Bewertung: C7 REDFLY Mobile Companion

Mit dem C7 REDFLY Mobile Companion können Straßenkämpfer ihre Laptops in voller Größe zu Hause lassen. Der Preis, die Langsamkeit und die Beschränkung auf Windows Mobile-Smartphones sind jedoch große Nachteile, die Profis berücksichtigen müssen, bevor sie sich für dieses Gerät entscheiden.

Spezifikationen

  • Preis: 229 US-Dollar (es gibt auch ein leistungsstärkeres Modell, den C8N für 299 US-Dollar)
  • Anzeige: 7-Zoll-800 x 480-Anzeige
  • VGA-Anschluss: 800 x 600 Ausgang (zum Anschließen an Projektoren)
  • Größe: 2, 54 x 7, 36 cm (1 x 6 x 9 Zoll)
  • Gewicht: 1, 46 lbs. (0, 7 kg)
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden bei normalem Gebrauch
  • Anschlüsse: zwei USB 2.0-Anschlüsse
  • Integrierte Bluetooth 2.0 EDR
  • Keine CPU, RAM oder interner Benutzerspeicher
  • Liste der Smartphones, deren Funktion überprüft wurde
  • Zusätzliche Spezifikationen
  • Schauen Sie sich unsere REDFLY-Fotogalerie genauer an

Für wen ist es?

Der C7 REDFLY Mobile Companion wurde für Straßenkämpfer entwickelt, die ihre gesamte Arbeit unterwegs über ihr Windows Mobile-Smartphone erledigen können.

Welches Problem löst es?

Geschäftsreisende müssen auf Reisen keinen Laptop in voller Größe mit sich führen. Sie können ihr Smartphone als primäres Computergerät verwenden und dann mit dem REDFLY bei Bedarf einen größeren Bildschirm und eine größere Tastatur bereitstellen.

Herausragende Funktionen

  • Einfache Einstellung
  • Der Formfaktor ist klein und leicht
  • Verlängerte Akkulaufzeit (+5 Stunden)
  • Kann PowerPoint-Präsentationen ausführen
  • Mit einem 3G-Telefon können Sie mobiles Breitband nutzen und müssen sich nicht mit WLAN-Hotspots herumschlagen

Was ist los?

  • Die meisten Aufgaben sind viel langsamer als der langsamste Laptop
  • Tastatur und Trackpad sind für einen längeren Gebrauch zu klein
  • Beschränkt auf Windows Mobile

Wettbewerbsfähige Produkte

  • HP Mini 2140
  • Lenovo S10
  • Acer Aspire One
  • ASUS N10

Fazit für Unternehmen

Das Konzept für den REDFLY Mobile Companion ist faszinierend. Ich mochte die Idee wirklich, als Palm sie mit dem Foleo als Begleiter für Treo-Smartphones machen wollte (aber Palm hat das Projekt schließlich beendet, bevor es auf den Markt kam).

Der REDFLY C7 ist klein und leicht und kann über Bluetooth mit Ihrem Smartphone verbunden werden, sodass Sie ihn nicht einmal aus der Tasche oder vom Gürtel nehmen müssen. Wenn Sie eine Bluetooth- oder USB-Maus hinzufügen, haben Sie ein ziemlich elegantes Setup. Wenn Sie die 3G-Konnektivität des Telefons nutzen, müssen Sie sich nie um WLAN-Hotspots und Roaming sorgen.

Das Problem ist, dass der REDFLY mit Windows Mobile-Handys schmerzhaft langsam ist. Es ist nicht REDFLYs Schuld. Die meisten Smartphones haben Software, die langsam und klobig ist (Windows Mobile ist nur besonders schlecht), aber da der REDFLY vollständig vom Smartphone angetrieben wird, gab es beim Testen des Geräts einige wirklich schlimme Verzögerungsprobleme.

Das Gerät hat ungefähr die gleiche Größe und die gleichen Kosten wie ein Netbook - seine Hauptkonkurrenz. Da es jedoch keine CPU oder keinen internen Speicher hat, muss es um Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und Bequemlichkeit konkurrieren, und es ist noch nicht ganz da. Es muss auch BlackBerry, Nokia S60 und iPhone unterstützen, wenn es eine ernsthafte Lösung sein soll.

User-Bewertung

Haben Sie einen C7 REDFLY Mobile Companion gefunden oder verwendet? Wenn ja, was denkst du? Bewerten Sie Ihre Erfahrungen und vergleichen Sie die Ergebnisse mit denen anderer TechRepublic-Mitglieder. Geben Sie in den TechRepublic Community-Foren Ihre persönliche Bewertung des C7 REDFLY Mobile Companion ab.

© Copyright 2020 | mobilegn.com