Einführung in das GIMP-Bildbearbeitungswerkzeug mit einfachen Demos

Wenn Sie nach einem neuen Bildbearbeitungswerkzeug gesucht haben, ist das GNU Image Manipulation Program (GIMP) möglicherweise dasjenige, das Sie für die Grafik- und Bildbearbeitung von Gimp.org benötigen. Es steht kostenlos als Download-Distributionssoftware zur Verfügung, mit der Sie Fotos retuschieren, Bildkompositionen erstellen und Bilder erstellen können.

Laden Sie GIMP herunter und installieren Sie es

Der aktuelle Download zum jetzigen Zeitpunkt ist GIMP 2.8.2 für Windows XP SP3-Systeme und höher. Für Unix-ähnliche Systeme ist es sehr wahrscheinlich, dass bereits eine Version verfügbar ist. Der aktuelle Win-Download wird von SourceForge abgerufen und wiegt 76, 9 MB. Seien Sie also für eine lange Zeit bereit, wenn die Bandbreite Ihrer Internetverbindung am unteren Ende liegt. Der Einblick in die Norton Internet Security-Datei für den Download bestätigt, dass Zehntausende Benutzer erfolgreich eine Kopie erhalten haben. Die aktuelle Datei ist ausgereift und zum Zeitpunkt dieses Schreibens etwa drei Monate lang verfügbar. Es ist ein stabiles Programm, das durchschnittliche Abstürze nur einmal in einem Zeitraum von drei Monaten anzeigt. Wenn Sie Ubuntu und Debian ausführen, führen Sie über die Befehlsoberfläche einfach "apt-get install gimp" aus, um die neueste stabile Version zu erhalten. Das GIMP-Benutzerhandbuch ist in zwanzig Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch und Spanisch. FTP und Web Mirrors sind auch an 75 einzelnen Standorten in 22 Ländern verfügbar. GIMP-Hilfedateien finden Sie unter ftp://ftp.gimp.org/pub/gimp/help/.

Sobald die Datei unter Win OS heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie einfach auf die exe-Datei (gimp-2.8.2-setup-1.exe), wählen Sie Ihre Sprache aus und klicken Sie dann auf, um sie zu installieren. Der Standardinstallationspfad unter Win OS lautet C: \ Programme \ GIMP 2 \ . Klicken Sie auf "Fertig stellen", wenn Sie fertig sind.

Abbildung B.

Suchen Sie als Nächstes die Verknüpfung, öffnen Sie die GIMP-Anwendung und warten Sie, bis sie geladen ist.

Abbildung C.

Als ich GIMP zum ersten Mal ausführte, dauerte es ungefähr eine Minute oder länger, bis die Anwendung und die Plug-Ins vollständig geladen waren. Nachdem der erste "Start" abgeschlossen war, wurde sie heruntergefahren und GIMP wurde bei aufeinanderfolgenden Versuchen viel schneller geladen. Standardmäßig wird GIMP in einem nicht angedockten Fenstermodus geöffnet, wie auf meinem Desktop in Abbildung D unten gezeigt.

Abbildung D.

Der nicht angedockte Fenstermodus kann geändert werden, indem Sie in der Hauptsymbolleiste zu Windows navigieren und dann auf "Einzelfenstermodus" klicken, wie in Abbildung E dargestellt. Daraus resultiert Abbildung F.

Abbildung E.

Abbildung F.

GIMP Features und Funktionen

Hier sind die grundlegenden Funktionen verfügbar:

Zu den Malfunktionen gehören die Werkzeuge für Pinsel, Bleistift, Airbrush und Klon. Subpixel-Sampling für alle Malwerkzeuge für hochwertiges Anti-Aliasing, extrem leistungsstarken Verlaufseditor und Mischwerkzeug sowie benutzerdefinierte Pinsel und Muster. Zu den Systemfunktionen gehört die kachelbasierte Speicherverwaltung, sodass die Image-Größe nur durch den verfügbaren Speicherplatz begrenzt wird und praktisch eine unbegrenzte Anzahl von Images gleichzeitig geöffnet ist. Die erweiterte Manipulation umfasst die vollständige Unterstützung von Alphakanälen, Ebenen und Kanälen, mehrere Rückgängig / Wiederherstellen (nur durch den Speicherplatz begrenzt), bearbeitbare Textebenen, Transformationswerkzeuge wie Drehen, Skalieren, Scheren und Spiegeln, Auswahlwerkzeuge einschließlich Rechteck, abgerundetes Rechteck, Ellipse, frei, Fuzzy-Tool zum Extrahieren des Vordergrunds, erweitertes Pfad-Tool für Bezier- und polygonale Auswahlen, transformierbare Pfade, transformierbare Auswahlen und schnelle Maske zum Zeichnen einer Auswahl. Zu den erweiterbaren Funktionen gehören eine prozedurale Datenbank zum Aufrufen interner GIMP-Funktionen aus externen Programmen wie in Script-Fu, erweiterte Skriptfunktionen (Schema, Python, Perl), Plug-Ins, mit denen neue Dateiformate und neue Effektfilter einfach hinzugefügt werden können, und Viele Plug-Ins sind bereits verfügbar. Zu den Animationsfunktionen gehören das Laden und Speichern von Animationen in einem praktischen Frame-as-Layer-Format, MNG-Unterstützung, Frame Navigator (in GAP, GIMP-Animationspaket), Zwiebelschale (in GAP, GIMP-Animationspaket) und Bluebox (in GAP, das GIMP-Animationspaket). Dateiverwaltung einschließlich der Dateiformate bmp, gif, jpeg, mng, pcx, pdf, png, ps, psd, svg, tiff, tga, xpm und vieler anderer sowie die Möglichkeit, viele Dateien zu laden, anzuzeigen, zu konvertieren und in ihnen zu speichern Formate einschließlich SVG-Pfadimport / -export. Mit der anpassbaren Benutzeroberfläche können Sie die Ansicht und das Verhalten an Ihre Anforderungen anpassen. Ausgehend vom Widget-Thema können Sie Farben, Widget-Abstände und Symbolgrößen in benutzerdefinierte Werkzeugsätze in der Toolbox ändern. Die Benutzeroberfläche wird in Modulen in sogenannten Docks angezeigt, sodass Sie sie in Registerkarten stapeln oder in einem eigenen Fenster geöffnet lassen können. Durch Drücken der Tabulatortaste werden sie ausgeblendet. Es verfügt auch über einen Vollbildmodus, mit dem Sie eine Vorschau Ihrer Grafik anzeigen und die Arbeit bearbeiten können, während Sie den größten Teil Ihrer Bildschirmfläche nutzen. Die Funktionen zur Fotoverbesserung umfassen Optionen zum Korrigieren von perspektivischen Verzerrungen, die durch die Neigung des Objektivs verursacht werden und mit dem Werkzeug "Fassverzerrung" korrigiert werden können. Mit dem Kanalmixer können Sie auch die Werkzeuge für die Perspektiventransformation und das Sample Colorize ändern.

Einfache Demonstrationen

Was mir an GIMP gefällt, sind die integrierten Quellen und Voreinstellungen, die mit der Basisanwendung geliefert werden, einschließlich der Möglichkeit, neue Grafiken und Bilder aus Quellen wie Aus Zwischenablage, Von Webseite, Von Kamera, Screenshot zu erstellen. Die Voreinstellungen umfassen die Kategorien Schaltflächen, Logos, Muster und Webseitenthemen (siehe Abbildung G unten).

Abbildung G.

Mit einer kurzen Demonstration des Werkzeugs "Schaltflächen erstellen" werde ich Sie durch die Schritte zum Einrichten einer einfachen abgeschrägten Schaltfläche führen, beginnend mit der Auswahl, wie in Abbildung H unten dargestellt.

Abbildung H.

Die standardmäßige einfache abgeschrägte Schaltfläche hat die folgenden Einstellungen:

  • Text: Hallo Welt!
  • Schriftgröße in Pixel: 16
  • Farbe oben links: 00ff7f
  • Farbe unten links: 007fff
  • Textfarbe: 000000
  • Polsterung: 2
  • Abschrägungsbreite: 4
  • Gedrückt: nicht markiert

Abbildung I.

Klicken Sie auf OK, um die Standardeinstellungen zu übernehmen oder Ihre Anpassungen vorzunehmen, und klicken Sie dann auf OK. Die generierte Schaltfläche ist in Abbildung J unten dargestellt. Dies könnte ein großartiges Werkzeug für Leute sein, die immer noch Schaltflächen aus Bildern erstellen.

Abbildung J.

Als nächstes werde ich zeigen, wie Sie ein Logo mit einem der Stile erstellen, die in der umfangreichen Dropdown-Liste verfügbar sind, die in Abbildung K unten dargestellt ist.

Abbildung K.

In dieser Demonstration habe ich beschlossen, das Chrome-Logo auszuwählen und alle Standardeinstellungen wie gezeigt beizubehalten, aber den Text in "Chrome-Logo" zu ändern. Klicken Sie dann wie in Abbildung L gezeigt auf OK. Das Ergebnis ist in Abbildung M unten dargestellt.

Abbildung L.

Abbildung M.

Natürlich gibt es noch viele weitere Demonstrationen, die GIMP hervorheben, darunter Bildskalierung, Scherung, Perspektivwerkzeuge, Flip-Layer-Werkzeug, Käfigtransformation, Textwerkzeug, Verlaufswerkzeug, Musterdialogwerkzeug, Pinselauswahldialogwerkzeug und mehr.

Verwendet einer von Ihnen GIMP bereits für sein Bildbearbeitungswerkzeug? Wenn ja, was magst du an GIMP?

© Copyright 2021 | mobilegn.com