So ändern Sie die Größe einer Live-Partition in Snow Leopard and Lion

Diese Woche werde ich einen meiner Lieblingstipps teilen. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm von Apple werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Partition auf einem Laufwerk erstellen und deren Größe ändern, das Daten enthält. Darüber hinaus werden wir dies innerhalb des Betriebssystems tun, von dem aus wir gebootet werden.

Wenn Sie mit Partitionierung noch nicht vertraut sind, ist die Live-Partitionierung eine relativ neue Funktion, mit der Sie ein Laufwerk innerhalb des Betriebssystems partitionieren können, ohne Ihren Mac von einer Startdiskette neu starten zu müssen. Früher mussten Sie von einer Installationsdiskette booten oder eine Lösung eines Drittanbieters erwerben, um die Partitionierungsaufgabe abzuschließen. Seit dem Aufkommen von Bootcamp hat Apple die Möglichkeit hinzugefügt, Laufwerke zu partitionieren, ohne das Installationsprogramm neu starten zu müssen.

Bevor wir beginnen, sollte ich die obligatorische Warnung geben, dass Sie vor dem Fortfahren sicherstellen sollten, dass Sie eine zuverlässige Sicherung der Daten auf dem Mac haben, die Sie partitionieren möchten. Das spontane Partitionieren eines Laufwerks ist eines dieser beeindruckenden Zauberstücke, die Apple als Feature hinzugefügt hat, aber das Potenzial hat, sehr zerstörerisch zu sein.

Öffnen Sie zunächst den Finder und navigieren Sie zu Anwendungen | Dienstprogramme und öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm, indem Sie darauf doppelklicken. Wählen Sie nach dem Öffnen Ihr Laufwerk aus (nicht die unten befindlichen Partitionen), wie in Abbildung A dargestellt .

Abbildung A.

Festplattendienstprogramm

Nach Auswahl Ihres Laufwerks werden rechts neben der Anzeige der Laufwerke fünf Registerkarten angezeigt.

Wählen Sie die Registerkarte Partition.

Abbildung B.

Klicken Sie auf die Registerkarte Partition

Klicken Sie anschließend auf die Plus-Schaltfläche direkt unter dem Volumenschema.

Abbildung C.

Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um eine neue Partition zu erstellen

Dadurch wird Ihr Laufwerk in zwei Teile geteilt. Wenn Sie mehr als zwei Partitionen haben möchten, können Sie weiterhin auf die Plus-Schaltfläche klicken, bis Sie die gewünschte Anzahl von Partitionen haben.

Sie können dann die Größe der Partitionen ändern, indem Sie den Schieberegler zwischen den Partitionen nach oben oder unten bewegen, oder die Partition auswählen und die gewünschte Größe in das Größenfeld rechts neben dem Volumenschema eingeben.

Abbildung D.

Der blaue Bereich im Volume-Schema zeigt die Daten auf Ihrem Laufwerk an

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt entscheiden, dass Sie weniger Partitionen möchten, können Sie die Partitionen auswählen, die Sie nicht möchten, und auf die Minus-Schaltfläche klicken. Wenn Sie auf Zurücksetzen klicken, wird Ihre Partition auf den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt. Sie können an dieser Stelle auch das Format Ihrer Wahl auswählen. Wenn Sie eine Partition für Windows erstellen, empfehle ich generell, stattdessen das Dienstprogramm Bootcamp zu verwenden. Andernfalls wählen Sie das Format des Laufwerks aus dem Dropdown-Menü. Ich schlage vor, bei der Standardauswahl zu bleiben, es sei denn, Sie haben einen besonderen Bedarf.

Klicken Sie auf Übernehmen, und das Festplatten-Dienstprogramm beginnt mit der Erstellung der neuen Partitionen.

© Copyright 2021 | mobilegn.com