Programmierer sind die neuen Superhelden von Naturkatastrophen

Der Schlüssel zur Nachhaltigkeit von Open Source liegt in einem guten, altmodischen Eigeninteresse. Suchen Sie nicht nach Spenden, um die Geldprobleme der Open Source-Betreuer zu lösen. Sie müssen nur mit den Unternehmen verbunden sein, die sie brauchen, um Geld zu verdienen.

Mehr über Innovation

  • IBM kündigt Durchbruch in der Batterietechnologie an
  • Augmented Reality für Unternehmen: Spickzettel
  • Fotos: Die 25 schnellsten Supercomputer der Welt
  • Im Raspberry Pi: Die Geschichte des 35-Dollar-Computers, der die Welt verändert hat

Ein neuer Dokumentarfilm, Code and Response, erinnert die Zuschauer daran, dass 2018 eines der schlimmsten Jahre seit Naturkatastrophen war, in denen Regierungen besteuert, Hilfsorganisationen belastet und überwältigende Gemeinschaften versucht wurden, wieder aufzubauen. Es zeigt eine neue, überraschende Art von Katastrophenhelfern: Codierer.

Heldencodierer

Der von IBM produzierte und von Austin Peck inszenierte Film konzentriert sich auf die zunehmenden Vorfälle der Zerstörung von Naturkatastrophen und auf eine Gruppe von Programmierern, die ihre Aufmerksamkeit und ihr technisches Talent eingesetzt haben, um die Reaktion der Einsatzkräfte auf Naturkatastrophen zu erleichtern und zu beschleunigen . Die sozialaktivistischen Entwickler dienen als Frontverteidigung gegen einige der größten Gefahren der Gesellschaft.

Ein unerbittlicher Bösewicht

Die Auswirkungen des Klimawandels haben nicht nur mehr Naturkatastrophen auf die Welt gebracht, sondern auch die Häufigkeit erhöht.

Bisher wurde Wasser nicht in Blut verwandelt, keine Heuschrecken oder Frösche oder Furunkel oder Dunkelheit. Dennoch hat die Welt Naturkatastrophen von biblischem Ausmaß erlebt: Erdbeben, Überschwemmungen, Tsunamis und Brände, und vielleicht noch schlimmer, die Tragödie, die jeder mit sich bringt.

So bauen Sie eine erfolgreiche Entwicklerkarriere auf (kostenloses PDF) (TechRepublic)

"Ich mache das seit ungefähr 13 Jahren, Katastrophenhilfe", sagte Trevor Riggen vom Roten Kreuz im Film.

"Wir haben unsere Antworten immer auf die Jahreszeiten gestützt - Sie hatten eine Feuersaison, Sie hatten eine Hurrikansaison, eine Tornadosaison, eine Schneesturmsaison und Sie könnten nach jeder Saison selbst bestimmen, wie wir unsere Arbeit erledigen. Die Jahreszeiten sind vorbei. Es ist nur konstant. "

"Wir rollen also von einer großen Katastrophe zur nächsten", fügte Riggen hinzu. "Früher sahen wir eine fünfjährige Lücke zwischen Großveranstaltungen. Jetzt sehen wir sie auf jährlicher Basis. Wir sehen drei bis fünf. Wir sehen jetzt drei bis fünf wirklich komplexe Ereignisse, wie z Hurrikan Harvey, wie Maria in Puerto Rico, wie die wilden Feuer hier oben ... Wir sind belastbar, aber wir müssen einige bessere Werkzeuge haben, um dorthin zu gelangen. "

Persönliche Erfahrung + verrückte Code-Fähigkeiten

Daniel Krook, Chief Technology Officer von IBM Code and Response, sagte, die Entwickler hätten "Anwendungen als Reaktion auf eine persönliche Erfahrung mit einer Naturkatastrophe erstellt. Wenn sie eine Veranstaltung erlebt haben, können Entwickler leistungsstarke Lösungen entwickeln, indem sie sich buchstäblich in die Lage des beabsichtigten Endbenutzers versetzen." ihrer Technologie. "

Die Sterne

Kenji Kato's Wildfire Report takes publicly available geographic data from NASA, NOAA and the Forest Service and applies it to fly-through videos of impacted areas that make the fire's path and speed easy to understand.

" data-credit="Photo: Code and Response" rel="noopener noreferrer nofollow">

Der Wildfire-Bericht von Kenji Kato verwendet öffentlich verfügbare geografische Daten von der NASA, der NOAA und dem Forest Service und wendet sie auf Durchflugvideos von betroffenen Gebieten an, die den Weg und die Geschwindigkeit des Feuers leicht verständlich machen.

Foto: Code und Antwort

Die Entwickler-Aktivisten, die die Vorfälle erlebten, die einen Anstoß für ihre Codeentwicklung gaben: Subalekha Udayasanka (Erdbeben in Mexiko-Stadt), Pedro Cruz (Hurrikan Maria, Puerto Rico), das WOTA-Team von Programmierern und Ingenieuren (Tsunami 2011 in Japan) und Kenji Kato (Feuer im US-Bundesstaat Washington 2014). Jedes bringt eine einzigartig kreative und innovative Technologie mit, um verschiedene Arten von Katastrophen zu mildern, die sich über die ganze Welt erstrecken, aber alle die Bevölkerung auf tragische Weise betreffen.

Open-Source-Unterstützung

Überall auf der Welt nehmen massiv zerstörerische Naturkatastrophen zu, und die Bemühungen um Hilfe, Hilfe und Wiederherstellung müssen beschleunigt werden. Die Codes, die diese Entwickler erstellt haben, tun dies und mehr.

Code and Response ist nicht nur eine Dokumentation, in der Informationen zur Codeentwicklung hervorgehoben werden, sondern auch eine Open-Source-Bewegung. Die auf Open Source-Technologie basierenden Lösungen wurden entwickelt, um Leben zu retten, Einsatzkräften zu helfen und Wiederherstellungsbemühungen zu erleichtern.

Vom Hackathon zur anwendbaren Innovation

George Hammer, Chief Content Officer, IBM und ausführender Produzent des Films, sagte, IBM sei Gründungspartner der globalen Hackathon-Herausforderung Call for Code 2018 und wollte zunächst die Geschichte des Wettbewerbs dokumentieren. "Als wir recherchierten, waren wir von den interessanten Charakteren, die wir getroffen haben, beeindruckt und beschlossen, die Programmierer stattdessen zum Mittelpunkt des Films zu machen."

Kenji Kato, ein Entwickler / Aktivist, der im Film vorgestellt wurde, sagte: "Als ich 2018 zum Wildfire-spezifischen Call for Code-Hackathon in Fremont, Kalifornien, eingeladen wurde, wusste ich, dass ich so wie es war an der Veranstaltung teilnehmen musste Ein perfekter Ort, um die Idee zu testen, die sich in meinem Kopf formuliert hatte. "

Er sagte, er habe auf der Veranstaltung etwas über IBM Technologien wie IBM Watson APIs, die Möglichkeit, iOS CoreML-Modelle aus der IBM Cloud für iOS-Apps bereitzustellen, und den Kauf von The Weather Company durch IBM erfahren.

"Ich nahm diese neu erlernten Fakten und Technologien und mischte sie mit den Fähigkeiten, die ich beim Erstellen mobiler Apps aufgebaut hatte, und mischte sie mit den Ideen, die ich anhand der Wildfire-Fly-Through-Videos überprüft hatte. Das Ergebnis war die erste Iteration von die Wildfire.Report App. "

Katos App mischt "die Idee, ein automatisiertes Video-Briefing zu erstellen, das in der IBM Cloud ausgeführt wird und mehrere GIS-Datensätze, einschließlich Weather Company-Daten, synthetisiert und diese Informationen und Videos in eine mobile App überträgt. Diese App bietet Benutzern die Möglichkeit, auf die Videos zuzugreifen. interaktive Basiskarten, Feuerinformationen und andere Daten sowie die Weitergabe dieser Daten an andere Personen in ihrer Umgebung, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt keine Internetverbindung haben. "

After participating in the film and IBM's Code & Response deployment initiative, Pedro Cruz was enlisted by IBM to be a developer advocate dedicated to helping others accelerate cutting edge, open technologies.

" data-credit="Photo: Code and Response" rel="noopener noreferrer nofollow">

Nach der Teilnahme an dem Film und der Code & Response-Bereitstellungsinitiative von IBM wurde Pedro Cruz von IBM als Entwickleranwalt engagiert, der anderen dabei helfen soll, innovative, offene Technologien zu beschleunigen.

Foto: Code und Antwort

Unwahrscheinliche Humanisten und Helden

Hammer von IBM sagte: "Unser Ziel war es, das Publikum den unwahrscheinlichen Humanitären und Entwicklern vorzustellen, die Katastrophenschutzorganisationen neue Ideen und Lösungen bringen. Wir möchten, dass das Publikum mit Hoffnung davonkommt und inspiriert wird, etwas zu tun, um zu helfen."

Aber er betonte: "Wir wollten nicht, dass dies als Werbung rüberkommt. Wir wollten an Orten sein, an denen der großartige Inhalt auf Streaming-Plattformen lebt."

"Zuerst", erklärte Hammer, "wollten wir die Reise eines Helden dokumentieren, als er versuchte, scheiterte und seine Lösung wiederholte, um Ersthelfern vor der nächsten Hurrikansaison zu helfen."

"Wir haben den Hackathon als Quelle für das Casting genutzt und zahlreiche Charaktere gefunden, die persönliche Gründe hatten, warum sie in diesen Kampf gegen Mutter Natur eintreten und Ersthelfer unterstützen", fügte er hinzu. "Deshalb haben wir uns daran gemacht, eine Feature-Dokumentation zu erstellen, die uns Zeit gibt, Charaktere aus der ganzen Welt kennenzulernen. Alleine wirken sie sich aus. Gemeinsam und unter Verwendung von Open-Source-Technologien waren wir zuversichtlich, dass sie Innovationen noch schneller beschleunigen können."

Vielfalt

Laut Krook fiel den Produzenten auf: "Vielfalt innerhalb der Teams führte zu den effektivsten Anwendungen."

"Bei der Erstellung einer Lösung ist die persönliche Erfahrung mit den Herausforderungen einer bestimmten Katastrophe ein wesentlicher Vorteil, ebenso wie eine Vielzahl anderer Fähigkeiten, z. B. diejenigen, die großartige Benutzeroberflächen erstellen, komplexe Algorithmen implementieren und eine große Menge verwalten können Daten effektiv ", sagte er.

Der Film wurde zwischen September und November 2018 gedreht, und die Filmemacher hatten nicht erwartet, dass es das schlechteste Jahr seit Naturkatastrophen sein würde, das es war. Aus einer Liste potenzieller Geschichten, die hervorgehoben werden sollten, wurden die Auswahlmöglichkeiten eingegrenzt, basierend auf der Bewertung des technischen Potenzials, das jeder Entwickler schuf. Sie betrachteten auch die Berichterstattung, weil "Als wir in der Produktion waren, ereigneten sich überall Katastrophen", sagte Hammer.

Ähnlichkeiten und nicht

In Bezug auf die Technologie zwischen den Communities sagte Krook: "... wir haben gemeinsame Muster für Lösungen gesehen. Zum Beispiel mithilfe der Blockchain, um die Beiträge vom Spender zum Empfänger zu verfolgen, wobei jedes Team dem Konzept seine eigene, einzigartige Wendung hinzufügte."

"Wir haben auch das Wachstum von Chatbots gesehen, die über einfache Konversationsinteraktionen hinausgehen und tiefere maschinelle Lernintegrationen ermöglichen, die ihnen helfen, sich bei der Verwendung zu verbessern", sagte Krook.

"Insgesamt", fügte er hinzu, "waren wir auch froh zu sehen, dass die Teams bei der Entwicklung ihrer Anwendungen einen Design Thinking-Ansatz gewählt haben, was bedeutet, dass sie die Bedürfnisse ihrer beabsichtigten Endbenutzer in ihrer Community genau verstanden haben, anstatt nur Technologie einzusetzen." ein Problem."

DroneAid

Ein anderer profilierter Entwickler, Pedro Cruz, sagte, sein Techniker DroneAid sei beim Hackathon Call for Code 2018 in Puerto Rico geboren worden. Es beruhte auf seiner Erfahrung nach dem Hurrikan Maria.

"Da es in verschiedenen Gemeinden kein Zellsignal gab, versuchten die Bewohner, Hubschrauber und Flugzeuge zu signalisieren, indem sie 'SOS' auf Dächer von Häusern oder Straßen zeichneten", sagte Cruz. "Ich war frustriert zu sehen, dass so viele vergessene Menschen um Hilfe signalisierten, denen von der Regierung und den NGOs Erleichterung versprochen wurde, und die nie etwas erhalten haben."

"Also habe ich mich gefragt, ob es Drohnen möglich ist, diese 'SOS'-Nachrichten mithilfe von KI zu erkennen und den Standort der Personen auf einer Karte zu zeichnen, damit Ersthelfer schnell erkennen können, wo nach einer Katastrophe die meiste Hilfe benötigt wird."

Katos Wildfire-App bietet auch eine Karte, die sowohl online als auch offline für Ersthelfer verwendet werden kann.

"Ich dachte, wenn es eine Möglichkeit gäbe, das SOS mit einem Symbol zu standardisieren, könnte es einfacher sein, sprachübergreifend zu lesen und zu arbeiten, und so wurde DroneAid Symbol Language geboren", sagte Cruz.

"Nachdem ich Gemeindevorsteher und Notfallhelfer interviewt hatte, erfuhr ich, dass es in einer kleinen Stadt in Humacao, PR, Bürger gab, die Flaggen verwendeten, um zu signalisieren, wann sie Wasser brauchten. Basierend auf diesem realen Fall erstellte ich einen Satz von sechs Symbolen Das kann auf Matten, Flaggen oder Luftballons platziert werden. Ich hatte das Glück, Zugang zu einer Druckerei am Hackathon-Veranstaltungsort zu haben, also druckte ich die erste DroneAid-Matte mit den Symbolen zum Testen aus, flog meine Drohne auf den Parkplatz und sie Ich habe beim Hackathon in Puerto Rico den ersten Preis erhalten und entwickle DroneAid jetzt als Open-Source-Projekt im Rahmen der IBM Code and Response-Initiative. "

Immer Raum für Verbesserungen

Krook, der sagte, dass "heute keine Lösung das Risiko beseitigt und dass es immer Raum für Verbesserungen gibt", bemerkte: "Die Auswirkungen von Naturkatastrophen nehmen zu, sowohl in Bezug auf die reine Macht als auch auf die Kosten für Menschen und Eigentum Wenn es jedoch nicht wachsen würde, würden diese Katastrophen immer eine Bedrohung darstellen, die gemindert werden muss, sodass immer neue Lösungen erforderlich sind, um ihre Auswirkungen zu verringern. "

"Ich hoffe, dass die Lösungen weltweit von der Open Source-Community übernommen und angepasst werden", fügte er hinzu. "Was beispielsweise für Hurrikane in Puerto Rico entwickelt wurde, könnte auch eine gute Lösung für Taifune in Afrika und Indien sowie für Zyklone auf den Philippinen und in Ozeanien darstellen. Gleiches gilt für die Wildfire-Technologie, die alle Kontinente betrifft."

Neue Bewegung

Code and Response hat eine neue Bewegung ausgelöst: IBMs neue vierjährige Bereitstellungsinitiative im Wert von 25 Millionen US-Dollar zum Erstellen, Verstärken, Testen und Implementieren von Lösungen, einschließlich solcher bei Codierungsproblemen wie Call for Code.

Es wird ein Startpunkt für Open-Source-Programme wie Call for Code sein, das Entwickler und Datenwissenschaftler auf der ganzen Welt zusammenbringt, um mithilfe von Cloud-, KI-, Blockchain- und IoT-Technologie nachhaltige, skalierbare und live rettende Open-Source-Technologien zu entwickeln .

Code and Response ist eine Verpflichtung zwischen IBM und der Clinton Global Initiative University (CGI U), die im Januar 2019 beim dritten Aktionsnetzwerk der Clinton Global Initiative (CGI) zur Wiederherstellung nach Katastrophen in Puerto Rico angekündigt wurde. CGI U arbeitet mit IBM zusammen und möchte Universitätsstudenten dazu inspirieren, moderne, aufstrebende und Open-Source-Technologien zu nutzen, um Lösungen für Katastrophenschutz- und Resilienzprobleme zu entwickeln. Im Rahmen des Engagements veranstalteten CGI U und IBM 2019 10 Code- und Response-Codeathons, um College-Studenten aus der ganzen Welt für die Entwicklung technologiegetriebener Social-Impact-Lösungen zu aktivieren.

"Technologiekompetenzen werden immer wertvoller", sagte Krook, "selbst für Studenten, die nicht beabsichtigen, professionelle Softwareentwickler zu werden. Für Informatikstudenten, die den Endbenutzer an die erste Stelle setzen und sich einfühlen, wie sie Technologie zur Lösung ihrer Probleme einsetzen möchten." - insbesondere diejenigen, die eine Gefahr für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden darstellen - helfen ihnen zu verstehen, wie sie qualitativ hochwertige und gut gestaltete Software erstellen können. "

Kato hatte dies, um anderen ambitionierten sozialen Aktivisten zu bieten: "Offen für neue Ideen und Konzepte zu sein und aus Ihrer Komfortzone herauszutreten, um neue Technologien zu erlernen, wird Ihnen besser dienen, als eine technische Lösung zu entwickeln, die ausschließlich auf dem basiert, was Sie wissen."

Cruz bot an: "Erstellen Sie eine Lösung basierend auf einem realen Problem und validieren Sie sie mit den Personen, die sie tatsächlich verwenden würden. Oft haben wir als Entwickler eine Idee für eine App und beginnen mit dem Codieren, bevor wir deren Wertversprechen und Benutzer bewerten. Anforderungen. Am Ende bauen wir etwas auf, das nicht verwendet werden soll. Wenn Sie Benutzer zuerst interviewen, haben Sie eine bessere Chance, etwas Praktisches zu erstellen, das sie benötigen, anstatt es als "schön zu haben" zu wollen. "

Geehrt und ausgezeichnet

Code and Response gewann den besten Dokumentarfilm beim Internationalen New Yorker Filmfestival, den Gold Award / den besten Spielfilm beim Southeast Regional Film Festival, den Gründerpreis beim North Beach American Film Festival und war eine offizielle Auswahl des Golden Door International Film Festival. das New Haven International Film Festival sowie das Napa Valley Film Festival.

Code and Response kann über Apple TV, Vimeo und Amazon Prime ausgeliehen oder gekauft werden (letzteres ist in Prime enthalten). Alle Einnahmen werden an Ersthelfer gespendet.

Klicken Sie hier, um zum Open Source-Projekt beizutragen.

Technische Nachrichten Sie können Newsletter verwenden

Wir liefern die besten Business-Tech-Nachrichten über die Unternehmen, die Menschen und die Produkte, die den Planeten revolutionieren. Täglich geliefert

Heute anmelden

Siehe auch

  • Implementierung von DevOps: Ein Leitfaden für IT-Profis (kostenloses PDF) (TechRepublic)
  • KI-Plattform zur Überwachung des Gesundheitszustands von Feuerwehrleuten gewinnt den IBM Call for Code 2019-Wettbewerb (TechRepublic)
  • Spickzettel zum Telefoninterview: Softwareentwickler (TechRepublic Premium)
  • Programmiersprachen: Entwickler enthüllen am meisten geliebt, am meisten verabscheut, was sich am besten auszahlt (ZDNet)
  • Es erfordert Arbeit, um Ihre Daten online privat zu halten. Diese Apps können helfen (CNET)
  • Programmiersprachen und Ressourcen für Entwicklerkarrieren (TechRepublic on Flipboard)
The documentary " code response explores the idea of developers as social activists serving a frontline defense against some society greatest dangers. rel="noopener noreferrer nofollow">"data-credit =" Foto: Code und Antwort "> The documentary " code response explores the idea of developers as social activists serving a frontline defense against some society greatest dangers. rel="noopener noreferrer nofollow">

Der Dokumentarfilm "Code & Response" untersucht die Idee von Entwicklern als soziale Aktivisten, die als Frontverteidigung gegen einige der größten Gefahren der Gesellschaft dienen.

Foto: Code und Antwort

© Copyright 2021 | mobilegn.com