Diese Technologieanbieter werden höchstwahrscheinlich von IT-Profis empfohlen

3 Faktoren bei der Auswahl der richtigen Technologieanbieter Da immer mehr Funktionen ausgelagert werden, ist das Lieferantenmanagement zu einer entscheidenden Komponente für den Betrieb einer hervorragenden IT-Abteilung geworden. Hier ist die übliche Weisheit, es richtig zu machen.

Laut einer am Montag veröffentlichten Studie der Temkin Group ist VMware der Technologieanbieter, der am wahrscheinlichsten von IT-Profis empfohlen wird. Die Studie untersuchte den Net Promoter Score (NPS) für mehr als 60 Technologieanbieter, und VMware gewann mit einem Score von 51.

Laut seiner Website misst der NPS "das Kundenerlebnis und prognostiziert das Geschäftswachstum". Personen, die ein Unternehmen hoch bewerten, werden als "Promotoren" bezeichnet und kaufen mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterhin Dienstleistungen und verweisen andere auf das Unternehmen. In der Studie der Temkin Group wurden 800 IT-Entscheidungsträger befragt und untersucht, wie NPS mit vier Verhaltensweisen korreliert:

  1. Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Kunde von einem Lieferanten zurückkauft
  2. Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Kunde andere Angebote dieses Anbieters ausprobiert?
  3. Wie bereit wäre der Kunde, dem Verkäufer einen Fehler zu verzeihen
  4. Ob der Kunde den Verkäufer verweisen würde oder nicht

Laut einer Pressemitteilung belegten IBM Software und DellEMC mit einem NPS von 41 den zweiten Platz. Check Point war am Ende der Liste mit einer Punktzahl von -22. Der NPS kann zwischen -110 und 100 liegen, und die durchschnittliche Punktzahl unter den untersuchten Technologiefirmen lag 2018 bei 21, 2.

"Wir haben eine breite Palette von Net Promoter Scores bei Technologieanbietern gefunden und eine hohe Korrelation zwischen dieser Metrik und der Loyalität von IT-Fachleuten", sagte Bruce Temkin, geschäftsführender Gesellschafter der Temkin Group, in der Pressemitteilung.

Da NPS mehrere Aspekte der Loyalität misst, können verschiedene Unternehmen die Nr. 1 übernehmen. 1 Platz in bestimmten Kategorien. Laut der Veröffentlichung kauften IT-Entscheider höchstwahrscheinlich zusätzliche Produkte von DellEMC und Microsoft Server-Software. Es war jedoch auch wahrscheinlicher, dass sie neue Angebote aus dem Oracle-Outsourcing und dem Dell-Outsourcing ausprobieren, Oracle-Outsourcing und Micro Focus für Fehler verzeihen und auf AWS- und IBM-Outsourcing verweisen, heißt es in der Pressemitteilung.

Potenzielle Kunden dieser Anbieter könnten anhand dieser NPS-Rangliste feststellen, ob es sich lohnt, bei bestimmten Unternehmen einzukaufen. Die Gültigkeit von NPS als Wachstumsmetrik wurde jedoch in den letzten Jahren in Frage gestellt und ist möglicherweise nicht so eindeutig wie bisher angenommen.

Bei der Überprüfung eines Anbieters helfen Statistiken, aber es ist immer wichtig, dass Sie Ihre eigenen Hausaufgaben machen. Wenden Sie sich an vertrauenswürdige Berater und führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie Kaufentscheidungen treffen.

Die großen Imbissbuden für Technologieführer:

  • VMware ist mit einem NPS-Wert von 51 der Tech-Anbieter, der am wahrscheinlichsten von Tech-Profis empfohlen wird. - Temkin Group, 2018
  • Check Point war mit einem NPS von -22 der letzte auf der Liste der empfohlenen Technologieanbieter. - Temkin Group, 2018

Technische Nachrichten Sie können Newsletter verwenden

Wir liefern die besten Business-Tech-Nachrichten über die Unternehmen, die Menschen und die Produkte, die den Planeten revolutionieren. Täglich geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | mobilegn.com