5 Möglichkeiten, wie eine negative Unternehmenskultur Ihr IT-Projekt zum Erliegen bringen kann

So planen Sie Ihre erste Projektmanagerrolle

iStock.com/Thinglass

Auf die Frage "Was verursacht Projektversagen?" Tauchen häufig die üblichen Verdächtigen auf, z. B. Kommunikationsbarrieren, mangelndes Buy-In, Kosten-, Qualitäts- und Zeitmanagementprobleme sowie Ungenauigkeiten bei den Geschäftsanforderungen. Weniger bekannt ist, dass die Unternehmenskultur eine wichtige Rolle dabei spielt, den Ton für den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts festzulegen.

Unternehmenskultur verstehen

Die Unternehmenskultur umfasst die Glaubenssysteme, Einstellungen, Verhaltensweisen, Dynamiken und Interaktionen des internen Managements und der Mitarbeiter untereinander sowie externer Parteien. Diese Kultur ist immateriell und greifbar und kann sich im Laufe der Zeit ändern, abhängig von verschiedenen Faktoren, einschließlich des allgemeinen Geschäftsansatzes und der Ziele.

Kulturelle Komponenten

John Coleman, Autor von Passion & Purpose: Geschichten der besten und klügsten jungen Unternehmensleiter, Websites in der Harvard Business Review "Sechs Komponenten einer großartigen Unternehmenskultur".

  • Unternehmensvision, die die zugrunde liegenden Gründe für die Existenz eines Unternehmens identifiziert; Ermittlung des Schwerpunkts und der Ziele, die Geschäftsentscheidungen und -initiativen leiten.
  • Unternehmenswerte unterstützen die Vision, indem sie den Unternehmensansatz und das Unternehmensverhalten bestimmen.
  • Unternehmenspraktiken sind der "Beweis", der die Unternehmenswerte bestätigt. Die internen Praktiken tragen entweder dazu bei, die Unternehmenswerte weiter zu festigen oder ihnen zu widersprechen.
  • Von Unternehmen eingestellte Mitarbeiter spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, sich entweder so zu verhalten, dass die Vision, Werte und Praktiken des Unternehmens gestärkt werden, oder Initiativen in Gefahr zu bringen.
  • Narrative bieten der Öffentlichkeit, Kunden, Anbietern und anderen Stakeholdern eine überzeugende Geschichte hinter dem Geschäft.
  • Der Ort bezieht sich auf die physische Umgebung, einschließlich des geografischen Standorts, der Bürostruktur und des Layouts sowie aller physischen Attribute, die den organisatorischen Aufbau umfassen.

Einen neuen IT-Projektmanager einstellen? Lesen Sie die vorgefertigte Stellenbeschreibung des IT-Projektmanagers von Tech Pro Research.

Wie wirkt sich die Unternehmenskultur genau auf die Projektbemühungen aus?

Trotz der Bemühungen eines Projektmanagers, Projekte im Rahmen zu halten und sich um alle anderen Aspekte des Projektmanagements zu kümmern, kann die Unternehmenskultur manchmal eine wichtige Rolle bei der unbeabsichtigten Unterbrechung der Projektbemühungen spielen. Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen der Stärke einer Unternehmenskultur und dem Grad der Störung der Projektkultur oder der Auswirkung auf die Erfolgsquote.

Es gibt viele Indikatoren für Störungen der Unternehmenskultur, die darauf hinweisen können, dass Projekte einem erhöhten Ausfallrisiko ausgesetzt sind. Hier sind nur einige.

  • Geringe Arbeitsmoral und Produktivität trotz effizienter Systeme und Prozesse: Unzufriedene Mitarbeiter und Berater investieren seltener Zeit und Mühe, um Aufgaben rechtzeitig angemessen zu erledigen und die erforderlichen Fristen und Ergebnisse einzuhalten. Dies hat die Fähigkeit, Zeitleisten erheblich zu verlängern und Abhängigkeiten zu gefährden.
  • Außergewöhnliche Fehlzeiten und Fluktuation von Mitarbeitern : Mitarbeiter, die einen signifikanten Anstieg der Fehlzeiten aufweisen, verursachen eine höhere Arbeitsbelastung für die verbleibenden Mitglieder des Projektteams. Dies wiederum fördert Ressentiments und eine niedrige Moral bei anderen, was zu zusätzlichen Fehlzeiten und letztendlich sogar zu einem höheren Umsatz führt. Dies führt zu erhöhten Kosten, dem Risiko einer verminderten Arbeitsqualität und einem Burnout der Mitarbeiter, indem die verbleibenden Ressourcen überfordert werden.
  • Erhöhte Häufigkeit von Konflikten und / oder Schweregraden: Unabhängig von der Geschäftstätigkeit werden Konflikte zweifellos zu der einen oder anderen Zeit auf der Speisekarte stehen. Lange bevor Projekte überhaupt initiiert werden, können bestehende interne Konflikte zwischen einer oder mehreren Personen bestehen. Wenn diese Personen an denselben, parallelen oder konkurrierenden Projekten beteiligt sind, kann sich dies schnell auf andere Teammitglieder ausbreiten und das Potenzial für den perfekten Projektsturm schaffen.
  • Starker Anstieg des Klatsches ungesunder Mitarbeiter : Ob Sie es glauben oder nicht, ein gewisses Maß an Unternehmensklatsch ist nicht nur normal, sondern auch etwas gesund, vorausgesetzt, es gibt keine Opfer. Es mag albern klingen zu sagen, aber es liegt in der Natur des Menschen, ein Geschwätz zu erzeugen. Dies weist darauf hin, dass Menschen auf verschiedenen Ebenen miteinander in Beziehung stehen. Das Problem entsteht, wenn ungesunder Klatsch an Fahrt gewinnt, da dies von "normalem Geschwätz" zu dem Potenzial führt, Einzelpersonen sowie projekt- und unternehmensweiten Aktivitäten ernsthaften Schaden zuzufügen.
  • Erhöhter Kundenverlust: Jedes Jahr werden weltweit erhebliche Mittel und Ressourcen bereitgestellt, um unternehmensweite Projekte durchzuführen. Oft werden Projekte durchgeführt, ohne zu erkennen, dass grundlegende Änderungen bereits vor oder zwischen der Planungs-, Initiierungs- und Ausführungsphase aufgetreten sind. Wenn Kunden das Unternehmen verlassen, liegt dies normalerweise daran, dass eine wertvolle grundlegende Änderung ihre Überzeugung oder ihr Buy-in für das Unternehmen oder seine Produkte und Dienstleistungen negativ beeinflusst hat. Laufende Projekte sind vom Scheitern bedroht, wenn die Bemühungen einen Kundenbedarf unterstützen, der sich verschoben hat. Eine Ausnahme bildet, wenn das Projekt eine absichtliche Initiative unterstützt, die sich mit Kundenverlusten befasst, oder wenn sich der Fokus verschiebt und das Projekt weiterhin die unternehmensweite strategische Ausrichtung erfüllt.

Der Einfluss der Unternehmenskultur auf den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts ist wesentlich und sollte nicht leicht genommen werden. Letztendlich haben Geschäftsinhaber und C-Suites die Möglichkeit, erfolgreiche Unternehmenskulturen zu schaffen und zu pflegen, was die Chance auf erfolgreiche Projektergebnisse erhöht.

Mehr sehen:

  • So planen Sie Ihre erste Projektmanagerrolle
  • Wie die Fernsehsendung Shark Tank Ihren Projektprüfungsprozess leiten kann
  • Können große Unternehmen die Agilität von Startups übernehmen?
  • 4 Fragen zur Überprüfung Ihrer IT-Strategie
  • Lassen Sie sich von diesen fünf Charakteren nicht Ihre technischen Projekte untergraben

© Copyright 2021 | mobilegn.com