum, dass "viele Unternehmen, die die Blockchain nutzen möchten, überhaupt keine Blockchain wollen, sondern IT-Upgrades für ihre jeweilige Branche", wie Jimmy Song postuliert hat.

Es kann durchaus ein bisschen von beidem sein oder auch nicht. Aber diese Ansichten deuten definitiv darauf hin, dass die Blockchain-Antikörper offiziell eingesetzt haben. Wofür ist es also gut?

Das Manifest der Blockchain-Gier

Wenn Sie Walmart sind, möchten Sie, dass wir glauben, dass es dabei hilft, Lebensmittel über die Lieferkette zu verfolgen. Es ist jedoch unklar, warum eine dezentrale, verherrlichte Tabelle das richtige Werkzeug für diesen Job ist, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Walmart die zentralisierte Faux-Blockchain von IBM verwendet, um dies zu erreichen.

Roubini (alias "Dr. Doom"), ein amerikanischer Ökonom, hat eine Vorliebe dafür, extreme Positionen auszudrücken, was nicht heißt, dass er sich in seiner Kritik an der Blockchain irrt. Wird die Blockchain-Technologie (auch bekannt als Crypto-Mining) hauptsächlich von einigen weißen Männern geleitet? Ja. Konzentrieren sich die meisten (zwei Drittel bis drei Viertel) Krypto-Mining-Aktivitäten auf "Bastionen der Demokratie" wie Russland, Georgien und China? Ja. Führt diese Krypto-Utopie zu einem überkonzentrierten Reichtum, der sogar den Nordkoreas in den Schatten stellt? Ja.

Wenn Blockchain vorgibt, von realen Unternehmen in realen Anwendungen nützlich zu sein, ist es in der Regel privat, nicht öffentlich und zentralisiert, nicht dezentralisiert. Mit anderen Worten, es ist überhaupt keine Blockchain.

Aber "die am meisten überhypte - und am wenigsten nützliche - Technologie in der Geschichte der Menschheit"? Das geht vielleicht etwas zu weit. Jede Technologie durchläuft ihren eigenen "Trog der Ernüchterung", um den Gartner-Ausdruck zu verwenden, aber Roubinis Einstellung drückt "Trog" in eine "Schlucht, die bis zum Erdmittelpunkt reicht". Es kann zu viel sein.

Eine kleine Perspektive

Schließlich gibt es, wie Song hervorgehoben hat, nützliche Anwendungen dafür, obwohl wir Blockchain möglicherweise überverkaufen. Es ist nur so, dass sich die meisten dieser Anwendungen im Finanzbereich befinden, wo (nach Roubinis Ansicht) einige schlechte Schauspieler den Pool für alle anderen verfärben. Angesichts der Tatsache, dass "Blockchain im Vergleich zu zentralisierten Datenbanken sehr teuer ist", ganz zu schweigen davon, dass es schwer zu skalieren, schwer zu warten und brutal zu kontrollieren ist (ja, das ist der Punkt, aber nein, die meisten Branchen wollen das eigentlich nicht), ist es wichtig herauszufinden, wo es ein gutes Werkzeug für den Job ist.

Mehr über Innovation

  • IBM kündigt Durchbruch in der Batterietechnologie an
  • Augmented Reality für Unternehmen: Spickzettel
  • Fotos: Die 25 schnellsten Supercomputer der Welt
  • Im Raspberry Pi: Die Geschichte des 35-Dollar-Computers, der die Welt verändert hat

Wie Song bemerkt hat, ist Industrie Geld: "Im Gegensatz zu den meisten industriellen Anwendungsfällen ist Geld besser, wenn es sich nicht ändert. Unveränderlichkeit und Schwierigkeiten bei der Änderung der Regeln sind positiv für Geld und kein Nachteil. Deshalb ist Blockchain das." das richtige Werkzeug für den Job, wenn es um Bitcoin geht. "

Oder ist es? Roubini glaubt das sicherlich nicht. Wie Roubini sagte: "Keine ernsthafte Institution würde jemals zulassen, dass ihre Transaktionen von einem anonymen Kartell überprüft werden, das im Schatten der autoritären Kleptokratien der Welt operiert." Er hat ein Argument.

In der Tat wollen die meisten Branchen und Unternehmen in diesen Branchen keinen dezentralen Ansatz zur Überprüfung von Transaktionen. "Wenn Sie ein zentraler Dienst sind, erhalten Sie mit einer Blockchain nichts, was Sie mit einer zentralisierten Datenbank nicht tausendmal billiger machen können", schrieb Song. Die meisten Unternehmen wünschen sich einen zentralen Service. Für diejenigen, die dies nicht tun, argumentierte Song: "Wenn Sie ein dezentraler Dienst sind, dann täuschen Sie sich wahrscheinlich selbst und denken nicht an die einzelnen Fehlerquellen, die in Ihrem System existieren. Es würde kein 'Sie' geben." alles in einem wirklich dezentralen Service. "

Das lässt uns finanzielle Mittel, um die Blockchain herauszufinden, ohne noch mehr darauf fixiert zu sein, die 1% zu bereichern, als es bereits ist. Viel Glück damit.

Technische Nachrichten Sie können Newsletter verwenden

Wir liefern die besten Business-Tech-Nachrichten über die Unternehmen, die Menschen und die Produkte, die den Planeten revolutionieren. Täglich geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com